Klack---Klack---Klack...aus Richtung Kofferraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klack---Klack---Klack...aus Richtung Kofferraum

      Seit Tagen „klackert“ es bei meinem Megane aus Richtung Kofferraum,
      sobald ich z.B. über kleine Schlaglöcher fahre,
      die in unserem Stadtteil streckenweise leider zur Tagesordnung gehören.

      Habe daraufhin heute mal den Kofferraum geleert um zu hören, ob die
      Geräusche weg sind, aber dem war nicht so.

      Bei genauer Betrachtung der Heckklappe habe ich oben rechts, im Bereich des Spoilers
      und angrenzender Heckscheibe, ungewöhnliche Veränderungen in den Spaltmaßen entdeckt.
      Schleifspuren auf der Stoßstange habe ich nicht gefunden.

      Bild 1.jpg

      Bild 2.jpg


      Bild 3.jpg


      Bild 2: im Bereich der Markierung lässt sich das Material um bis zu 1 cm eindrücken.
      Bild 3: die Heckklappe steht nun um bis zu 5 mm vor, was früher nicht war.

      Mein Serviceberater staunte nicht schlecht und meine nur, sowas noch nie gesehen zu haben,
      könne daher an Ort und Stelle nicht sagen, ob dies ursächlich für das klackern sein kann.

      Am 30.7. geht’s in die Werkstatt; da ich einen Leihwagen brauche, war ein früherer Termin
      leider nicht zu bekommen.

      Ich halte euch auf dem laufenden.

      ""
      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von detornado ()

    • Bei den Puffern & Co. ist alles in Ordnung.

      Filou schrieb:

      Aber hatten wir das nicht schon mal?
      Ähnlichhe Problematik ist im Thema "Heckklappe schleift an der Stoßstange"
      bisher nicht erörtert worden.

      Warum die Bilder bisher nicht sichtbar waren...keine Ahnung;
      ich konnte sie in meinem Beitrag uneingeschränkt sehen,
      aber jetzt müsste es funktionieren.
      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
    • Beim Bild 1 sieht es so aus, als würde die Scheibe nach unten verrutscht sein
      und das Spaltmaß hat sich, verglichen mit links, verdoppel und beträgt nun ca. 1 cm

      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
    • Leider geben die Bilder 1 und 2 nicht alles 100%-ig wieder;
      in Natura sieht es aus, als würde sich der Bereich
      in verschiedene Einzelteile auflösen

      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
    • Hatte heute in besagter Angelegenheit meinen 1. Werkstatt-Termin
      mit einem zunächst ernüchternden Ergebnis:
      obwohl laut Werkstatt einiges dafür spricht, dass der Schaden durch die Sommerhitze,
      möglicherweise beginnend im letzten Jahr, entstanden ist, lehnt Frankreich die Reparatur auf Garantie ab :thumbdown: .
      Danach müsste ich für die Kosten selber aufkommen:
      für neuen Heckspoiler, diverse Anbauteile und Clipse, Lackierung und Montage wurden ca. 420 € veranschlagt.

      Habe mich daraufhin sofort mit Brühl in Verbindung gesetzt, das läuft nun formal seinen Weg (kann bis zu 1 Woche dauern).
      Wenn sich Brühl von der kulanten Seite zeigt, davon gehe ich mal aus, ist mein Wagen demnächst voraussichtlich
      für 3 bis 4 Tage in der Werkstatt, da die Lackierung einer Fremdfirma übergeben wird.

      Was sagt mir das? Scheiss Kunststoff-Anbauteile;
      die Fahrzeuge sollten demnächst lieber in der Sahara auf ihre Tauglichkeit getestet
      oder gänzlich auf unnötigen Plastik verzichtet werden. :thumbsup:

      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
    • Das wünsche ich mir auch;
      laut meiner Werkstatt lehnt Brühl nur ganz selten Kulanzanträge ab,
      also gibt's Hoffnung :thumbsup:

      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
    • detornado schrieb:

      Hatte heute in besagter Angelegenheit meinen 1. Werkstatt-Termin
      mit einem zunächst ernüchternden Ergebnis:
      obwohl laut Werkstatt einiges dafür spricht, dass der Schaden durch die Sommerhitze,
      möglicherweise beginnend im letzten Jahr, entstanden ist, lehnt Frankreich die Reparatur auf Garantie ab :thumbdown: .
      Danach müsste ich für die Kosten selber aufkommen:
      für neuen Heckspoiler, diverse Anbauteile und Clipse, Lackierung und Montage wurden ca. 420 € veranschlagt.

      Habe mich daraufhin sofort mit Brühl in Verbindung gesetzt, das läuft nun formal seinen Weg (kann bis zu 1 Woche dauern).
      Wenn sich Brühl von der kulanten Seite zeigt, davon gehe ich mal aus, ist mein Wagen demnächst voraussichtlich
      für 3 bis 4 Tage in der Werkstatt, da die Lackierung einer Fremdfirma übergeben wird.

      Was sagt mir das? Scheiss Kunststoff-Anbauteile;
      die Fahrzeuge sollten demnächst lieber in der Sahara auf ihre Tauglichkeit getestet
      oder gänzlich auf unnötigen Plastik verzichtet werden. :thumbsup:
      Das hab ich doch von Anfang an gesagt, Heckklappe aus Kunststoff = hochgradiger Schwachsinn.
      Gruß Achim

      RENAULT MEGANE INTENS TCe 130, Titanium-Grau
      R-Link 2 mit 8,7 Zoll-Bildschirm, Rückfahrkamera, Beheizbare Vordersitze, Look-Paket 17 Zoll
      seit 04. Mai 2016
    • Filou schrieb:

      Oh man, ich hoffe für dich das Brühl eine zufriedenstellende Lösung findet.
      Habe heute gegen 14:00 einen Anruf aus Brühl bekommen.
      Mein Autohaus wurde bereits aufgefordert, eine "Händler-Kulanzanfrage" zu stellen,
      nach Vorlage derselben wird über eine gemeinsame Kulanzverteilung entschieden
      und ich anschliessend von Brühl entsprechend informiert.
      Klingt schon mal nicht ganz aussichtslos :m0007:


      cas schrieb:

      Das hab ich doch von Anfang an gesagt, Heckklappe aus Kunststoff = hochgradiger Schwachsinn.
      vielleich 5 kg an Gewicht gespart und dadurch auf breiter Ebene tonnenweise Ärger eingehandelt :m0008::m0008:
      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von detornado ()