Tieferlegung & Spurplatten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe bei mir eine geringe Differenz festgestellt was die Tieferlegung betrifft. Wobei das vermutlich nichts mit der Tieferlegung zutun hat und vorher auch schon vorhanden war. Nur das man es da nicht bewusst wahrgenommen hat. Ich rede von 4-5 mm die die Beifahrerseite höher ist als die Fahrerseite. Nach meinen bisherigen Recherchen liegt das wohl im Fertigungs-Toleranzbereich. Da mich das aber nervt, versuche ich mit Zusatzgewicht 50-60 Kg auf der Beifahrerseite vorne als auch hinten dies dauerhaft auszugleichen bzw. anzugleichen. Dadurch habe ich jetzt exakt auf beiden Seiten den gleichen Abstand von Kotflügel bis Radmitte. Jetzt meine Frage: Da ich nicht vorhabe die Gewichte dauerhaft im Auto zu lassen, stellt sich mir die Frage wie lang dieser Zustand bestehen muss damit sich das dauerhaft setzt. Oder ist dies gar nicht möglich? Auch stellt sich die Frage ob das Gewicht nicht deutlich schwerer sein sollte damit es sich auf das gleiche Niveau von der Fahrerseite einpendelt. Wie schaut das bei euch aus? Habt ihr da auch gewisse Differenzen von links zu rechts und wenn ja, stört euch das nicht? Würde ein Laie so nicht sehen und fällt wohl in den Bereich „pedantisch“. Aber es stört mich halt da man es tatsächlich auch etwas sieht wenn man genau hinschaut.

      ""
    • Hallo, ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines Megane 4 Bose TCe 160. Die Federn von H&R sind bereits bestellt. Jetzt brauche ich nur noch Spurverbreiterungen für vorn und hinten, damit die Räder besser im Radkasten stehen. Kann mir jemand sagen, was maximal pro Achse geht? Bei meinem Megane Grandtour GT180 fahre ich vorn 25 und hinten 30mm pro Seite. Solche Maße finde ich beim 4er nicht mal...
      Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
      MfG Maik

    • wo gibt es die denn, alles was ich finde ist alles nicht für den Trophy!?



      Übergabe am 13.04.2019

      Megane R.S. TROPHY TCe 300 EDC GPF
      Dezir-Rot
      - 19" Fuji - Alcantara Lederlenkrad - Recaro Sportsitze -Bose Soundsystem - R.S. Monitor - Save-Cruising-Paket - Hintere Seitenscheiben und Heckscheibe stark getönt.


      Frau: 2017er Clio 4 Ph2 1,5 dci 110 Intens, Klima, R-Link Evo ,Full-Led Scheinwerfer,Alufelgen. Intens-Rot
    • die habe ich auch gesehen,was nur merkwürdig ist das die für den 280er und dem 300er sind.



      Übergabe am 13.04.2019

      Megane R.S. TROPHY TCe 300 EDC GPF
      Dezir-Rot
      - 19" Fuji - Alcantara Lederlenkrad - Recaro Sportsitze -Bose Soundsystem - R.S. Monitor - Save-Cruising-Paket - Hintere Seitenscheiben und Heckscheibe stark getönt.


      Frau: 2017er Clio 4 Ph2 1,5 dci 110 Intens, Klima, R-Link Evo ,Full-Led Scheinwerfer,Alufelgen. Intens-Rot
    • Gewichte im Kofferraum

      Neu

      Ich habe jetzt 30mm Federn von Eibach verbauen lassen. Insgesamt ist er schon gut runter gekommen aber an der HA fehlen für meinen Geschmack noch paar mm. Jetzt meine Frage: Es ist ja immer davon die Rede das neue Federn einige Km benötigen um sich noch paar mm zu setzen. Ist es denn möglich diesen Prozess zu beschleunigen indem man im Kofferraum Gewichte (in welcher Form auch immer) für kurze Zeit (einige Tage vermutlich) ablegt? Oder wird nach dem Entladen des Kofferraumes sofort wieder die Ursprungshöhe hergestellt? Mir gehts wie gesagt nur um die Frage ob man mit dieser Zusatzlast bei neuen Federn das obligatorische „setzen“ forcieren kann. Das dies auf längere Sicht keine Lösung ist, da die Stoßdämpfer dann sehr leiden leuchtet mir ein. Auch der sicherheitsrelevante Aspekt ist mir bewusst im Falle eines Unfalles. Mir gehts erst mal nur nüchtern darum ob man damit das „Setzen“ beschleunigen kann. Danke schon mal für die Antworten.

    • Neu

      Ich habe es hierher verschoben da es hier rein gehört.

      BOSE Energy dCi 130, Gletscher-Blau, Safe Cruising-Paket,
      Easy Parking-Paket, Night-Paket, beheizbares Lenkrad, beheizbare Vordersitze, Panoramadach
      Standheizung Webasto Thermo Top Evo TC 4 Advanced