Windgeräusche als wenn das Fenster offen wäre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • captur schrieb:

      Die Windgeräusche hatte ich auch. Und das AH könnte oder wollte mir nicht helfen. Also selber gemacht. Einfach Dichtungsband an den Fensterrahmen angeklebt. Am Holm der Tür auch und jetzt ist absolute Ruhe. Tür Einstellen hatte bei mir nichts geholfen.
      Kannst du davon mal ein Bild Posten, wie du das Dichtungsband angebracht hast?
      ""
    • Neu

      UPDATE Liebe Sportsfreunde......Nachdem ich eine Tortour hinter mir habe mit den Windgeräuschen, wurden endlich die Gummis ausgetauscht...jiiieepppiiieee :D:D:D ....DENKSTE ?( ...gleiche Sache wie vorher...nu sind se wirklich ratlos...zudem hat morgens vor dem Werkstatt Termin mein R-link den Geist aufgegeben....Auto stand jetzt fast 14 tage in der werkstatt.....keine Chanche ....das R-Link lässt nicht von Aussen oder über OBD auf sich zugreifen, sämtliche Versuche, auch aus dem Mutterkonzern, verliefen ins Leere.....ICH BEKOMME EIN NEUES R LINK....DENKSTE ?( man keinen Termin sagen, da man keins auf Lager hat......

      ICH HABE SCHNAUZE VOLL
      Habe am Freitag, also morgen einen Termin beim Betreiber des AH.....habe den Meg im September für 15 000 Euro dort gekauft mit 8000 km BJ 2016.....In den Sieben Monaten war das Auto insgesamt 4 Wochen in der Werkstatt, ohne das man wirklich helfen konnte......

      Ich werde Berichten <X

      Immer Entspannt bleiben, et geht um Nix.............. :thumbsup:

    • Neu

      update zu dem Termin....
      Die Mängel können nicht wirklich abgestellt werden, da alles ausprobiert wurde......damit müsste ich leben......einen Liefertermin für ein neues RLINK kann nicht genannt werden, es kann schnell gehen, oder auch Monate dauern, völlig unverständlich. ....
      Der Kaufvertrag wird nicht gewandelt, ich solle ihnprivat anbieten, dann würde ich in etwa den Kaufpreis erzielen. ...allerdings muss ich auf das R Link warten......das AH würde das Fahrzeug auch ankaufen, allerdings zu DAT, .......also weggeht der Meg auf jeden Fall....so ein Auto hatte ich noch nie.....

      Immer Entspannt bleiben, et geht um Nix.............. :thumbsup:

    • Neu

      Hab meinen Dez 2016 gekauft und war auch jedes Monat etwas nachbessern lassen. Nachdem man auch noch extrem lange auf Teile warten muss habe ich mir nun auch den weiteren Umbau gespart. Meinen bekommt mein Sohn zum kaput fahren. So sauer bin ich auf Renault. Einmal und nie wieder.

      Megane 4 Grandtour Bose TCe 130 Black Pearl ( 4451 Garsten / Österreich )

    • Neu

      Man darf auch nie vergessen, dass auch bei Autos gilt: You get what you pay for.
      Man kann das Risiko, ein mangelhaftes Auto zu kaufen minimieren, wenn man sich zb. einen Mercedes holt. Da zahlt man dann eben das Dreifache.
      Für mich ist das Preis-Leistungs Verhältnis bei Renault nach wie vor unschlagbar.
      Und ein grottiges Auto kann man bei jeder Marke erwischen. Franzosen sind nunmal andere Charaktere als Deutsche. Da kanns mal knarzen oder ziehen.
      Mir persönlich gefallen die Franzosen schon immer optisch und ich fahre sie extrem gerne. Als ich Megane und 3er BMW zuhause hatte bin ich immer lieber Megane gefahren.
      Extreme Mängel zu haben ist natürlich ärgerlich. Aber wie erwähnt, das kann bei jeder Marke passieren. Fragt mich nicht was ich alles von meinen Verwandten und Freunden höre, was die täglich bei BMW mitmachen.
      2 dieser 3 fahren mittlerweile andere Marken...

    • Neu

      Also man kann mir erzählen was man will, aber ich habe noch nie so ein schlechtes Auto gehabt wie dieses Auto!!(hab auch schon paar gehabt) Bin auch mehr in der Werkstatt, weil immer irgendwas ist. Vorallem die Werkstätten sind der absolute horror!ILeider kann ich dat Ding nicht ohne hohen Wertverlust verkaufen, da ich n Unfall schaden durch n Reh hab und wir momentan eh kein Geld fürn Auto haben,da es anderweitig eingeplant ist.

      Aber für mich, sowie meiner Frau steht fest, daß es kein Auto mehr aus dem Hause Renault mehr gibt!

    • Neu

      Guten Morgen,
      also mein schlechtestes Auto war ein BMW 118i. War echt froh wo ich die Möhre wieder los war.
      Das Schlimmste war aber, das BMW und der Händler sich gegenseitig den Ball zugespielt haben und ich der Depp war.
      Das schönste daran war das Gesicht des Verkäufer als ich ihm bei Autorückgabe eröffnet habe: "Das war mein letzter von dieser Marke".
      Gruß Sven.

    • Neu

      Womit wir bitte nun wieder zum eigentlichen Thema zurück kommen. Danke!
      BOSE Energy dCi 130, Gletscher-Blau, Safe Cruising-Paket,
      Easy Parking-Paket, Night-Paket, beheizbares Lenkrad, beheizbare Vordersitze, Panoramadach
      Standheizung Webasto Thermo Top Evo TC 4 Advanced