Leerlaufdrehzahl nach Motorstart höher für ca. 45Sekunden (TCe160GPF)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leerlaufdrehzahl nach Motorstart höher für ca. 45Sekunden (TCe160GPF)

      Hallo,
      meinen Megane habe ich erst wenige Tage.
      Dazu hätte ich mal eine Frage zur Leerlaufdrehzahl nach dem Start.

      Alle meine bisherigen Renault haben die Drehzahl direkt nach dem Start mehr oder weniger sofort auf reale ca. 700-800 Umdrehungen reduziert.
      Der Megane (TCe160GPF) startet für ca. 45Sek mit ca. 1200Umdr. bevor diese dann schnell auf ca. 700-800 zurück gehen und dann konstant da bleiben.

      Da ich das Verhalten so nicht kenne, wollte ich mal nachfragen ob dieses Verhalten in dieser Fahrzeug/Motorengeneration normal ist.
      Wenn ich das richtig mitbekommen habe passiert das nur wenn der Wagen länger Stand (z.B. über Nacht)

      Danke.

      ""
      Renault Megane 4 Grandtour BoseEdition TCe160GPF (2019er)
      - Black-Pearl-Schwarz - Night-Paket - Safe-Cruising-Paket -
      - beheiztes Lederlenkrad - Head-up-Display -
      - R-Link2 mit V8er Software -
    • Ich könnte es mir jetzt so erklären das er damit versucht den Partikelfilter schnell auf die richtige Temperatur zu bringen.
      Mein GT macht das nicht, hat aber auch keinen GPF.

      Jetzt: Megane 1 Ph. 2 1.6 16V


      ehemals: Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017, "zwangsabgegeben": 08.09.2019 ;(

    • Mein "noch" Astra-K 1.6 Benziner 200PS ohne Partikelfilter macht es genauso.
      Damit wird/werden der/die Katalysator(en) schneller auf Temperatur gebracht um effektiver die
      Abgasreinigung zu starten.

      Manfred

      VERKAUFT AM 29.07.2020 mit KM 9.200 / Übergabe an Käufer am 05.08.2020
      -----------------------------------------------------------------------------------------
      bestellt am 17.12.2018 ; fertig gebaut am 11.03.2019 ; beim Händler am 17.04.2019 eingetroffen ; Übernahme am 26.04.2019
      Megane IV R.S. Trophy TCe300 EDC PF, Tonic Orange, Alcantara Leder, Park Premium Paket, Technik Paket, Bose Sound, Head-Up Display, Winter Paket, Glasdach

    • Ist hier vielleicht noch ein Megane Fahrer mit den 2018er Motoren unterwegs (TCe140/160GPF) bei dem sich das Leerlaufverhalten auch so darstellt?

      Renault Megane 4 Grandtour BoseEdition TCe160GPF (2019er)
      - Black-Pearl-Schwarz - Night-Paket - Safe-Cruising-Paket -
      - beheiztes Lederlenkrad - Head-up-Display -
      - R-Link2 mit V8er Software -
    • Ja, habe momentan einen Ersatzwagen mit dem TCe 140 und kann das Verhalten bestätigen.

      Macht auch Spaß, wenn man in den ersten Sekunden gleich losfährt, braucht man somit kein Gas geben. :D

      Renault Megane GT
      Baujahr: 2017
      Motor: 1.6 Tce 205
      Farbe: Black-Pearl
      Sonstiges: Bose, Alcantara, 18 Zoll Magny Cours usw.
    • Also wenn ich das so überlege, unser tce205 macht das auch. Man startet und danach sind paar Sekunden, wo er mit erhöhter Drehzahl läuft.
      Das ist aber normal. Mein Clio 3 RS macht das nicht anders. Ist der Kaltlauf. Normale Sache
      Gruß

      Renault Megane IV Tce 205 GT Grandtour
      dezir rot metallic :love:


      Renault Clio III Ph.1 RS 197
      guyana blau metallic :love:
    • Mein TCe 160 GPF, der allerdings in einem anderen Fahrzeug läuft, macht das ebenfalls. Da ich seinerzeit gelesen habe, insbesondere nach etwas längerer Standzeit, den Wagen etwas laufen zu lassen, damit sich das Getriebeöl im Doppelkupplungsgetriebe vor dem Losfahren gut verteilt hat, passt das zeitlich ^^ .

    • Danke @Iron-GT für die Info

      @strolchi90 die Laguna’s die ich davor hatte, hatten ein anderes Verhalten- daher kam die Frage bei mir auf.

      dort ist die Drehzahl langsam (innerhalb 30 Sekunden) aber stetig von ca.1100 auf die 700-800 runter gegangen.

      Der M4 bleibt wie oben beschrieben bei 1200-1300 für knapp über 30Sekunden und geht dann sofort auf die ca.700 runter.

      Da dieses Verhalten ja normal zu sein scheint, kann ich damit leben.
      Danke an alle

      Renault Megane 4 Grandtour BoseEdition TCe160GPF (2019er)
      - Black-Pearl-Schwarz - Night-Paket - Safe-Cruising-Paket -
      - beheiztes Lederlenkrad - Head-up-Display -
      - R-Link2 mit V8er Software -
    • Ja, passt! Ist bei meinem TCe 160 GPF EDC auch so. Allerdings finde ich die Dosierung beim Gas geben fürs Anfahren etwas ruckelig, wenn der Motor höher dreht. Wenn er nach 30 Sekunden normal läuft, klappt das auch mit dem Anfahren besser.

      Renault Megane Grandtour - BOSE TCe 160 GPF EDC
      Titanium Grau,[/i] RLINK 2- 8,7", Easy Parking-Paket, Night-Paket,[/i]
      beheizbares Lederlenkrad, 18" Alu Voyage[/i]!!![/i]
    • macht meiner auch so, das muss bestimmt so sein.

      viele Grüße
      Karsten


      Megane 4 R.S.
      Tonic-Orange, Innenharmonie schwarz, Alcantara-Polsterung R.S., Head-up-Display, Renault-Sport Monitor, Navigation R-link 2 mit 8,7" und Bose Soundsystem,
      Interlagos 19" (Winter)- Fuji 19" (Sommer), Hintere Scheiben stark getönt, PDC mit Rückfahrkamera

    • @Der_aus_dem_Harz

      Hallo,
      Ist bei meinem Tce140 mit Schaltgetriebe auch so. Da er in denen 30 sec auch leise rasselt war ich schonmal im AH und die meinten das wäre normal wenn er länger als 4 Stunden steht weil der Motor erst den Öldruck aufbauen muss. Dumm ist nur wenn man, wie ich einmal, gleich losfährt und 50 m weiter ne Kreuzung kommt. Du willst Bremsen aber der Motor will weiter =O:D
    • Guten Abend, ich muss den Threat nochmals aufgreifen. Der erhöhte Leerlauf nach dem Kaltstart ist für mich noch nachvollziehbar und logisch (wenn auch bei mir 55 Sekunden lang...). Mir ist aber aufgefallen, wenn ich meinen betriebswarmen Megane vor einem Supermarkt abstelle und ca. 20 Minuten einkaufen bin (heute mal drauf geachtet), erhöht er wieder die Startleerlaufdrehzahl für ca. 40 Sekunden, bis er runter regelt. Ist das bei Euch auch so?

      Ich habe den 1,33 Tce GPF Motor, Ez 01/19 (leider nur 115 PS).

      Megane Grandtour 1,3 tce 115 PS GPF Intense deluxe in Perlmutweiß. ^^
      -schwarze Windabweiser an allen Türen
      -Ladekantenschutz Folie Carbon schwarz

      Dacia Duster Prestige 4x2 130 TCE, Kometengraumetallic mit Sitzheizung und Klimaautomatik. AHK abnehmbar, schwarze Windabweiser an allen Türen

      Als Spielzeug: Peugeot 307 CC Manitobagrau 2.0 16V 136 PS

    • Das kann durchaus am Partikelfilter liegen, damit der schneller auf Temperatur kommt.

      Jetzt: Megane 1 Ph. 2 1.6 16V


      ehemals: Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017, "zwangsabgegeben": 08.09.2019 ;(