Windgeräusche als wenn das Fenster offen wäre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufgetreten ist es bei den ersten Fahrzeugen und wurde dann abgeändert. Ein schlaues AH wendet sich ggf. an die Techline wenn sie nicht weiterwissen.

      ""
      BOSE Energy dCi 130, Gletscher-Blau, Safe Cruising-Paket,
      Easy Parking-Paket, Night-Paket, beheizbares Lenkrad, beheizbare Vordersitze, Panoramadach
      Standheizung Webasto Thermo Top Evo TC 4 Advanced


    • Die Spiegel sind leider nur ein Teil des Problems. Von den Spiegeln kommt nur ein hohes Pfeifen beim fahren. Was nach dem Tausch des Gehäuse bei mir weg war.Das Gefühl daß die Fenster offen sind bleibt weiter. Ich habe komplett um den Türrahmen Gummidichtung angeklebt, im Türrahmen und auch um das Fenster,sieht eigentlich sogar ganz gut aus. Und seit dem ist sowas von Ruhe in dem Wägelchen. Welche Stelle es genau ist kann ich nicht sagen. Einfach ausprobieren und hoffen das es funktioniert. Wegen diesem Problem war ich Ganze 6 Mal in verschiedenen AH. Jeder hat sein Bestes gegeben aber ohne Erfolg. Also viel Glück beim testen.

    • captur schrieb:

      Die Spiegel sind leider nur ein Teil des Problems. Von den Spiegeln kommt nur ein hohes Pfeifen beim fahren. Was nach dem Tausch des Gehäuse bei mir weg war.Das Gefühl daß die Fenster offen sind bleibt weiter. Ich habe komplett um den Türrahmen Gummidichtung angeklebt, im Türrahmen und auch um das Fenster,sieht eigentlich sogar ganz gut aus. Und seit dem ist sowas von Ruhe in dem Wägelchen. Welche Stelle es genau ist kann ich nicht sagen. Einfach ausprobieren und hoffen das es funktioniert. Wegen diesem Problem war ich Ganze 6 Mal in verschiedenen AH. Jeder hat sein Bestes gegeben aber ohne Erfolg. Also viel Glück beim testen.
      Könntest du mal ein Foto von deiner Kreation der Dichtungen machen?
      Die Windgeräusche nerven nämlich echt.
    • Ich bin bei Geschwindigkeiten um ca. 100 km/h ebenfalls von dem Problem betroffen. Sobald man mit dem Finger kräftig gegen das Fahrerfenster drückt, verschwindet das Geräusch bei mir. Ebenfalls bei höheren Geschwindigkeiten. Der Werkstattmeister geht davon aus, dass bei Autobahntempo der Winddruck so stark wird, dass die Scheibe gegen die Dichtung gedrückt wird und dann nicht mehr schwingen/flattern kann. Ich bekomme jetzt erst mal eine neue Dichtung, da sich einstellungstechnisch wohl nichts machen lässt.

      menirules schrieb:

      Man kann das Risiko, ein mangelhaftes Auto zu kaufen minimieren, wenn man sich zb. einen Mercedes holt. Da zahlt man dann eben das Dreifache.
      Bis Juni 2016: Renault Mégane III Dynamique 1,5 dCi 106 PS Grau
      Bis Juli 2017: Renault Mégane IV Bose ENERGY dCi 110 EDC in Gletscher-Blau mit Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket und Night-Paket
      Ab August 2017: Renault Mégane IV GT ENERGY dCi 165 EDC in Iron-Blau mit BOSE-Soundsystem, Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket, Alcantara, Sitzheizung und 18-Zoll-Rädern