Miserable Bluetooth Verbindung iOS13

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Miserable Bluetooth Verbindung iOS13

      Mahlzeit.

      Heute wurde nun iOS13 offiziell veröffentlicht. Ich nutze die Beta bereits seit mehreren Wochen. Seit iOS13.1 Beta habe ich massive Probleme mit meiner BT Verbindung zum R-Link V2 (Neueste 3.3.bla.986).

      Die Verbindung kommt zwar zustande, trennt sich allerdings nach 10 Sekunden, verbindet sich nach 2 Sekunden neu,... und so weiter. Ich lande hier in einer Endlosschleife. Kann somit weder FSE noch BT Musikwiedergabe nutzen.

      Bin soweit auch alles durch, Reset am R-Link, iPhone komplett neu aufgesetzt... wenn ich sage „alles“, dann meine ich das auch so ?(

      Kann das jemand bestätigen?

      Ich vermute wir brauchen hier ein Update seitens Renault, mit welchem ich auf Grund der außerordentlich guten Updatepolitik von Renault ehrlich gesagt grad weit nach meinem Leasingende rechne.

      ""
    • Ich hab bewusst noch gewartet, bis die finale Version veröffentlicht wird. Zum einen, da der Fehler, sofern es an iOS gelegen hätte, ggf. noch gefixt worden wäre, zum anderen weil ich somit doch vermutlich mehr Nutzer erreiche.

      Ich hab inzwischen auch eher das Gefühl, dass es an meinem R-Link liegt. Diese Abbrüche hatte ich auch unter iOS12 schon. Aber nicht in dem Maße und viel viel seltener.

    • Hallo…

      Bei mir das gleiche in Grün. Hab auch schon längere Zeit die Beta Version drauf und seitdem macht das Bluetooth Probleme. Wie bereits oben beschrieben Aufbau Abbruch Aufbau Abbruch, und das alle paar Sekunden. Alle anderen Bluetooth Geräte die ich nutzen funktionieren völlig problemlos.In meinem Dreier Megane funktioniert auch alles problemlos. Ich denke einfach dass da Renault mittels Update für das R-Link nachbessern sollte.

      Mir ist jedoch aufgefallen wenn ich von meinem iPhone Apple CarPlay lösche
      und Bluetooth Verbindung neu koppel bleibt die Verbindung stabil und bricht auch nicht mehr ab. Sobald ich das Telefon mit Usb verbinde (carplay) und wieder ausziehe verbindet sich das Iphone wieder über BT und die Fehler fangen wieder an (Aufbau Abruch alle paar sek.)

      ich werde die Geschichte mit CarPlay erst mal lassen und das iPhone nur über Bluetooth verbinden. Dann funktioniert alles und ich persönlich nutze Bluetooth sowieso zu 90 % in Verbindung mit dem R-Link. CarPlay ist mittlerweile mit iOS 13 auch eine recht angenehme Sache geworden, aber für mich nicht zwingend notwendig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dadidz ()

    • Wo genau hast du da die Verbindung gelöscht? Mein iPhone war seit 2 Jahren nicht mehr mit CarPlay verbunden. Ich hab das damals mal getestet, fand die Funktion allerdings sinnlos auf Grund des nicht vorhandenen Fullscreen Modus.

      Sprich: an sich sollte mein iPhone gar nicht per CarPlay gekoppelt sein. Aufladung erfolgt per QI im Fahrzeug.

    • Moin moin zusammen...

      das macht mir ja ganz viel Hoffnung auf kommenden Freitag. Hab noch ne völlig veraltete RLink Version und die selben Bluetooth Probleme, wie von TC255 beschrieben. Hab gestern auch iOS 13 installiert, hab es allerdings seit ein paar Wochen nicht mehr per BT mit dem Renault verbunden.

      Ich war der Hoffnung schwanger, dass mit dem Softwareupdate die Probleme verschwinden werden. Wenn ich den Beitrag so lese, schwinden meine Hoffnungen gerade massiv!

      Werde gleich nochmal kurz ans Auto gehen und schauen wie es sich bei mir mit iOS 13 und 2.2.15.703 aussieht.

      Renault Megane IV - TCe 130 - Bose Edition
      Full LED Scheinwerfer, kleines RLink 2, choclate Braun, 17" Celsium Felgen, Digitaler Tacho
      ____________________________________________________________________________________________________
      Meine liebsten Hobbys: Auto waschen, Mountainbiken und Smart Home gedöns
    • Hallo,

      Da klinke ich mich doch mal mit ein.

      Ich habe das Problem ebenfalls. Gestern Abend die neue iOS installiert, seit heute Morgen geht über Bluetooth nichts mehr.

      Aktuellste Version R-Link drauf - 686 der 3er, online wird, warum auch immer, 680 vorgeschlagen.

      Über Carplay geht es.

      Habe eben einen Fall in Brühl aufnehmen lassen und geht weiter an den Multimedia Bereich.

      iOS 13 kam völlig überraschend.....

      PS: die Abbruchmeldung hatte ich früher schon, aber ohne Auswirkungen auf Musik und Telefonieren. Nur jetzt bricht die Musik ab und Quelle Bluetooth ist danach weg.