Frischer M4 GT Grandtour 205 owner / Ideen „Aufwertung“?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frischer M4 GT Grandtour 205 owner / Ideen „Aufwertung“?

      Grüßt Euch!
      Seit Dienstag bin ich nun auch stolzer Besitzer im Kreise der „GT GT 205“
      Bisher auch deutlich zufrieden. Falls ich also jemanden in der Kaufberatung unterstützen kann - einfach raus mit den Fragen! Außer ACC, BOSE und Schiebedach müsste meiner eigentlich alles haben.

      Ansonsten würde mich noch interessieren was es für Ideen gibt das Fahrzeug weiter aufzuwerten. Ich habe bisher bei meinem vorgenommen:

      - Schwarz blaue GT Edition Fußmatten ( waren leider bei meinem nicht dabei)
      - Ladekantenschutz Heckklappe in Silber; optisch ähnlich wie die kleinen „inneren“ (ohne ist doch sehr viel Lack ungeschützt)
      - Alu-Fußstütze ist bestellt ( wie bei Škoda wo es nur die Pedale ab Werk in Alu gibt ‍♂️). Mal sehen wie der Einbau ist
      - Winterreifen auf Alutec Ikenu Graphit Frontpoliert 17 Zoll

      Interessant finde ich das Thema mit der LED Kennzeichenbeleuchtung, aber da muss ich mich wohl noch durch ein paar Themen wühlen um die beste Lösung herauszufinden

      Was fällt euch sonst noch so ein beziehungsweise was habt ihr zusätzlich „gepimpt“?

      Ein angenehmes Wochenende schon mal,

      Piet

      ""
    • Allzeit knitterfreie Fahrt gewünscht :thumbsup:

      Für die Fußmatten haben wir hier im Forum auch schon diskutiert und ein Link sollte auch vorhanden sein.

      Gleiches zu den Alu Pedalen... Findest du hier im Forum.

      Eigentlich findest du zu all deinen Fragen hier Beiträge.

      P.S. Bei der Benutzung der Suchfunktion immer auf der Startseite des Forums die Begriffe eingeben, dann wirst du fündig :thumbsup:

    • Nach zwei Wochen mit meinem „Gt GT“ Bin ich auf jeden Fall weiterhin zufrieden und bereue die Entscheidung nicht. Türlich überwiegen die Vorteile und auch viele Features finde ich clever gelöst (Mein erster Renault).
      Dennoch gibt es ein paar Kleinigkeiten welche ich nicht so optimal gelöst finde:

      - die scharfe Plastik-Türkante zur B-Säule hin (siehe Thema in „Karosserie“)

      - Der Wischerhebel ist total fein und schick mit Chromspange verbaut ABER der Radiohebel darunter ist komplett „grätig“ - das sind schon zwei völlig verschiedene Qualitäts-Welten direkt nebeneinander

      - Wenn man beim Tempomat die Geschwindigkeit verringert (Bsp. Autobahn von 120 auf 100) dauert das automatisch abbremsen deutlich länger als bei anderen Herstellern, so dass man aktiv selbst bremsen muss

      - ich habe das Gefühl der Tank hat nur 50 Liter? Hab einen Neuwagen und stehe aktuell alle 4XX Kilometer an der Tanke (habe zwar ne Tankkarte aber trotzdem an sich sehr klein)

      - meine Reichweite-Anzeige zeigt ab 90km abwärts nur noch zwei Striche. Vielleicht kommt das mit der Zeit detaillierter?

      - Bisher habe ich es nicht geschafft Bluetooth-Musik mit meinem iPhone zu verbinden. Ich hätte es lieber so, statt zu mirrorn. iPhone wird zwar unter Multimedia als verbunden angezeigt allerdings ist die Quelle „ausgegraut“ oder wird nicht angezeigt bei „Quelle wechseln“

      - Die Ladekante am Kofferraum hat eine große Lackoberfläche die grade zu nach dem zwingender Bestellung eines Ladekantenschutzes schreit. da haben andere Hersteller deutlich wenige „zerkratzbare Fläche“

      Die normalen gelblichen Glühbirnen in den Sonnenblenden finde ich im Direktvergleich zu den sonst coolen LEDs auch seltsam gewählt aber das kann man ja selber einfach wechseln

      Was sagt ihr dazu bzw. habt ihr auch Kleinigkeiten die euch Missfallen?

      Sollte es schon ein Thema geben wo der Post besser reinpasst einfach dahin verschieben danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrOchmoneck ()

    • Der Tank im GT & RS hat 51 Liter, in den anderen Motorvarianten 47 Liter.
      Und das der BC ab 90 km Rest nichts mehr anzeigt ist normal so :)
      Beim Bediensatellit für Multimedia geb ich dir recht, den könnten sie demnächst auch mal schicker machen.


      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017
    • MrOchmoneck schrieb:

      Wenn man beim Tempomat die Geschwindigkeit verringert (Bsp. Autobahn von 120 auf 100) dauert das automatisch abbremsen deutlich länger als bei anderen Herstellern, so dass man aktiv selbst bremsen muss
      Beim normalen Tempomat bremst das Auto gar nicht sondern nutzt nur die Motorbremse.
      Dh. der Tempomat geht in dem Fall einfach nur vom Gas bis er auf die 100km/h "ausgerollt" ist.

      Der ACC würde in dem Fall die Bremse mitnutzen.
      Renault Mégane 4 GT-Line ENERGY TCe 130 EDC Grandtour in Iron Blau mit ACC, Easy-Parking, Sitzheizung, HUD & BOSE
    • eni schrieb:

      MrOchmoneck schrieb:

      Wenn man beim Tempomat die Geschwindigkeit verringert (Bsp. Autobahn von 120 auf 100) dauert das automatisch abbremsen deutlich länger als bei anderen Herstellern, so dass man aktiv selbst bremsen muss
      Beim normalen Tempomat bremst das Auto gar nicht sondern nutzt nur die Motorbremse.Dh. der Tempomat geht in dem Fall einfach nur vom Gas bis er auf die 100km/h "ausgerollt" ist.

      Der ACC würde in dem Fall die Bremse mitnutzen.
      Kommt wohl auf den Hersteller an:Mein Mini clubman ohne ACC hat auf jeden Fall aktiv runter gebremst. Der war innerhalb von wenigen Sekunden auf der neu-eingestellten Geschwindigkeit
    • Naja, bei den 20km/h dauerts jetzt vermutlich auch nicht ewig bis er auf 100km/h verlangsamt hat ;)
      Wirtschaftlicher ist jedenfalls die Variante ohne Bremsen (weil mehr Strecke ohne Spritverbrauch).

      Doof ist die Variante nur beim bergabfahren weil der aktuelle Gang zum halten der Geschwindigkeit ggf nicht reicht und er somit wegen dem Gefälle unter Umständen schneller wird als eingestellt.
      Aber auch da kann man das "Problem" lösen indem man einfach runterschaltet. :)

      Renault Mégane 4 GT-Line ENERGY TCe 130 EDC Grandtour in Iron Blau mit ACC, Easy-Parking, Sitzheizung, HUD & BOSE