Kommt Apple Carplay, Android Auto für R-Link 2?

    • und nun mal wieder zurück zum Thema, wie ich oben lesen kann geht es um etwas anderes.

      Achso, lasst doch mal die Kirche im Dorf, man kann sich ja auch aufspulen. Vielleicht sind ja noch Jobs bei Renault frei, dann heißt es besser machen.
      BOSE Energy dCi 130, Gletscher-Blau, Safe Cruising-Paket,
      Easy Parking-Paket, Night-Paket, beheizbares Lenkrad, beheizbare Vordersitze
      Standheizung Webasto Thermocall TC4 Advanced

    • ... darüber wurde auch schon mehrere Male im jeweiligen Karten-Thread gejammert.


      Um nun eeendlich wieder zurück zum Thema zu gelangen und vielleicht ein entsprechendes abschließendes Statement abzugeben: Schön, dass Apple Carplay und Android Auto jetzt bald kommt für den Megané und dass Renault auch nicht auf eine extra Facelift / ein neues Modell wartet um neue Technologien einzubauen ;) Der technologische Fortschritt ist allgegenwärtig und sollte nicht absichtlich verlangsamt werden :rolleyes:

      Schade, dass der Großteil von uns dieses Feature nicht genießen darf, aber freue mich für die, die es bekommen. So einen gravierenden Unterschied wird es von der Funktionalität nicht geben und bzgl. des Navis hoffen wir mal auf das angekündigte Update 8o Die Hoffnung stirbt zuletzt, Jungs :thumbsup:

      Cheers :whistling:

      Renault Megané IV Intens, Perlmutt-Weiß, dCi 130, R-Link 2 mit 8,7" :whistling:8o

    • Update auf V3 wird absichtlich zurückgehalten!

      Quasi Scenicfahrer sind Tester dieser Version! Und V2 läuft bei mir flüssig und ohne gröbere Probleme!
      Das Auto fährt damit und somit passts!

      Android auto, haha android wirds eh nimma lang geben somit is mir das auch egal ;)

      Und ich muss sagen, mein navi hat mich bisher perfekt ans Ziel gebracht, und jedes mal wieder lustig übeeeer und die die 2te ausfahrt

    • Ich finde auch das die aktuelle Version sehr flüssig läuft. Navigationsprobleme hatte ich auch nicht. Und das mit der Aussprache hat/hatte nicht nur Renault mit den Navis.
      Finde einfach das hier vieles zu streng gesehen wird. Stellt euch mal vor. Ihr bekommt sofort ein Update und dann gehen manche Sachen gar nicht mehr. Z.b. stürzt die Navigation dauernd ab, dann ist das Gejammer größer wie jetzt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Keve1991 ()

    • Also ich sehe das eher allgemein. Wenn einem Kunden etwas versprochen wird (eine Funktion oder Option) dann sollte der Kunde durchaus auch davon ausgehen dürfen, dass es fehlerfrei funktioniert bzw. die Versprechen eingehalten werden.
      Und als Kunde verstehe ich da durchaus den Unmut. Denn jedes kleine Problemchen führt zwangsläufig dazu, dass ich mir entweder die Zeit nehmen muss um es zu beheben oder beheben zu lassen oder mich mit dem Problemchen ab zu finden. Beides zeigt aber auf, dass das versprochene "einwandfrei funktionierende" (davon muss ja ausgegangen werden) Teil eben genau das nicht macht.
      Das schmälert meiner Meinung nach je nach Problem die Leistung für den jeweiligen Preis. Auch wenn größtenteils vernachlässigbar.

      Das alles trifft aber auf die Option Android Auto bzw. Apple Car Play nicht zu, da die ja ned so verkauft wurde bei bisherigen Bestellungen. :saint:

      Renault Megane Grandtour GT-Line Energy dci 110 (bestellt am 13.01.2017)

      + Iron Blau + Technik-Paket + Winter-Paket + Park-Premium-Paket + BOSE Surround Sound
      + 18" Leichtmetallfelgen "Grantour" + Head Up Display + Winterkompletträder + Jahresvignette A 2017 (auf die kommt's an) :D
    • Ich kratze mich immer wieder am Kopf, wenn ich manches Gejammer hier höre. Und ich versuche ernsthaft zu verstehen. Entweder ein paar User hier haben ein anderes Navi als ich, oder aber sie sind als sogenannte "agents provocateurs" unterwegs, die gezielt Renault schlecht reden. Ich benutze das Navi jetzt 8 Monate und es hat mich jederzeit zuverlässig geführt.

      Megane GT TCe 205 , alles außer SD und Alcantara
    • Also ich habe mein M4 jetzt seit August 2016 und mein NAVI hat mich bis jetzt immer zuverlässig geführt, auch die Staus hat er erkannt und die richtige Strecke angezeigt. Staus sind im Ruhrgebiet jetzt nicht so selten zu finden.

      _____________________________________________________________________________________
      MEGANE 5-Türer Intens ENERGY TCe 130
      Navigation R-LINK 2 mit 7 Zoll-Touchscreen
      Leichtmetallräder 17 Zoll Exception
      Easy-Park-Assistent, Einparkhilfe 360° mit Rückfahrkamera

    • Neu

      Ich hab mal in meiner Langeweile mal wieder meine Konfiguration bei Renault.at angeschaut, dabei fiel mir auf, dass die Option für Apple CarPlay und Android Auto nicht mehr vorhanden war.
      Dann hab ich mir mal die aktuelle Preisliste reingezogen und da ist mir aufgefallen, dass da nur noch von "kompatibel mit ACP u. AA" gesprochen wird, das jedoch anscheinend sogar ab Austattungsvariante Zen (mit Optionalpaket)

      What happened? ?(?(

      Also wenn ich das total optimistisch sehen würde, würde ich sagen das kommt womöglich doch als "Softwareupdate". :)

      Renault Megane Grandtour GT-Line Energy dci 110 (bestellt am 13.01.2017)

      + Iron Blau + Technik-Paket + Winter-Paket + Park-Premium-Paket + BOSE Surround Sound
      + 18" Leichtmetallfelgen "Grantour" + Head Up Display + Winterkompletträder + Jahresvignette A 2017 (auf die kommt's an) :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peace1986 ()