Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Für einen Scenic III benötigst du aber noch andere Reifen. Für einen Scenic IV sind die nicht zugelassen.

  • Megane GT

    Gandalf - - Megane 4 - Kaufberatung

    Beitrag

    Wenn er die gefällt und zusagt dann kauf ihn. Ob es jemals wieder ein "GT" gibt glaube ich nicht, denke mal da sind die Abgasvorschriften und Klimazile im Weg. Zitat von Andy: „Und ein GT mit ACC ist meiner Meinung nach eher selten. “ Waaas, wer kauft den ein GT ohne ACC? Nein Spaß Aber der ACC ist wirklich recht selten aufzufinden bei Megane/Talisman/Espace finde ich. Ich möchte den ACC in meinem GT nicht mehr missen

  • Das DW5 ist das 7Gang EDC Getriebe.

  • Ein Saugmotor braucht halt Drehzahl. Und da passiert halt erst ein wenig was ab 4000 Umdrehungen. Ist halt ein kleiner Drehmoment Unterschied vorhanden zwischen einem 2.0 TDI ( denke Mal um die 350-400Nm bei ca 2000 Umdrehungen) und einem 1.6 SCe (156Nm bei 4000 Umdrehungen).

  • Ich weiß gar nicht ob eine Spülung beim DW5 Getriebe möglich ist. Da es glaube ich gar keine Hydraulischen Anschlüsse vorhanden sind. Desweiteren hat das DW5 auch keinen Ölfilter. Ölmenge Gesamt sind ca 4L. Und bei einem Ölwechsel werdenca. 3.3l benötigt. Auf dem freien Markt habe ich noch kein passendes Getriebeöl gesehen.

  • Spülung gibt es beim Schaltgetriebe ja nicht wirklich. Kannst höchstens wechseln. Da ist ja kein wirklicher Ölkreislauf drin. (Also mit Pumpe und Ventilen usw.)

  • Was für Geräusche macht der Dämpfer den? Sicher daß er der Dämpfer ist und nicht eventuell der Anschlag? (Der Anschlag der auf der Kolbenstange sitzt hat gerne Mal im Winter gequitscht

  • Das liegt an deinem Fahrstil. Nein Spaß. Ich glaube da gab es Mal eine Charge mit einem Fertigungsfehler wodurch es in wenigen Fällen zu einem Riss im Block kommen kann.

  • Angefangen hat es glaube ich mit Zoe's, da war nur gefühlt jeder betroffen und dort gab es dann sogar ein Rückruf. Sonst hatten wir bisher nur einen Koleos, bei dem Rest hat es bisher gehalten

  • Der FAP befindet sich im Abgastrakt. Wenn er gerade am Regenerieren ist und das Auto wird ausgemacht, hört auch die Regeneration auf. Nur dann hat der FAP immernoch 550-600°C. Damit es kein Hitzestau gibt wird weiter Luft durch den Motorraum geblasen, desweiteren wird auch noch Kühlwasser weiter gefördert, damit es an keiner Stelle zu einem Hitzestau kommt. Der FAP behält ja seine 600°C nicht für sich sondern strahlt diese ja auch in jede Richtung aus. Die Mehrfacheinspritzung gibt es schon lan…

  • Die Regeneration richtet sich je nach Fahrstrecke/Fahrstil. Wenn man ein optimalen Fahrstil hat und dadurch wenig Ruß entsteht muss dieser auch seltener regenerieren. Wenn man oft nur Kurze Strecken fährt kann sowas häufiger passieren. Leider gibt es soweit ich weiß keinen Motor mehr bei Renault der einen 5ten Injektor hat. Dieser hatte vor dem FAP Kraftstoff eingespritzt. Dadurch war sogar eine Regeneration bei fast kalten Motor möglich und es kam zu keiner Ölverdünnung. Die elektrische Wasser…

  • Du meinst jetzt aber nicht das Tickern von den Einspritzdüsen oder?

  • Zirpen beim fahren

    Gandalf - - Megane 4 - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Steinchen in der Bremse denke ich nicht. Aber das Geräusch finden ist sehr schwierig, dadurch das es nicht immer ist wie du geschrieben hast.

  • Wäre jetzt nur interessant zu wissen ob es dadurch net eventuell sogar zu einem Hitzestau kommen könnte, da jetzt eventuell irgendwo kein ausreichender Luftzug ist. Über den VW Phaeton V8 TDI hab ich mal gehört das es zu einem Motorschaden kommen kann wenn die Motorhaube geöffnet ist, da es zu einem Hitzestau kommt. Weil normalerweise drückt der Kühlerlüfter die Luft auch über den Motor entlang und hinter dem Motor wieder nach unten geführt zu werden damit auch die Luft an Turbo und Kat/Partike…

  • Stufenlos ist mir bisher auch unbekannt, aber man weiss ja nie was es nicht so alles gibt. Ich weiß ja jetzt nicht was LiamTrophy vorher gefahren ist, aber je nach Hersteller ist der Handbremshebelweg mal länger/weniger bis zum ersten Zahn, aber den ersten Zahn hört man ja und ab da sollte das Hebelchen nicht so einfach mehr runterfallen. Aus dem Werkstattbetrieb weiß ich aber auch das es Menschen gibt die nichtmal wissen das man den Hebel nach oben ziehen muss um den Knopf zum lösen "leichter"…

  • Zitat von LiamTrophy: „Hi, meine Handbremse zieht in den ersten cm nicht, ist voll leicht, ein Signal das die Bremse betätigt wird erscheint aber. Lass ich den Hebel in diesem Aktionsradius los, knallt der Hebel runter und vibriert auch mal während der Fahrt im Race Modus. “ Das der Hebel nicht oben bleibt wenn er den ersten Zahn noch nicht erreicht hat ist normal, was heißt "vibriert"? Dass das erste Stück "leicht" geht ist normal, ein gewisses Spiel im Hebel ist gewollt, desweiteren musst du …

  • Zitat von Milchbroetchen: „Die kaufen das Öl für ca. 2,50 Euro/Liter ein. Schöne Marge bei einem Verkaufspreis von knapp 30 Euro. “ Sind leider keine 2,50€ der Liter. Da sind auch in letzter Zeit eher die Preise gestiegen Was das RS Öl jetzt genau im EK kostet kann ich dir nicht sagen, habe noch nicht nachgeschaut, bzw. kommt es auch auf die Gebindegröße drauf an. Ja Ölpreise sind ein schwieriges Thema. Ich kenne Werkstätten da kostet das Öl 18.50€ und in der anderen Werkstatt kostet das gleich…

  • Reifendruck

    Gandalf - - Megane 4 - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Zitat von Nico: „@Gandalf: Was soll die Motorleistung dabei für eine Rolle spielen? “ Bezogen auf die Motorisierung. Gibt ja Motoren die Schwerer sind als andere. Der ECO Reifendruck kann beim GT GT auch zu einem ungleichmäßigen Abfahren der Reifen führen. Wenn auch oft schnell gefahren wird.

  • Reifendruck

    Gandalf - - Megane 4 - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Es kommt immer auf die Reifen und Motorisierung drauf an. Glaube beim GT GT war Eco Druck 2.9 2.6

  • Das mit dem Kopfnicken gab es mal beim Talisman. Da gab es dann ein Softwareupdate, ob das auch beim Megane GT dci gilt gute Frage. Es gab aber auch mal beim DW6 am Anfang Probleme mit einem verzogenen Kunststoffdeckel, da ist dann ein wenig Getriebeöl rausgetropft und als dann ein bisschen gefehlt hatte, hat es auch nicht mehr so sanft geschaltet. Das mit dem Ruck und Klappergeräuschen hatte ich noch nicht mitbekommen, wir hatten schon Espace mit über 150tkm bei uns und dort liefen die Getrieb…