Neuanschaffung Renault Megane 5-Türer GT ENERGY TCe 205 EDC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuanschaffung Renault Megane 5-Türer GT ENERGY TCe 205 EDC

      Hallo Zusammen,

      ich bin nun drauf und dran mir ein neues Auto zuzulegen und brauche dafür gerne noch Tipps/Ideen zur Anschaffung von den Profis hier, schließlich habt ihr ihn ja schon ;)

      Was ich bisher weiß, das Bose System ist besser als der Standard, aber der Standard soll nun auch nicht soooooo schlecht sein.

      Zum anderen, unbedingt einen Megane GT, welcher ab 5.2017 hergestellt wurde wegen dem EDC. Davor besser nicht.

      Sonst noch etwas?

      ""
      Nur auf dem Smartphone unterwegs, also falls Fehler auftauchen, war das sicher die Verschlimmbesserung des Smartphones und in Ausnahmefällen ich selber. Aber eher nicht, ist ja klar :P
    • Warum davor besser nicht? Dann gibts auf Garantie eine neue Kupplung/Getriebe und die Sache ist dann gegessen ;) Da werden auch schon die verstärkten Getriebe eingebaut.
      Das Standard-System kannst du relativ einfach gegen die Focal austauschen.


      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017
    • Man sollte nun wirklich nicht alle vor 5.17 ausschließen, nur genau begutachten und hinterfragen.
      Vielleicht ist da ja schon ne neue Kupplung drin oder du bekommst es gemacht vor Übergabe.

      Ich find recht wichtig die Kotflügel, da ich den fehler bei sehr vielen gesehen hab.
      Treffen wo 6 GTs waren und 5 betroffen...
      Im Bereich unter den emblem im Kotflügel zieht sich eine beule rein bei Kälte oder Wärme oft auch schon bei normalen Temperaturen zu sehen. Z. B. Im Autohaus.
      Hier werden neue Kotflügel bestellt!

      Auch die Heckklappe bzw die Ladekante sollte überprüft werden, hier müssen neue Puffer verbaut werden oder worden sein damit die heckklappe nicht auf die Ladekante scheuert.
      Gut begutachten ob kratzer vorhanden.

      Ab und an kommt es vor, dass die Türgumis nschjustiert werden müssen weil sie in der Mitte oben aneinander kommen am Übergang von vorder zu Hintertür.
      Die drei sachen kannst du recht schnell kontrollieren

      Leider hat der Wagen das ein oder andere Problem, wenn aber kaum was ist oder alles behoben ist hat man ne menge Freude am Wagen ^^

      Megane IV GT TCe205 in perlmutt weiß und Pano | Alles bis auf Headup und Cam, nur Hecksensoren | Alcantara in Vollschwarz
      >>> hier anschauen <<<
    • Stefan84 schrieb:

      Warum davor besser nicht? Dann gibts auf Garantie eine neue Kupplung/Getriebe und die Sache ist dann gegessen ;) Da werden auch schon die verstärkten Getriebe eingebaut.
      Das Standard-System kannst du relativ einfach gegen die Focal austauschen.
      Wie lang dauert denn das auswechseln? Ich bin ab Januar auf ein Auto angewiesen und möchte keine weiteren Kosten weil ich mir ein Mietwagen anschaffen muss...:)
      Standard, Focal?

      Aydin1811 schrieb:

      Man sollte nun wirklich nicht alle vor 5.17 ausschließen, nur genau begutachten und hinterfragen.
      Vielleicht ist da ja schon ne neue Kupplung drin oder du bekommst es gemacht vor Übergabe.

      Ich find recht wichtig die Kotflügel, da ich den fehler bei sehr vielen gesehen hab.
      Treffen wo 6 GTs waren und 5 betroffen...
      Im Bereich unter den emblem im Kotflügel zieht sich eine beule rein bei Kälte oder Wärme oft auch schon bei normalen Temperaturen zu sehen. Z. B. Im Autohaus.
      Hier werden neue Kotflügel bestellt!

      Auch die Heckklappe bzw die Ladekante sollte überprüft werden, hier müssen neue Puffer verbaut werden oder worden sein damit die heckklappe nicht auf die Ladekante scheuert.
      Gut begutachten ob kratzer vorhanden.

      Ab und an kommt es vor, dass die Türgumis nschjustiert werden müssen weil sie in der Mitte oben aneinander kommen am Übergang von vorder zu Hintertür.
      Die drei sachen kannst du recht schnell kontrollieren

      Leider hat der Wagen das ein oder andere Problem, wenn aber kaum was ist oder alles behoben ist hat man ne menge Freude am Wagen ^^
      Ja im Grunde macht das ja dann die Garantie, deshalb ist egal welches Baujahr eigentlich, oder nicht?

      Hast du mir da evtl ein Bild von so einem Kotflügel? Wird das dann auch problemlos von der Garantie behoben oder muss ich da das Autohaus überzeugen?

      Das mit Heckklappe und Türgummis ist auch interessant, hoffe einfach nur dass ich nicht an so ein Fahrzeug komme. Aber das wäre auch normalerweise Garantie?

      Devil-D schrieb:

      Naja, ich würde keinen Megane mit Baujahr vor 03:2017 empfehlen. Und R-Link v2. Denn damit haben nunmal die meisten die gravierendesten Probleme...Und zwar technischer Natur.
      Und das mit dem neuen Getriebe war bestimmt Ironie ;)
      Wieso nicht vor März 2017 und wieso nicht den RLink 2?
      und wieso Ironie, würde ja keiner sagen wenn es nicht so wäre? :)

      Devil-D schrieb:

      Nicht jeder hat die Fehler, nicht jeder empfindet alles als Fehler. Aber ansonsten siehe oben - neuere hatten andere Fehler (Cockpiteinheit resetet sich) oder auch vorhandene (Heckklappe), aber die (aus meiner Sicht) nicht so dramatisch sind.
      Was bedeutet das wenn sich die Cockpiteinheit resettet?
      Sehe das schon als dramatisch an, wenn die Heckklappe an der Ladedingens scheuert und so am Lack reibt.



      Welcher Preis ist für euch in Ordnung?
      Habe einen im Osten gefunden (ich wohne zwischen Stuttgart und Bodensee), Tageszulassung Mitte 2017, 21.900 euro. Zwar kein Alcantara und kein Bose, aber Sitzheizung immerhin.
      Andere, welcher näher sind und auch Tageszulassung 2018 mindestens haben (da ist die wahrscheinlichkeit höher dass es schon das neue Getriebe hat, höher?!), kosten so ab die 25000.

      Danke für eure ausführlichen Antworten! :)


      //Noch was, vielleicht hab ich das auch schon gefragt gehabt:

      Was sind für euch Features, welche ihr nicht missen wollt? Alcantara? Bose? Sitzheizung?
      Das sind zb die 3 Nice to have Features die ich gerne hätte, welche allerdings nicht UNBEDINGT sein müssten. Nett wäre es aber schon... (In der Reihenfolge) ;)
      Nur auf dem Smartphone unterwegs, also falls Fehler auftauchen, war das sicher die Verschlimmbesserung des Smartphones und in Ausnahmefällen ich selber. Aber eher nicht, ist ja klar :P
    • valey schrieb:

      Wieso nicht vor März 2017 und wieso nicht den RLink 2?
      v2.x war gemeint. R-Link 2 haben weiterhin alle.
      Ab 03/2017 gabs die v3.x mit Android Auto & Apple CarPlay, die es aber für die alten Fahrzeuge (mit v2.x), aller voraussicht nach, nicht geben wird.


      valey schrieb:

      Was bedeutet das wenn sich die Cockpiteinheit resettet?
      Bei niedriegen Temperaturen wird der Tachostil auf Standard zurückgesetzt und der BC resettet.
      Hatten wohl einige Fahrzeuge ab BJ Ende 2017 (siehe hier:Tacho Design Reset)
      Renault Mégane 4 GT-Line ENERGY TCe 130 EDC Grandtour in Iron Blau mit ACC, Easy-Parking, Sitzheizung, HUD & BOSE
    • eni schrieb:

      valey schrieb:

      Wieso nicht vor März 2017 und wieso nicht den RLink 2?
      v2.x war gemeint. R-Link 2 haben weiterhin alle.Ab 03/2017 gabs die v3.x mit Android Auto & Apple CarPlay, die es aber für die alten Fahrzeuge (mit v2.x), aller voraussicht nach, nicht geben wird.


      valey schrieb:

      Was bedeutet das wenn sich die Cockpiteinheit resettet?
      Bei niedriegen Temperaturen wird der Tachostil auf Standard zurückgesetzt und der BC resettet.Hatten wohl einige Fahrzeuge ab BJ Ende 2017 (siehe hier:Tacho Design Reset)
      Also ist bei jedem Modell möglich das Android Handy zu verbinden? Bluetooth hat ja jeder...:)

      Hab mir jetzt das Techo Design Reset Thema durchgelesen, hat sich ja schon fast wie ein Krimi gelesen, aber zum Glück gibt es da eine Lösung die von der Garantie übernommmen wird! :)
      Nur auf dem Smartphone unterwegs, also falls Fehler auftauchen, war das sicher die Verschlimmbesserung des Smartphones und in Ausnahmefällen ich selber. Aber eher nicht, ist ja klar :P
    • Filou schrieb:

      Um Android Handy nutzen zu können muss dein Handy mittels USB Kabel mit dem R-Link verbunden sein.
      sorry falls das ne dumme frage ist, aber was habe ich davon wenn ich mein Android Handy anschließe?


      Andere frage:
      Ich überlege mir tatsächlich den GT aus dem Osten zu holen, Tageszulassung 5/2017, also Produktion sicher vor dem besagten EDC Datum.
      Garantie geht hier bis 2022 oder 100.000km, ergo sollte hier ja locker das problem auftauchen und ausgetauscht werden.
      Was denkt ihr darüber?
      Im Grunde ist ja hier nur die Überlegung zwischen vor Mai 2017 und danach nur das EDC, aber bei ausreichender Garantie ist das ja völlig egal, oder?
      Und ein Unterschied konnte ich soweit jetzt nicht festmachen, weswegen ich jetzt unbedingt einen nach besagtem Datum besorgen sollte.(?) (wäre auch ein Preisunterschied von gut 1-2000 euro, zudem bekomme ich von dem aus dem Osten noch Winterreifen dazu, muss dafür allerdings Mitglied auf 2 Jahre in so einer Polizeigewerkschaft oder sowas werden, 80 euro für 2 jahre...^^)
      Nur auf dem Smartphone unterwegs, also falls Fehler auftauchen, war das sicher die Verschlimmbesserung des Smartphones und in Ausnahmefällen ich selber. Aber eher nicht, ist ja klar :P
    • Es werden alle von mir geschilderten probleme auf Garantie behoben.
      Es ist mitlerweile auch so zimlich alles bei Renault im System bekannt.
      Hier wie mein Kotflügel aussah

      Beule.jpg

      Ist ein Fehler beim Einbau, der Kotflügel steht unter Spannung.
      Man bekommt 2 neue frisch Lackiert, unbedingt aufpassen, dass du keinen Farbunterschied hast zum rest der KFz sofern so eine Arbeit kommt.

      Ebenso das Heckklappen Problem.
      Bei mir hat es gereicht die ladekante zu polieren und neue Anschlappuffer zu verbauen.
      Bei dem ein oder anderen wurde die ganze heckstoßstange lackiert oder auch nur die Ladekante der Klarlack erneuert.

      Das mit den Gummis haben wir im Autohaus gemeinsamm festgestellt indem wir uns mal einfach 2/3 andere megane angesehen haben.
      Man erkennt es halt auch ganz einfach wenn das Gummi oberhalb keine saubere Linie ist im bereich des Übergangs.

      Du bekommst alles auf garantie eig., ich hab auch einen neuen Schaltsack bekommen, das Lederteil.
      Ist immer runtergerutscht hat nicht mehr richtig eingeklickt unter dem Knauf.

      Megane IV GT TCe205 in perlmutt weiß und Pano | Alles bis auf Headup und Cam, nur Hecksensoren | Alcantara in Vollschwarz
      >>> hier anschauen <<<