Steinschlagschutz für Frontschürze und Parkremplerschutz für die Türen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steinschlagschutz für Frontschürze und Parkremplerschutz für die Türen

      Servus leibe Kollegen,

      ich wollte mal Fragen, ob einer von euch bei seinem GT eine Steinschlagschutzfolie für die Frontschürze hat aufziehen lassen und wie die Erfahrungen damit sind. Mein Folierer, bei dem ich meinen RS habe Folieren lassen, bietet das an. Ich werde mal nach den Kosten Fragen. Es ist halt bei einem Neuwagen sehr ärgerlich, wenn die Frotschürze vom Steinschlag zerschossen wird, und das geht recht schnell.


      Dann habe ich das Problem in meiner Tiefgarage, dass ich zwischen zwei Fahrzeugen einparken muss. Leider sind die beiden Nachbarn ziemliche Vollpfosten. Vollkommen ungepflegte Autos und parken gerne sehr eng zur Begrenzungslinie. Da ist es vorprogrammiert, dass ich bald die ersten Dellen in der Türe habe, wenn denn mein Neuwagen GT im August mal in der Tiefgarage steht.


      Gibt es irgendein Gimmick, um die Türen gegen den bösen Nachbarn zu schützen. Ich kenne doch die beiden Vögel. Da wird die Tür aufgerissen ohne Rücksicht auf Verluste, ich hatte an meinem RS einige Dellen. Ich konnte aber nicht beweisen, dass es von meinen beiden Nachbarn kommt, obwohl ich weiß, dass sie es waren.


      Freue mich auf Antworten von euch.


      Liebe Grüße


      Tom
      ""
      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • Von Folie halte ich nichts, da es sichtbar ist. Glanzgrad und/oder Farbton werden dadurch verändert.

      Bei mir in der Tiefgarage steht einer, der stellt nach dem Einparken Styrodurplatten gegen seine Türen um sich vor Dellen zu schützen.

      Renault Mégane GT TCe 205 Grandtour 10/2016
      Voll außer Alcantara & BOSE dafür mit NAP-Klappenauspuff, 30 mm Eibach Federn, Räder Schmidt "Drago" in 8.5x19" ET38
      Historie: R19, Laguna 1 Grandtour, Laguna 2 Grandtour, VelSatis, Hyundai Veloster, M4 GT
    • Also ich werde mir in den nächsten paar Wochen eine Transparente Steinschlagschutzfolie auf die Motorhaube und Frontschürze aufziehen lassen.

      Der Grund dafür:

      Mir ist stark aufgefallen das ich nach Autobahnfahrten immer ein Insekten Friedhof auf meiner Schürze und Motorhaube habe.

      Wenn ich es nicht gleich weg mache wird es richtig fest und es ist schwieriger ab zubekommen. Mit der Folie kann ich halt näher ran mit dem Hochdruckstrahl.

      Im August geht es nach Italien mit dem Auto ca. 2000 km hin und zurück, ich will auch gar nicht wissen wie es danach aussieht.

      Somit brauche ich mit der Folie keine sorgen machen vor Steinschlägen, Insekten usw... und spare mir auch die Rennerei zur Versicherung wenn mal nen stein zuschlägt.

      Ich warte jetzt auf 3 Kostenvoranschläge bei mir in der nähe.

      Jetzt wo du es mit den Türen sagst @Apollo12 bin ich auch am überlegen und kann vor ort auch gleich mal fragen was es kosten würde die gleich mit zu machen.

      Außer den Kunststoff Kantenschutz hätte ich jetzt keine Alternative für Türenschutz

      Meggy GT (Arktis weiß, 18Zoll MC, SHZ, Bose, 8,7 Zoll Display, PDC, K&N Filter)
      Interior: Fußmatte in Wannenform, Handyhalterung Magnet, Cherry Air Fresher, Kofferraumwanne, LED Renault Logo Light
      KM-Stand: 25000km

    • Parkremplerschutz
      Mal ehrlich...wer will denn sowas oder ähnliches
      an seinem Meggy haben ?

      c4cactus.jpg
      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
    • detornado schrieb:

      Parkremplerschutz
      Mal ehrlich...wer will denn sowas oder ähnliches
      an seinem Meggy haben ?

      c4cactus.jpg
      Da gebe ich dir schon recht. Ist die Wahl zwischen Pest und Cholera. Ich habe auch mehr an eine Lösung gedacht, wo man sich eine Art dickeres Tuck und weichen Kunststoff mit einem Magnetband an die Tür pappt, zum an- und wieder abnehmen. Mal ehrlich, wolltest du dir die Türen deines neuen Meggi von zwei Rindviehchern von Parknachbarn zerschießen lassen? Irgendwas muss ich machen. Erschießen kann ich die zwei Deppen ja nicht. Ggf. bastel ich mir was.
      Es sind halt nicht alle so Enthusiasten wie wir. Ich gehöre auch noch zur Profipflegefraktion. Regelmäßige Rinseless-Wäsche mit meguiars D114 und Wachsen meines Autos ist bei mir regelmäßig angesagt. Waschstrassen sieht mein Auto nicht. Mein 13 Jahre alter RS sah aus wie aus dem Laden. Der Händler der ihn in Zahlung genommen hat, und wo ich auch meinen GT bestellt habe (im Übrigen mit allen Extras aber ohne Glasdach, für 27.500€!!!!!), hat mir einen guten Preis gezahlt, weil er ausssah wie geleckt. Bis auf ein paar Türrempler meiner geliebten Nachbarparker. Der wollte nur ein paar Bilder sehen. Der Kauf läuft über eine kleine Renault-Vertragswerkstatt meines Vertrauens in München-Karlsfeld. Bestellt ist der GT in Nördlingen. Bei einem Neuwagen werde ich da zum Amokläufer, wenn nach ein paar Wochen die Türen schon wieder Dellen haben. Das ist einfach ein großes Ärgernis, die Unachtsamkeit der Menschen und der Nullrespekt vor dem Besitz anderer Leute. Anbei mal ein Bild meines RS, den ich leider nicht mehr habe. Aber der GT wird mich für den Verlust entschädigen, wie ich hoffe :D

      Seite 2.jpg
      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Apollo12 ()

    • Kabeldesigner schrieb:

      Ich bin gespannt, was Du zum Lack sagst.
      Ich nehme es auch sehr ernst mit der Fahrzeugpflege, setze viel Zeit, Geld und Herzblut da rein.
      Aber der Lack is sowas von weich und empfindlich ... das is echt der Wahnsinn.
      Ja, Renaultlacke sind weich wie sau :evil: . War bei meinem RS auch so. Aber wenn man da regelmäßig reinigt und Wachst, dann geht das schon. Ich habe es zumindest geschafft über 10 Jahre den Lack so erhalten wie auf dem Bild.
      Zu überlegen wäre da bei einem Neuwagen schon, ob man sich die Karre nicht versiegeln läßt. Dann hat man ein paar Jahre Ruhe, und die Rumwachserei hätte dann auch ein Ende. Ist halt eine Kostenfrage. Bei einer Spitzenversiegelung bist so zwischen 700-1000€. Selber versiegeln, da wage ich mich nicht ran. Wenn du da was falsch machst, siehts es dann nicht mehr so schön aus.
      Wie lange hast du denn deinen Meggi schon? Wie pflegst du den Lack? Welcher Wachs, etc.
      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • OK, wird nicht wieder passieren :D

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • Habe ihn seit dem 10.01.17, Neuwagen.
      Ich geh anfangs mim Kärcher drüber, dann meguiars NXT Shampo, zwei Eimer Methode etc, abspülen, wenn nötig hier und da Insect&DirtRemover von KochChemie, dann trocknen und je nach Zeit mitm meguiars QuikDetailer oder NXT TechWax 2.0. danach glänzt der wie ne Speckschwarte.

      Versiegeln etc is mir alles zu teuer, 1x wachsen kostet vll 3€ und bringts genauso...

      Als MFTs benutze ich zum Waschen den Alclear Waschhandschuh, zum Trocken langfasrige MFTs (Delirium DC-01 und von Petzods Superflausch 3.1) und fürn QuikDetailer etwas dünnere MFTs von Alclear. Zum Wachs abtragen nutze ich auch die Superflausch 3.1.
      Mit Kneten halte ich mich zurück, bzw benutze ich eher selten. 1-3x in 2 jahren werde ich ihn per Hand mit Ultimate Compound von meguiars leicht polieren.
      Für die Scheiben nutz ich SpeedGlass Cleaner von KochChemie und für die Felgen Tuga AluTeufel spezial.
      Und wenn möglich soviel wie's geht Regenwasser :D Schwarz Metallic halt ... kleinste Swirls und Microkrätzerchen bleiben einfach nicht aus, egal wie sehr ich mich auch anstrenge. Und eine aussenwäsche mit wachsen kann schonmal 5h bei mir dauern.

      Megane Grandtour 130TCe BOSE Edition Black Pearl, voll LED, R-Link 2 8,7", HUD, Boppes Heizung 8)
    • handymax schrieb:

      Von Folie halte ich nichts, da es sichtbar ist. Glanzgrad und/oder Farbton werden dadurch verändert.

      Bei mir in der Tiefgarage steht einer, der stellt nach dem Einparken Styrodurplatten gegen seine Türen um sich vor Dellen zu schützen.
      Habe gerade mit meinem Folierer gesprochen. Sind die Oberprofis, Folieren auch im F1-Bereich und haben schon ein Schiff foliert . Die hatten mir damals die Haube und die Spiegel meines RS in Carbon foliert. War eine 1A Arbeit. Kurzum: er sagte mir, dass man nur minderwertige Folien sieht. Er arbeitet mit der Highend-Class-Folien, daher auch sehr, sehr teuer. Und diese Folie ist nicht sichtbar. Er will mir bei Gelegenheit mal eine Beispielfolierung an einer Schürze zeigen. Also ich werde es definitiv machen lassen, inkl. den Schwellerbereich und ggf. auch die Heckschürze. Ein Eyecatcher werde ich noch machen lassen, das Kind im Manne, ihr wißt schon. Mal sehen, ggf. Streifen ala Mustang, über die Haube und Dach, ggf. in weiß. Wird bei der Haube nur schwierig, die hat doch einen Buckel, oder täuschen mich die Bilder da.

      Und die Qualitätsfolien sind ruckstandslos entfernbar. Auch das sei bei minderwertigen Folien nicht so. Wenn man die Karre mal verkauft, kann man die Folie abziehen lassen und hat eine jungfräuliche Frontschürze
      Ich finde es so ärgerlich bei einem Neuwagen durchaus schon nach kurzer Zeit die ersten Steinschläge an der Front zu haben. Und ich glaube dem Herrn De Padova (der Besitzer von PrintTech) da blind. Der ist wirklich ein Profi, aber auch teuer. Aber lieber teuer und eine Spitzenarbeit, als billiger Schund und nach einem Jahr ärgert man sich, weil die Folie vom Wagen rutscht.Wer billig kauft, der kauft in der Regel zweimal.

      Wenn es interessiert: printtech.de
      Schaut euch mal das Video an. Große Handwerkskunst was das Team da macht. Ich könnte das aber niemals zu meinem Beruf machen.....viel zu anstrengend :m0024:
      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • Ich bin da auch noch hin- u. hergerissen, ob eine Versiegelung bei der neuen Karre machen soll, oder nicht :/
      Oder ob ich es doch weiterhin Oldschool mache; gutes Wachs nehmen, und dafür öfter nachlegen. Die heutigen Speed-Detailer sind auch spitze, z.B. von Surf City Garage der Speed Demon Wachs Detailer, zum zwischendurch, bei nur sehr moderat verschmutztem Wagen. Ansonten wird mein neuer GT keine Waschstrasse sehen - Rinseless-Wäsche ist angesagt :thumbsup:

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • @Apollo12
      Bitte vermeide die Vollzitate! Habe jetzt schon mehrere entfernen müssen... Wenn du dich auf den Beitrag über dir beziehst brauchst du nicht zitieren ;)

      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017
    • Ich gelobe Besserung :)

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005: