Metallische Geräusche unterm Fahrersitz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Metallische Geräusche unterm Fahrersitz

      Hallo,

      ich weiß garnicht genau, wie ich es beschreiben soll.

      Seit einer geraumen Zeit höre ich beim Fahren metallische Geräusche unterm Fahrersitz, das denke ich zumindest.
      Es ist so, als ob irgendetwas am Metallgestänge anschlägt.

      Es liegt aber nix unterm Sitz oder danaeben ist irgendwas lose.

      Es ist auch nicht, wenn ich über Huckel oder so fahre, dass mein Gewicht durch den Druck in den Sitz das Geräusch erzeugt.
      Vielmehr scheint es, dass bei Kurvenfahrten vermehrt auftritt, allerdings nicht immer.

      Ist sowas jemandem von euch bekannt und konnte das Problem lösen? Das ist schon sehr nervig.

      Ich habe einen MEG IV aus 2016 als Bose Edition.

      Danke euch.

      ""
    • Hatte das gleiche Problem. Trat an manchen Tagen überhaupt nicht auf und an anderen Tagen gleich mehrmals. Konnte es aber im Stand nicht nachproduzieren. Hörte sich auf jeden Fall nach 'Metall auf Metall' an.

      Zum Schluß bin ich sogar mit einem Diktiergerät unter dem Sitz gefahren. :)

      Letzlich hat nur ein Tausch des Sitzgestells geholfen. Da der Wagen noch keine 2 Jahre alt war, ging es noch über die Werksgarantie.

    • Beim Beifahrersitz hatte ich was ähnliches. Hier hab ich jetzt herausgefunden, dass es an der Längsverstellung des Sitzes liegt. Der Hebel vorn ist ja aus Metall so wie der Rest des Gestelles auch. Hier schlägt dann ganz leicht Metall an Metall durch die Vibrationen. Hab dann an ein paar Stellen Schaumstoff drunter gemacht. Seitdem ist es weg. Evtl. hilft das ja bei dir auch.

    • @hartzi Danke dir.

      Wie hast du das deiner Werkstatt erklärt? Oder haben die auch ne zeitlang nach der Ursache gesucht? Hab keine Lust, das der Wagen ewig dazu in der Werkstatt verbringen muss, weil der Ton nicht so einfach reproduzierbar ist.

      @bartolomew-j-s


      Danke auch dir. Meinst du damit, das weiter unter dem Sitz die Teile zusammenstossen oder dorekt vorn am Hebel?
    • @kruemelgirl

      Das war nicht so einfach.

      Erster Versuch (Beschreibung des Geräuschs) hatte zur Folge, dass angeblich alle Schrauben nachgezogen worden sind.
      Brachte allerdings keine Verbesserung.

      Beim zweiten Versuch war ich besser vorbereitet. Hatte eine Tonaufnahme gemacht. Der Meister fuhr nochmals eine längere Strecke mit dem Wagen und hörte dann das beschriebene Geräusch auch.

      Daraufhin wurde ein neues unteres Sitzgestell bestellt und eingebaut. Ruhe ist! :)



    • Na das wird aber ganz sicher nicht deine Schuld sein.
      Wenn dein AH auf Zack ist wirst du einen neuen Sitz samt Konsole bekommen. Denn mit schmieren wird es nicht getan sein.


      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017
    • Soweit ich weiß sind in der Anschlussgarantie nur die Polster ausgeschlossen, wie es sich mit dem Rest vom Sitz verhält kann ich leider nicht sagen.


      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017