Größerer Ladeluftkühler für GT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Aussage bezog sich nicht auf den LLK direkt, sondern auf den "Strohhalm" dahinter.
      Nicht umsonst gibt es modifizierte Ansaugung und Turbo Inlet ect. und erst damit kann man von Leistungszuwachs reden, wenn auch nur minimal.
      Das er bei heißen Tagen mit den größeren LLK noch einen längeren Atem hat bestreitet keiner, aber das war es auch schon.
      Bei allen anderen Aussagen kommt dann der "Strohhalm".

      Und "spürbar", naja hat halt jeder sein eigenes Empfinden.
      Wenn im Renault-Lager 3-4 PS als "spürbar" beschrieben werden, nagut, dann sei es so.

      ""

      Megane IV RS-R ( 3 von 7 )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jemy96 ()

    • @Jemy96 fahre mit 3 Zoll Abgasanlage und Wagner LLk fahr ich die gleichen Zeiten wie ein Trophy. Software ist Serie. Wo bekommt man beim Megane denn einen Turbo Inlet? Ansaugung kann natürlcih mehr bringen, aber der Serien ist etwas klein für den thermisch hoch beanspruchten Motor. Bringen tut es alle fälle etwas. Auch im Durchzug. Durhc Inlet und co wird es noch verstärkt.

      Renault Megane 4 RS 325 EDC auf Tomason TN22 8,x19 Zoll, Alkantara Packet, RS-Monitor, 8,7 Zoll Navi, verändertes Soundsystem, 360 Grad PDC mit Rückfahrkamera, H&R Federn, bearbeitete Abgasanlage :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    • @Oki46


      Ja die Ansaugung ist eigentl. ein Witz.
      Ich hoffe ja noch, dass früher oder später die Carbonhaube vom Trophy R über die Performance Seite zu erwerben ist.

      Haste die AGA incl. Downpipe oder ab Kat ?
      Ich habe übrigends ne 3 1/2 Zoll drunter.

      Denn die Downpipe ist auch schon wieder so ein Nadelöhr, aber das wird erst relevant, wenn Software mit ins Spiel kommt.

      Megane IV RS-R ( 3 von 7 )

    • ne Downpipe ist Serie, danach halt 3 Zoll. In Verbindung mit LLK von Wagner fahre ich eine 14,9 100-200 bei 24Grad Ausentemperatur. Serie ist rund 16,4 bei der gleichen Temperatur. möchte mit Software auf 12sek kommen. Hast du an der Ansaugung was bearbeitet?

      Renault Megane 4 RS 325 EDC auf Tomason TN22 8,x19 Zoll, Alkantara Packet, RS-Monitor, 8,7 Zoll Navi, verändertes Soundsystem, 360 Grad PDC mit Rückfahrkamera, H&R Federn, bearbeitete Abgasanlage :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    • Nein an der Ansaugung noch nichts, wie geschrieben, warte sehnsüchtig darauf die Carbonhaube vom Trophy R zu erwerben.
      Erst damit werde ich mich mit der Ansaugung befassen.
      Über den Motorraum, dank seiner knappen Platzverhältnisse, ist man ziemlich eingeengt, die Motorhaube lässt da mehr Spielraum für Experimente.

      Eine 12 über Software ?
      Das bedeutet schon einen ordentl. Dreh an Ps und Nm, ich bezweifel dann aber stark, dass der Motor noch standfest ist.
      Auf jedenfall würde ich dann die Downpipe auch wechseln.

      Megane IV RS-R ( 3 von 7 )

    • Habe mit jemanden geschrieben, der fährt mit seinem nur Aga und Software eine 12,7... ist halt eine Handgerissener 280er.

      Renault Megane 4 RS 325 EDC auf Tomason TN22 8,x19 Zoll, Alkantara Packet, RS-Monitor, 8,7 Zoll Navi, verändertes Soundsystem, 360 Grad PDC mit Rückfahrkamera, H&R Federn, bearbeitete Abgasanlage :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    • Reichen ein paar Rebbombs im stand, um ihn zum glühen zu bringen. Wie gesagt, funktioniert anscheidend gut, sonst würde er damit nicht fahren.

      Renault Megane 4 RS 325 EDC auf Tomason TN22 8,x19 Zoll, Alkantara Packet, RS-Monitor, 8,7 Zoll Navi, verändertes Soundsystem, 360 Grad PDC mit Rückfahrkamera, H&R Federn, bearbeitete Abgasanlage :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: