[R.S.] "Motor kann zerstört werden"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [R.S.] "Motor kann zerstört werden"

      Seit neustem kommt die Meldung ,, Motor kann Zerstört werden ,, Öllampe Stop Symbol leuchtet auf und er regelt in den Notlauf. Bleibt dann alles so. Wenn man ihn ausmacht und anschließend wieder an alles weg. Tritt in der Regel das erste mal ab 200 ca auf danach schon bei 180 Kmh, vorher nicht.

      War bei Renault alles geschildert, Auto 4 Tage abgegeben und es kam absolut nichts heraus. Leider eine sehr lausige Werkstatt. ( Montag gehts in eine andere). Aussage von denen : Wir haben keinen Fehler gefunden und angäblich hätten Sie bei der Probefahrt auch nichts bemerkt (6Km, hab Bild vorher und nachher gemacht). Als ich sagte es tritt erst über 200 auf meinten die Eiskalt der Techniker und Meister wäre über 200 gefahren und hätte keine Meldung gehabt. Leider haben Sie mich angelogen denn das Autohaus liegt nicht an einem Speedway sondern in einer Stadt, also haben Sie wohl einfach nur ne Runde um den Block gedreht. Hauptsache Auto verkauft aber sonst absolut kein Plan von Reperatur oder Service. Absolut mangelhaft. Seit ihr mit euren AH zurieden was das angeht ?

      Meine Eigentliche Frage : Hat jemand das gleiche Problem mit dem RS ?

      ""
    • Ich habe deinen Thread-Titel mal angepasst, damit er schneller in der Suche gefunden werden kann :)

      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017, "zwangsabgegeben": 08.09.2019 ;(

    • Nein bei meinem bisher alles tutti :D

      gerade für R.S.Modelle ist es schwierig eine gute Werkstatt zu finden die sich nicht nur um Twingos kümmert,leider :(



      Übergabe am 13.04.2019

      Megane R.S. TROPHY TCe 300 EDC GPF
      Dezir-Rot
      - 19" Fuji Schmiedefelgen - Alcantara Lederlenkrad - Recaro Sportsitze -Bose Soundsystem - R.S. Monitor - Save-Cruising-Paket - Hintere Seitenscheiben und Heckscheibe stark getönt - Tieferlegung 35mm mit H&R Sportfedern - H&R Spurverbreiterung 28mm pro Achse - Wiechers Domstrebe in Stahl - Pipercross Luftfilter


      Frau
      Clio V Intens TCE130 EDC RS-Line in Valencia-orange
    • Da empfehle ich auch eher die offiziellen Renault Sport-Stützpunkte.
      Ist bei meinem AH auch so: die bekommen von vielen anderen Händlern im Umkreis die Autos wenn etwas ist (meiner ist eben ein offizieller Renault Sport-Stützpunkt). Evtl. gibt es ja so einen bei dir in der Nähe.


      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017, "zwangsabgegeben": 08.09.2019 ;(

    • Jetzt knapp 11tkm runter ,mit etlichen 230kmh+ Touren,aber die Meldung Gott sei Dank noch nicht gesehen.
      Mit dem RS eine vernünftige Werkstatt zu finden ist schwierig.Der Tip von Stefan84 ist ratsam. Bin am Anfang mit meinem in einige Renault Stützpunkte gefahren,da haben die mich immer angeschaut als ob ich vom letzten Einhorn steige wenn ich mit dem RS auf dem Hof gefahren bin. Ansonsten Mal beim Kundenservice anfragen ob die eine Werkstatt in deiner Nähe empfehlen können,oder ob die lieber irgendwann auf Garantie eine RS Maschine austauschen möchten.Obwohl das auch langsam albern wird für jeden Scheiss immer den Kontakt nach Brühl aufnehmen zu müssen... :/

    • Habe das bisher nicht gehabt, fahre eigentlich, wenn ich auf der BAB bin, 200+, zuletzt gestern morgen.

      Megane 4 R.S. TCE 280 - Titanium-Grau, Bose incl. 8,7 Zoll, Safety-, Safe-Cruising-, Easy-Parking-Paket, HuD, RS Monitor, Interlagos Black/Brock B 38

      Bis 17.08.2018 - Megane 4 Bose Edition dCi 130 - Kosmos Blau - Easy Parking Paket - Night Paket - R-LINK 2 mit 8,7" - HuD
    • Naja...hört sich den Schilderungen nach ,nach zu wenig Öldruck an. Fehlendes Öl, Defekte Ölpumpe, zu hoher Ölverbrauch durch interne Undichtigkeiten,fehlerhafte Sensoren etc. Aber wenn der Wagen vier Tage in einer Renault Werkstatt auf Herz und Nieren geprüft wurde,wird es daran wohl nicht liegen. ?(

    • @kompressor0815 Er war zwar 4 Tage dort aber das einsigste was sie auf den Kopf gestellt haben waren meine Nerven. Gemacht wurde nichts ! Ein Kumpel hat ein Auslesegerät und mit dem zeigte er in der Tat ,,Öldruck zu gering,, an, aber laut Vertragswerkstatt war ja gar nichts im Fehlerspeicher zu finden. Ölstand absolut normal hab ich natürlich nachgeschaut. Tippe schon auf ein Software oder Sensorfehler, benötigt vl eine Update.
      Dazu kommt das Thema mit der blauen OTS : Bis zu meinem Termin war mir nicht klar um was es sich überhaupt handelt, habe 3 Versionen gehört, einmal ging es um die Heckklappe, dann hieß es, es müsse wohl ein Korrosionsschutz aufgetragen werden und am Ende war es dann doch die Motorhaube die lakiert werden soll 8o und als ich ihn dann abgeholt habe kam heraus dass sie die Motorhaube nachgeklebt haben X( ( bestimmt Thema flackern )



      In Eineinhalb Wochen einen Termin bei einer anderen Vertragswerkstatt bekommen, schon am Telefon kompetenter und sympatischer rüber gekommen. Ich hoffe der Schein trügt nicht. Versuche mein Glück da
    • Ah ok,danke für die Info. Eine andere Werkstatt ist in deiner Situation wohl eine sehr gute Idee. Das hat ja so absolut keinen Sinn was du da schilderst. Früher gab es noch ein wenig Ehrgeiz und Wille in den Werkstätten. Besonders bei so ausgefuchsten Problemen hat sich der eine oder andere Werkstattmeister richtig reingekniet weil es eben nicht 0815 war. Naja...heute leider meistens Dienst nach Vorschrift...