Megane 3 RS Felgen auf Megane 4 GT ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Megane 3 RS Felgen auf Megane 4 GT ?

      Frage steht eigentlich schon im Titel, gibt es eigentlich für Original Felgen überhaupt irgendwelche Gutachten oder muss ich aufjedenfall eine Einzelabnahme machen lassen ? Vielen Dank schonmal.

      ""
    • Der GT steht doch sowieso auf 18zoll.
      Wenn die M3 Felge genau so breit ist und die ET zufällig auch bekommst du die ohne Probleme eingetragen.
      Notwendig ist es aber, ja.
      Du musst dan auch um es leichter zu machen die Serienbereifung wählen.

      Megane IV GT TCe205 in perlmutt weiß und Pano | Alles bis auf Headup und Cam, nur Hecksensoren | Alcantara in Vollschwarz
      >>> hier anschauen <<<
    • Das ist nicht ganz so wichtig.
      Bei Einzelabnahmen nimmt der TÜV sich bestehende Gutachten zum vergleich rann.
      Gibt es keine Vergleichbare Rad-/ Reifenkombination die für das Fahrzeug bereits zugelassen ist wird es einfach nur teuer €€€.
      Vorher alle Daten der Felge herausfinden und mit dem TÜV reden, dan bist du sicher.

      Megane IV GT TCe205 in perlmutt weiß und Pano | Alles bis auf Headup und Cam, nur Hecksensoren | Alcantara in Vollschwarz
      >>> hier anschauen <<<
    • Hallo.
      Ich kram das Thema nochmal hervor, da ich die Möglichkeit habe, ziemlich günstig an die Typhoon Black vom M3 Trophy zu kommen.
      Diese hätten folgende Maße:
      8.25 x 19 J ET 65
      Lk 5x114,3 MZ 66,1
      Montierte Reifen sind 235/35 - 19

      Das ich da Spurplatten drunter machen muss, ist mir klar. Aktuell hab ich auch die 36/40 mm Platten vom M3 drauf. Hinzu kommt, dass ich die 30er Eibach-Federn drin hab.

      Bekomme ich das Rad überhaupt da drunter?

      Und bitte... jetzt im ersten Schritt geht’s mir nur um die Machbarkeit. Alles andere rund um eintragen pi pa po und trallala kommt dann ggf. an einer anderen Stelle.

      Ich Danke schonmal recht herzlich :)

      Gruß
      Flupp

    • Mit einer 40er Platte bist du bei ET25. Das könnte zwar sowas von sau eng werden, aber grad noch so passen.

      Ich selber fahre eine 8,5x19 ET35 und das ist schon sehr nah an der Grenze, aber eben erst „sehr nah“.

      Zentrierung und LK passt. Sollte klappen.

      Edit: ich würde bei der ET und 8,25“ zu einem 225/35 Reifen raten. 235 wird schleifen ohne Karosseriearbeiten.

    • Die 36/40 sind pro Achse. Nicht pro Rad ;)

      Deshalb ist meine Sorge, ob die Felge nicht am Dämpfer reibt.

      Ich glaube, die Reifen, die da drauf sind, sind entweder fertig, oder, wenn ich sie bekomme, schon gar nicht mehr drauf. Aber 225 hab ich auch schon gedacht.. aber das ist dann noch separat zu entscheiden.

    • Na dann ist es doch erst recht kein Problem. Eine ET45 ist eine recht übliche Einpresstiefe. Fahren einige auf einem M4.

      Theoretisch könntest du dann sogar noch auf 30mm pro Seite wechseln.

      Innen sollte da nix schleifen. Die werkseitigen 18“ Magny Cours haben eine ET50. Ohne Platten bekommst du die ET65 natürlich nicht drauf. Das sollte klar sein. Mit den Spurplatten sehe ich da kein Problem.

    • Sehr schön. Das gibt Mut :)

      Dann zum zweiten Schritt. Eintragen.

      Die Platten, die ich vom M3 drauf hab..
      H&R sagt, klar, nur mit Einzelabnahme. TÜV sagt, nein, da in der ABE nichts von nem M4 drin steht.
      Die größten, die es für meinen gibt sind die 14mm pro Rad.
      Und dann die Felgen an sich. Da hab ich bis jetzt was von einer COC gelesen, die ich bei der Eintragung dabei haben sollte. Wo bekomme ich sowas her? Vielleicht von dem Herrn, von dem ich die Felgen bekomme?

      Edit: Ansonsten Probiere ich das einfach aus und wenn jmd meckert, mach ich einfach die 17“ Decaro wieder drauf.

    • Die COC Papiere bekommst du bei Renault. Einfach Anfragen, wird in der Regel ohne Probleme ausgehändigt.

      Eintragung wird sich auf eine §21 belaufen. Sofern du aus dem Osten kommst, fahr zur GTÜ. Die dürfen seit 01.04. §21 abnehmen und sind nicht ganz so kleinlich wie TÜV und Dekra.

    • Da steht aber
      Wohnort: Bitburg

      :whistling::D

      MEGANE R.S. TROPHY TCe 300 EDC GPF

      Vollfoliert in SATIN GOLD DUST BLACK (3M) / R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Touchscreen und BOSE / Alcantara-Paket mit Sitzheizung vorn
      Easy Parking-Paket / Safety-Paket / Safe Cruising-Paket / Renault Sport Monitor / 19-Zoll-Leichtmetallräder Fuji / stark getönte Scheiben


      ---------
      SOLD:
      MEGANE R.S. ENERGY TCe 280 EDC