Die Perfekte Autowäsche + Pflege

    • Da hast du natürlich recht. Ich habe auch lieber Regenwasser auf dem Wagen als Trinkwasser, besonders nicht die kalkhaltige Suppe in München. Und die Plörre aus der Waschanlage juckt mich eh nicht...wie du ja weißt, sieht mein Schmuckstück solche Etablissement nicht von innen :evil:
      Trotzdem wollte ich mit Regenwasser keine Handwäsche des Wagens machen, dazu sind da zu viel Partikel drin, die man im Trinkwasser natürlich in dem Maße nicht hat.
      Ich wünsche noch einen schönen Sonntag.
      Hast du in Berlin auch noch so viel Wind :?:

      ""
      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
    • Der Wind ist im normalen Rahmen aber die Alleen sind von entwurzelten Bäumen flankiert.

      Sorry für kurzes OT. :saint:

      Renault Mégane GT ENERGY TCe 205 EDC Grandtour
      verliebt 30.4.16 - bestellt 05.07.16 - bestätigt 21.07.16 - gebaut 26.09.16 - ABH 13.10.16 - Zulassung 24.10.16 - Übergabe 26.10.16
      Voll außer Alcantara & BOSE!
      + Klappenauspuff, 30 mm Eibach Federn, Räder Schmidt "Drago" in 8.5x19" ET38

    • Für das Geld kannst du das sicherlich mal ausprobieren, dann machst du nichts falsch. Wenn ich dir aber etwas empfehlen kann, das ich selber benutze, dann ist dass die Polymerversiegelung Sonax Netshield. Günstig, hochwirksam und easy on easy off :thumbup:
      amazon.de/223300-ProfiLine-Gla…ymer-Shield/dp/B00JOVJKZW

      Das Problem ist halt im Allgemeinen, dass es diese Versiegelungen inzwischen gibt wie Sand am Meer. Nicht alle sind gut, viele sind schwierig in der Anwendung und einige halten nicht das was sie versprechen. Netshield kann ich aber uneingeschränkt empfehlen. Ist im Preis-leistungsverhältnis unschlagbar.

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
    • Das ist der Grund, warum ich mich bisher nicht an ein Keramikcoating rangewagt habe. Die Einwirkungszeit ggf. überschritten, und das Zeugt hängt dir auf dem Lack. Und mit Anlösen mit einer neuen Schicht ist eben auch nicht. Das sind zumindest die Infos die man so aus den Fahrzeugpflegeforen rauslesen kann. Dann hilft meist nur runterschleifen. Wenn Keramik, dann nur machen lassen. Wäre mir zu heikel das selber zu machen, und bin in diesem Gebiet nicht gerade ein Anfänger. Da bleibe ich bei meinem Netshield. Wenn man da mal zu lange gewartet hat nach dem Auftragen, und das rauspolieren wird schwierig, dann einfach eine neue Schicht drauf und gut ist. Die alte Schicht wird durch den neuen Auftrag wieder angelöst. Und das Netshield ist echt klasse. War früher nur Carnauba-Wachser, ist aber nicht mehr. Bin vom Wachs komplett weg. Polymerversiegelung ist nun angesagt. Viel widerstandsfähiger gegen alle möglichen Umwelteinflüsse.

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^