Diskussion über Wartungs- und Inspektionskosten // Motoröl zur Inspektion mitbringen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stefan84 schrieb:

      Das wird fast überall so gehandhabt.
      Bis 14.999km in einem Jahr wird das Öl nicht mit gewechselt (also A-Wartung), ab 15.000km und darüber wird es mit gewechselt (B-Wartung). Vermutlich weil nicht ausgeschlossen werden kann dass wenn du mehr als 15.000 im Jahr fährst, du bis Ende des zweiten Jahres die 30.000 km voll machst.
      Richtig, habe ich dann auch rausgefunden. Ich bin 16.000 in einem Jahr gefahren, also gehen Sie davon aus das ich im zweiten Jahr auch 16.000km fahre und somit die 30.000km knapp überschreiten werde.
      Wobei ich schon der Meinung bin das man diese Entscheidung dem Kunden überlassen sollte. Ich weiß ja am besten mein Fahrprofil und vielleicht wäre ich im 2 Jahr gar nicht so viel gefahren oder hätte das Auto dann halt nach 10 Monaten zum Service gebracht.

      Wenn man bei Renault auch nicht 3 Wochen auf einen Termin warten müsste dann hätte ich vielleicht auch die 15.000€ gar nicht überschritten :S

      Ich kannte halt die Regel nicht und saß beim Meister und der sagte das Öl muss mit raus und wie gesagt so ist aus einem kleinen Service für unter 200€ einer für über 500€ geworden, das ist schon ne Stange Geld...
      ""
    • Warum bringt ihr das Oel nicht mit ,spart viel Geld . Statt 280 € für die Wartung hab ich nur 180 € bezahlt.
      Und wenn dann doch mal ein Schaden auftritt, sagen sie im Garantiefall . JA DA WURDE JA DER OELWECHSEL ABGELEHNT .

      Dateien
      • ELF Motoroel.png

        (292,33 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      MEGANE GT TCe 205 EDC, - Black Pearl-Schwarz - alles außer Schiebedach - Eibach Tieferlegung - Bastuck Klappenanlage - Motor 225 PS - 374 Nm.
    • Der Preis von 20 € + Versand ist natürlich verführerich, das Öl selbst mitzubringen,
      auch wenn zumindest die Kosten für die Entsorgung des Altöls zu zahlen sind.

      Unterm Strich gesehen erspart man sich dadurch geschätzt 60 €; einerseits kann man
      sich dafür wieder ca. 40 Liter Sprit in den Tank packen; andereseit, wenn es alle so
      machen, darf man sich nicht wundern, wenn irgendwann der Stundensatz für die
      Wartung angehoben wird.

      Ganz früher habe ich ähnlich gerechnet...doch längst betrachte ich dies als
      "Beitrag zu einem vernünftigen Service", auf den man bedarfsweise immer wieder
      zurück greifen kann.

      Aber letztendlich muss das jeder für sich selbst ausmachen.


      Meg_IV schrieb:

      so ist aus einem kleinen Service für unter 200€ einer für über 500€ geworden, das ist schon ne Stange Geld...
      Die Differenz von 300 € waren dann aber nicht nur für's Öl... ?(
      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von detornado ()

    • Ich habe bei VAG in der Werkstatt gearbeitet und da gibt es ja die flexible Wartungsanzeige. Das Auto sagt einfach wenn es in die Werkstatt muss anhand eines Ölgütesensor, den Startvorgängen usw usw. Dort heißt es 2 Jahre/ 30.000 das ist das Maximum, kann jetzt natürlich sein man fährt viel Kurzstrecke das der Service dann schon nach 14 Monaten ansteht... das haben viele Kunden immer nicht verstanden. Es wurde dann aber immer alles gemacht, Wartung und Öl und Bremsflüssigkeit.

      Bei Renault musste jedes Jahr hin für ne Wartung und alles 2 Jahre dann das Öl aber auch nur wenn weniger als 15.000km fährst. Da muss man ja erstmal durchsteigen, weil das ja auch nur im Kleingedruckten steht.

      Ich wusste es nicht ich habe mich auf eine Wartung nach 3 Jahren auf eine kleine Summe eingestellt. Und dann heißt es plötzlich ich wäre zuviel gefahren und das Öl kommt gleich mit raus und das die Bremsflüssigkeit gleich mit gemacht wird weil der Intervall auf 3 Jahre gekürzt wurde.

      Wenn die 5 Jahre rum sind und die Garantie abgelaufen mache ich den Ölwechsel und die Inspektion eh wieder selbst. Dann kostet mich das nur 20€ Öl und 5€ Filter

      Wir haben damals das z.b. 10W40 Öl für 90cent pro Liter gekauft und der Kunde hat 10€ dafür bezahlt. Mit dem Ölwechsel kann man halt schnell gutes Geld verdienen, Wir haben bei Rentner Autos teilweise neuwertige Öl raus gelassen weil die nur 3.000km im Jahr geschafft haben, da sah das Öl noch hellbraun wie Honig aus.... Das hätten die auch locker 5 Jahre fahren können ohne das es den Motor stört. Aber es gibt nun mal Herstellervorgaben und will man die Garantie behalten muss man Sie einhalten

    • JLO schrieb:

      aber nicht das 4 fache von dem was ich dafür bezahle.
      Jetzt erlaube mir mal ironisch zu fragen:
      Eibach Tieferlegung + Bastuk Klappenanlage hast du dir vom Munde abgespart... ?(?(

      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
    • Ja da sagst du was , das war eine harte Woche mit dem normalen Essen.
      Aber danach gab es dann wie immer bei uns Ibérico-Schwein, Alaska Sockeye Wildräucherlachs ,
      Dry Aged Beef, Black Angus Steak, Kobe Rind, Trüffel und Kaviar.
      Ach ja und die Kennfeldoptimierung und der Satz Reifen waren auch noch mit drin.

      MEGANE GT TCe 205 EDC, - Black Pearl-Schwarz - alles außer Schiebedach - Eibach Tieferlegung - Bastuck Klappenanlage - Motor 225 PS - 374 Nm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JLO ()

    • Für die B-Wartung in 10/2018 wurden mir 1,30 Stunden à 83,90 € + MwSt.
      und für die A-Wartung in 10/2019 0,90 Stunden à 84,90 € + MwSt. in Rechnung gestellt

      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
    • detornado schrieb:

      JLO schrieb:

      aber nicht das 4 fache von dem was ich dafür bezahle.
      Jetzt erlaube mir mal ironisch zu fragen:Eibach Tieferlegung + Bastuk Klappenanlage hast du dir vom Munde abgespart... ?(?(
      ich denke nicht, dass es nur um das finanzieren des Ganzen geht. Sondern in erster Linie darum, dass so etwas Wucher ist und einfach nicht gerechtfertigt. Ich meine Vertragswerkstätten haben schon einen immensen Wettbewerbsvorteil und nur dadurch die Möglichkeit horrende Stundensätze zu nehmen. 85€ sind ja irgendwie noch im Rahmen, aber 120€ ist doch eigentlich kaum noch zu rechtfertigen, bei anderen Marken sieht das ja noch ganz anders aus. Letztlich können die Vertragswerkstätten aber oft nicht an die Qualität freier Meisterbetriebe heranreichen, schlicht weil sie gar keinen Konkurrenz Druck haben. Durch die Hersteller, die quasi für jedes Teil am Auto ein Spezialwerkzeug voraussetzen haben sie an ihren Standorten oft ein Monopol. Nur dadurch können solche horrenden Stundensätze und auch Ölpreise verlangt werden.

      Am Ende habe ich gar keine Probleme damit, dass das Öl beim Händler mehr kostet, aber es ist nunmal auch eine Frage der Kalkulation, der Händler kauft das Öl genau wie ich beim örtlichen Teilelieferanten und zählt Summe X, dann darf er gerne kalkulieren und wird wohl bei 50-100% Aufschlag landen, aber wenn ich dann irgendwann 400% höre, wird auch mir schlecht. Damit machen sich die Marken letztlich selber den Markt kaputt, denn ich und viele meiner Bekannten würden nie einen VW oder ähnliches kaufen, schlicht weil niemand Bock hat die Preise in deren Werkstätten zu bezahlen. Daher lande ich und viele andere bei guten normalen Marken wie Mazda, Renault und auch Kia etc. Hier stimmen oft Preise einfach noch. Meine erste Frage vor dem Kauf des Autos, ist daher immer die Stundenverrechnungssätze und die Kosten der kleinen und großen Wartung. Hat gar nix mit meinen finanziellen Möglichkeiten zu tun, aber ich hasse nichts mehr als Wucher.
    • Meine Familie und ich kauft bereits seit 1985 beim selben Renault-Händler die Fahrzeuge
      und in all den vergangenen Jahren hatten wir nie das Gefühl, dass dort Wucher betrieben wird.

      Die Kosten für die A- und B-Wartung (siehe Beitrag 191/192) liegen ja im „normalen“ Bereich,
      wie du selbst beschrieben hast...natürlich zusätzlich der Kosten für die Teile, die auszutauschen sind...
      alles zusammen plus MwSt.

      Die Kalkulation bei den Vertragshändlern ist nicht vergleichbar mit der des freien Zubehörhandels,
      da der letztendlich unter Wettbewerbsdruck steht; was aber im Umkehrschluss nicht bedeutet,
      dass die Vertragshändler ausschliesslich eine Monopol-Stellung geniessen...
      und nicht zu vergessen, Vertragshändler und Werkstätten sind keine gemeinnützige Einrichtungen,
      die keine Gewinne erwirtschaften dürfen.

      Als Kostenrechner u. Controller könnte ich nun sehr ausführlich aufzeigen, wie auf Basis welcher
      Einzelposten und das sind mehr, als sich ein Aussenstehender vorstellen kann, ein Gesamtpreis ermittelt wird.

      Das würde hier den Rahmen sprengen...und hat mit dem eigentlichen Thema absolut nichts mehr zu tun,
      auf das wir uns nun wieder beschränken sollten.

      Bezüglich des Wuchers geben dir alle recht, auch wir hassen ihn :m0031:

      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von detornado ()