Vorderreifen abgefahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soll das n Aprilscherz sein?

      Abgefahrene Reifen reklamieren?!

      Das Problem ist, das Renault Eco Reifendrücke vorgibt, also viel zu hoch. Meine Contis waren innen auch deutlich mehr abgefahren als aussen. Aber deshalb renn ich doch nicht gleich los.

      Und die Koppelstangen sollen Schuld sein? Nicht wegen ein paar hunderstel Luft, haben ja nicht mal Geräusche gemacht oder? Und die haben absolut nichts mit der Vorderachsgeometrie zu tun!

      ""
    • Hast du den Thread gelesen? Natürlich geht man normalerweise nicht wegen abgefahrener Reifen zum Händler und beschwert sich. Bei normaler Fahrweise und 9 bis 10tkm fragt man sich allerdings schon, was da nicht stimmt!

      Mégane Grandtour GT

      in Iron-Blau mit 18" MC, Alcantara grau + alles außer BOSE (kein großer Unterschied zum Arkamys) und Notrad (Gewicht)
    • CasiGT schrieb:

      75 Antworten und nur wischi waschi.
      Das wird niemals von irgendwem übernommen, Augen zu und durch, heißt, neue Reifen kaufen und selbst bebezahlen. Ist halt so.
      Nein ist halt so nicht.
      Bei meinem M3 den ich vorher gefahren habe. War die Spur auch falsch eingestellt.
      Da würde die Hälfte der Kosten für die neuen Reifen übernommen. Es kommt einfach darauf an wie man Auftritt und wie gut das AH ist.
    • Ich habe gestern meine Räder für Fotos und Messungen in die Werkstatt gebracht. Sie sind in der Mitte mehr abgefahren (noch etwa 3mm) als außen (noch etwa 5mm), und das bei eingestellten 2,5bar. Hinterreifen haben noch über 5mm. Sollte nichts übernommen werden, tausch ich die Achsen - für den TÜV reicht es ja locker.
      Fakt ist, seit der Achsvermessung vor zwei Wochen ist die Lenkung richtig schön direkt, macht wieder richtig Spaß zu fahren!
      Aus Trotz von der Sache werde ich jedoch in drei Stunden den Kia Proceed probefahren.

      Mégane Grandtour GT

      in Iron-Blau mit 18" MC, Alcantara grau + alles außer BOSE (kein großer Unterschied zum Arkamys) und Notrad (Gewicht)
    • Ihr habt da wohl teilweise echte Probleme, warum auch immer... ?(
      offentsichtlich habe ich da wohl echtes Glück;
      meine Ganzjahresreifen sind gleichmässig abgefahren, nach 13.500 km
      sind vorne noch 7 mm Profil und hinten 8 mm Profil.
      Ich achte auch immer auf einen gleichmässigen Reifendruck, der
      vorne 2,6 und hinten 2,4 beträgt.

      Möglicherweise liegt es auch daran, dass ich alles in allem eine "ruhige
      Fahrweise" an den Tag lege und dabei trotzdem kein Verkehrshindernis
      bin :thumbsup:

      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
      * * * *
      und im Frühjahr 2020 gibts den
      Clio 5 Intens TCe 130 EDC , Dezir Rot, RS-Paket, Easy-Parking incl. der 360°-Kamera,
      die 17" Leichtmetallräder Magny-Cours RS-Line,
      Allwetterreifen Goodyear All SeasonContakt,
      Haifisch-Antenne u. Windabweiser vorne
    • :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Ja...weil ich weis das es voll quälend ist für die Reifen wenn diese länger leben und langsamer sterben :D:D:D


      Ohne Witz...die letzte Saison war die Materialvernichtendste Saison ever...5 Reifen...1 Felge...2 Bremsscheiben und Beläge...seitdem ich nicht mehr auf der Nordschleife aktiv bin.


      Früher war es jedes Wochenende ein Satz Reifen und eine Bremsanlage...aber man wird ja ruhiger. Jetzt mit 42 wird es auch langsam Zeit. :D
    • Neu

      knoxville schrieb:

      Soll das n Aprilscherz sein?

      Abgefahrene Reifen reklamieren?!

      Das Problem ist, das Renault Eco Reifendrücke vorgibt, also viel zu hoch. Meine Contis waren innen auch deutlich mehr abgefahren als aussen. Aber deshalb renn ich doch nicht gleich los.

      Und die Koppelstangen sollen Schuld sein? Nicht wegen ein paar hunderstel Luft, haben ja nicht mal Geräusche gemacht oder? Und die haben absolut nichts mit der Vorderachsgeometrie zu tun!
      Natürlich. Renault hat mir 60% Nachlass auf neue Reifen gegeben, weil es erwiesenermaßen eine falsche Vorgabe bei der Spureinstellung gab und gibt.
      Es betrifft definitiv den dci165 mit 4Control, damit auch den Talisman.
      Damit ist natürlich nicht ausgeschlossen das noch anderen Modellvarianten betroffen sind.

      Habe zwei Vordere Sätze verschlissen. Innen komplett durch außen wie neu. Beide Male vorher wurde die Laservermessung mit den Vorgabewerten seitens Renault gemacht!

      Mit der "Stange" einstellen lassen und Ruhe ist. Bei mir seit ca. 30tkm.

      Mir geht nicht in den Kopf, dass man sich aufschwatzen lässt ein ungleichmäßig abgefahrener Reifen käme vom Reifen selber?
      Wenn natürlich die Mitte des Reifens mehr oder weniger abgefahren ist liegt es wahrscheinlich am Druck.


      Nachtrag:
      Nicht das man aneinander vorbei spricht. Mit Innen ist nicht die Mitte des Reifens gemeint sondern die zum Auto hin gewandte Seite ;)
      Mégane GT GT dCi 165
    • Neu

      Neuer Stand :

      Ich habe jetzt 2 neue Reifen bei Renault montieren lassen ( 223 € ).

      Nach einreichen der Rechnung übernimmt der Kundenservice aus Kulanz 120 €.

      Damit bin ich zufrieden !

      MEGANE Grandtour 130 TCe EDC Bose EZ.-11/17,Kosmos-Blau / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display /Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam/ Pure LED / Toter Winkel Warner/ 18 Zoll Alu/ Webasto Standheizung EVO 5.