Leistungssteigerung, Chip-Tuning & Renault Tuning Firmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leistungssteigerung, Chip-Tuning & Renault Tuning Firmen

      Hi Ihr Fortgeschrittenen und Profis unter uns...

      momentan fahre ich einen TWINGO II GT mit 100 PS und einer Beschleunigung auf 100 von 9,8 s bei 145 Nm. Der Megane IV Energy TCe 130 ist mit einer Beschleunigung auf 100 von 10,6 s angegeben und 205 Nm angegeben. Bei meiner Probefahrt mit dem Megane konnte ich auf Anhieb nun keinen grooooßen Unterschied feststellen. Kann aber auch täuschen, weil ich ja soooo aufgeregt war. Den einzigen direkten Unterschied konnte ich bei einer Steigung von 18% feststellen. Da hat der Twingo sogar etwas die Nase vorne, obwohl ja weniger Nm?!
      Nun aber zu meiner Frage...was ist da evtl. an Chiptuning möglich und was gibt es in der Richtung überhaupt? Mein Arbeitskollege meinte da gibt es sogar was von Renault direkt?

      Bin für jegliche Info dankbar...

      ""
      <3 MEGANE 5-Türer Bose ENERGY TCe 130 <3
      Black Pearl Schwarz, beheizbares Lederlenkrad, Easy-Parking-Paket und 8,7" Tochscreen
      Liefertermin: Mitte Juli 2016
    • Ich persönlich wäre bzw. bin mit Chip-Tuning vorsichtig. Da man damit ja den Motor und alles was dazu gehört rein hardware-technisch nicht verändert sondern nur die "Ansteuerungssoftware" ändert, sind die Risiken für schnellere Alterung und Abnutzung der einzelnen Motorkomponenten viel höher. Diese sind nun mal in den meisten Fällen auf die ungetunte Ansteuerung ausgelegt. Ein "getunter Chip" lässt z.b. länger einspritzen, was zwar zu Mehrleistung führen kann aber auch zu höherer thermischen und mechanischen Belastung des Motors. Dieselben Einflüsse kann es auch auf Getriebe ode Abgasanlage haben. Da kann man also schnell was kaputt machen.
      Wegen ein, zwei Hand voll mehr PS ist es mir das nicht wert!

      Megane GT, Iron-Blau, 18" MC-Felgen, Alcantara blaue Zierstreifen, ohne Safe-Cruising-Paket und Glasdach

    • Mittlerweile ist das Chiptuning sehr weit. Ich kenne mehrere Leute die fahren damit bereits über 100.000 km, ohne ein mal Werkstatt. Beim heutigen Chiptuning wird i.d.R. der Ladedruck des Turbos erhöht, allerdings nur so weit, wie es die Herstellertoleranzen zu lassen. Die Toleranzen existieren vor allem desw. weil die gleiche Software und Motor in vielen Ländern mit untersch. klimatischen Bedingungen arbeiten müssen. Daher können diese Toleranzen im gemäßigten Deutschland durchaus verwendet werden. Als Beispiel: Ein Golf 7 R hat in Dubai z.b. nur 270 ps, da dort die durchschnittliche Termperatur bei 35 grad liegt. In Dland hingegen bei 15 grad oder so. Weiterhin erhöht der zusätzliche Ladedruck das Drehmoment, weshalb wesentlich früher geschalten wird (Da mehr Leistung früher zur Verfügung steht), was wiederum den Motor schont (Da nicht so hoch gedreht wird).

      Dennoch will ich das hier nicht gut reden: Chiptuning verringert auf jedenfall die Lebensdauer, allerdings nicht um mehrere 10.000 km, sondern, bei einem guten tuner, vielleicht um max. 10.000 km. Gleichzeitig wird der Motor aber dennoch anfälliger für Schäden, vor allem im Turboladerbereich! Sprich die Wahrscheinlichkeit eines Turboschadens erhöht sich um 5-20% (Dazu gibt es leider keine Studien, habe da mal Schätzwerte zu gelesen).

      Nun musst Du selber entscheiden :) Auf jedenfall: Finger weg von Chips und lieber zum richtigen tuner gehen. Und vielleicht auch bisschen hardware dazu einbauen, die einfach mehr aushält.

      Wie hier die anderen shcon sagen... Mir ist es das Risiko nicht wert, für 20-30 ps so viel Risiko auf sich zu nehmen. Noch nicht ;) Vielleicht wenn mal das Haus abbezahlt ist :D

      09.03.2016 bestellt: Renault Megane Energy TCe 205 EDC
      Iron Blau - Vollausstattung inkl. Glasdach, Alcantara Sitzen mit blauen Zierstreifen und 17 Zoll Decaro Felgen (Für Winter) + 18 Zoll Magny Cours Felgen (Für Sommer) [Danke nochmal an Zeus, der mir seine freundlicherweise verkauft hat :-)]
    • ESPandi schrieb:

      Ich persönlich wäre bzw. bin mit Chip-Tuning vorsichtig. Da man damit ja den Motor und alles was dazu gehört rein hardware-technisch nicht verändert sondern nur die "Ansteuerungssoftware" ändert, sind die Risiken für schnellere Alterung und Abnutzung der einzelnen Motorkomponenten viel höher. Diese sind nun mal in den meisten Fällen auf die ungetunte Ansteuerung ausgelegt. Ein "getunter Chip" lässt z.b. länger einspritzen, was zwar zu Mehrleistung führen kann aber auch zu höherer thermischen und mechanischen Belastung des Motors. Dieselben Einflüsse kann es auch auf Getriebe ode Abgasanlage haben. Da kann man also schnell was kaputt machen.
      Wegen ein, zwei Hand voll mehr PS ist es mir das nicht wert!
      Sehe ich auch so, vor allem wenn man in den 5 Jahren Garantie ist, wäre es nicht mein Ding. Aber das muss jeder wieder für sich entscheiden!
    • michiela schrieb:

      Hi Ihr Fortgeschrittenen und Profis unter uns...

      momentan fahre ich einen TWINGO II GT mit 100 PS und einer Beschleunigung auf 100 von 9,8 s bei 145 Nm. Der Megane IV Energy TCe 130 ist mit einer Beschleunigung auf 100 von 10,6 s angegeben und 205 Nm angegeben. Bei meiner Probefahrt mit dem Megane konnte ich auf Anhieb nun keinen grooooßen Unterschied feststellen. Kann aber auch täuschen, weil ich ja soooo aufgeregt war. Den einzigen direkten Unterschied konnte ich bei einer Steigung von 18% feststellen. Da hat der Twingo sogar etwas die Nase vorne, obwohl ja weniger Nm?!
      Nun aber zu meiner Frage...was ist da evtl. an Chiptuning möglich und was gibt es in der Richtung überhaupt? Mein Arbeitskollege meinte da gibt es sogar was von Renault direkt?

      Bin für jegliche Info dankbar...
      Dann würde ich den Megane Bose TCE 130 von der Liste streichen und einen GT bestellen. Den spass kannst Du mit Chiptunning und TCE130 nicht erreichen! Und die Kosten für einen gscheiden Tuner gibst Du für den GT aus.

      Servus Peter

      MEGANE R.S. TCe 280 EDC bestellt am 04.04.2018, Auslieferung hätte am 18.07.2018 sein sollen. Am 01.06.2018 abgeholt! Black-Pearl-Schwarz, Alcantara-Polsterung, Safety-Paket, Easy-Parking-Paket, Navigation R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Bildschirm und BOSE Soundsystem, Beheizbare Vordersitze, Hintere Seitenscheiben und Heckscheibe stark getönt, Head-up-Display und Renault Sport Monitor
      Megane GT, Titanium-Grau, am 20.04.2018 abgegeben.

    • Gerade bei den kleinen TCe Motoren wäre ich sehr vorsichtig mit Chip-Tuning.
      Bei dem Motor würde ich persönlich mal an der Downpipe und der Abgasanlage arbeiten, und dann Schrittweise mit Rücksicht auf die Abgastemp anpassen.

      Gruß
      Rene

      "Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht." - Johann Wolfgang von Göthe -

      Megane IV Intens TCe 130
      HUD, Look-Paket 17", Voll-LED Scheinwerfer, R-Link 2 7", Winter-Paket

    • GT-Line schrieb:

      ESPandi schrieb:

      Ich persönlich wäre bzw. bin mit Chip-Tuning vorsichtig. Da man damit ja den Motor und alles was dazu gehört rein hardware-technisch nicht verändert sondern nur die "Ansteuerungssoftware" ändert, sind die Risiken für schnellere Alterung und Abnutzung der einzelnen Motorkomponenten viel höher. Diese sind nun mal in den meisten Fällen auf die ungetunte Ansteuerung ausgelegt. Ein "getunter Chip" lässt z.b. länger einspritzen, was zwar zu Mehrleistung führen kann aber auch zu höherer thermischen und mechanischen Belastung des Motors. Dieselben Einflüsse kann es auch auf Getriebe ode Abgasanlage haben. Da kann man also schnell was kaputt machen.
      Wegen ein, zwei Hand voll mehr PS ist es mir das nicht wert!
      Sehe ich auch so, vor allem wenn man in den 5 Jahren Garantie ist, wäre es nicht mein Ding. Aber das muss jeder wieder für sich entscheiden!
      Genau! Wozu 5 Jahre Garantie verschwenden? Ich verstehe zwar den Reiz...Aber ganz ehrlich... 205 Ps reichen alle mal!!! Alles andere ist Luxus. Und naja...dann zieht mich halt hier und da mal nen audi ab... sehe ich ihn halt an der nächsten roten ampel wieder :)
      09.03.2016 bestellt: Renault Megane Energy TCe 205 EDC
      Iron Blau - Vollausstattung inkl. Glasdach, Alcantara Sitzen mit blauen Zierstreifen und 17 Zoll Decaro Felgen (Für Winter) + 18 Zoll Magny Cours Felgen (Für Sommer) [Danke nochmal an Zeus, der mir seine freundlicherweise verkauft hat :-)]
    • Hi Leute,

      sorry für die späte Antwort...war immer nur sporadisch hier die letzten Tage. Und viiiielen Dank für eure Infos und Meinungen.

      Bei mir ist das Thema dann auch vom Tisch. Wollte nur wissen ob es von Renault direkt was gibt, wo dann ja evtl. trotzdem mit Garantie oder so möglich gewesen wäre.

      <3 MEGANE 5-Türer Bose ENERGY TCe 130 <3
      Black Pearl Schwarz, beheizbares Lederlenkrad, Easy-Parking-Paket und 8,7" Tochscreen
      Liefertermin: Mitte Juli 2016
    • Matze schrieb:

      Gute Entscheidung!
      Mein Turbo hats damals durch die Tuningbox zerschossen.
      Allgemein rate ich von so nem Murks ab.
      Auch richtiges Kennfeldtuning mit Garantie und Pipapo. Dann lieber gleich etwas mehr investieren und den größeren Motor kaufen.
      Alles andere ist nix halbes und nix ganzes.
      Danke, das seh ich ganz exakt genau so!

      Megane GT, Iron-Blau, 18" MC-Felgen, Alcantara blaue Zierstreifen, ohne Safe-Cruising-Paket und Glasdach

    • Also ich kann die Chip-Tuningbox von Elia empfehlen. geben zwar nicht so viel raus wie andere Chip-Boxen, aber Elia arbeitet eng zusammen mit Renault. Dementsprechend vertraue ich denen auch ein bisschen.
      Ich werde schauen, ob ich was an meinem dci110 machen werde so in die Richtung, aber wenn, dann von Elia.

      Meiner Meinung nach muss auch jeder selbst entscheiden, was er macht am Motor, meiner Meinung nach kann das der Händler nicht herausfinden, ob du deinen Motor gechipt hattest oder nicht. Egal, ob er einen Motorschaden hatte oder nur abgeben musst, weil die Finanzierung abgelaufen ist. Vorsicht ist aber auf alle Fälle geboten.

      Megane GT-Line Dci110 EDC
      Iron Blau
      18 Zoll Voyage Felgen
      8,7 Zoll R-Link 2
      Easy Parking Paket
      Beheizbare Sitze
      +
      Honda CBF600 SA
    • spurplatten werde ich denke ich mal auch drauf mache.ein anderer auspuff sowas wie von elia oder so.
      Würde gerne noch ein paar akzente in einer anderen farbe machen. Bin mir aber nicht sicher welche farbe zum iron blau passt.
      Na ja mal abwarten

      Megane GT 205
      Iron Blau 8o:thumbsup:
      Vollausstattung ausser Alcantara
      18 zoll Felgen

    • Also am Auspuff muss was passieren! Mit dem rest bin ich sehr zufrieden.


      Denis83 schrieb:

      spurplatten werde ich denke ich mal auch drauf mache.ein anderer auspuff sowas wie von elia oder so.
      Würde gerne noch ein paar akzente in einer anderen farbe machen. Bin mir aber nicht sicher welche farbe zum iron blau passt.
      Na ja mal abwarten
      Wird schwierig für das sehr spezielle blau was zu finden.
      Glücklich mit: Renault Megane GT ENERGY TCe 205 EDC(Iron-Blau, Stoffpolsterung GT, 8,7 Zoll Bildschirm, 18 Zoll Magny-Cours, Head-up-Display, Notrad)