Standheizung nachrüsten / Funktionsweise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standheizung nachrüsten / Funktionsweise

      Hallo freudige Nachricht für alle die eventuell mit dem Gedanken spielen, Eberspächer und Webasto habend den Megane IV im Programm.

      Eberspächer

      Webasto

      Ich habe mich von Anfang an dazu entschlossen eine nachzurüsten. Hatte immer eine Garage, jetzt nicht mehr, deswegen eine Standheizung.
      Beide werden über eine APP per Smartphone gesteuert. Egal wo sich das Auto befindet, die Heizung geht an und sendet eine Rückmeldung per SMS.
      Vorteile, Auto hat kein Kaltstart mehr, gut für den Motor, kein Eiskratzen und immer schön warm.
      Ich habe mir heute mal mehrere Angebote angefordert! :)

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GT-Line ()

    • Ja natürlich Axel :D
      Ich finde das schöne ist die Steuerung über das Smartphone, es muss nichts im Innenraum verbaut werden, das Teil hat dann eine Sim-Karte verbaut wie unser Navi.

    • So ging es mir auch. Werde die Angebote hier als PDF einstellen. :)

      Klar ist nicht unbedingt günstig, aber wenn ich rechne 1 Garage kostet im Jahr auch genug Miete. So tue ich meinem Auto und mir was gutes. :D Und 5 Jahre werde ich Ihn fahren, und der Wert wird ja auch gesteigert. Hätte Sie auch ab Werk bestellt was leider ja nicht geht. Und man kann mit dieser Standheizung im Sommer auch lüften, wie es genau funktioniert weiß ich aber noch nicht.

    • Garage ist teuer und selten in der Nähe zu finden.

      Selber eine bauen ist auch teuer.(Ich verkaufe Bauelemente, u. a. Garagen und Garagentore) :D

      Das nachrüsten führt aber nicht zu Garantieverlust? (Bin Jungfräulich auf dem Neuwagen-Gebiet) :rolleyes:

      Glücklich mit: Renault Megane GT ENERGY TCe 205 EDC(Iron-Blau, Stoffpolsterung GT, 8,7 Zoll Bildschirm, 18 Zoll Magny-Cours, Head-up-Display, Notrad)
    • Nein habe es beim Kauf mit meinem AH abgeklärt. Die haben das schon öfters für Kunden im Auftrag zu einem Boschdienst gebracht in der Nähe. Wenn was mal sein sollte hat man auch einen Ansprchpartner. Einbauzeit ca. 2 Tage. Daher wusste ich ja wo ich nachschauen muss.

    • Standheizung ist Suuuper. Habe in meinem Megne III auch eine einbauen lassen. Hab mich auch gleich bei der Bestellung des neuen danach erkundigt ob es schon was gibt, damals wusste der Verkäufer noch nichts. Bin deswegen sehr gespannt was die heutzutage kostet. Meine kostete damals 1800€ (Eberspächer). Ich werde auf jeden Fall wieder eine einbauen lassen. Gibt nichts besseres als nach der Nachtschicht gleich ins Auto und weg...