Android Auto wireless

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Android Auto wireless

      Hallo zusammen habe einen Artikel im Internet gefunden demzufolge Android Auto nun ohne Kabel funktionieren soll hat das schon mal einer von euch probiert?

      stadt--bremerhaven-de.cdn.ampp…ng-smartphones-nutzbar%2F

      ""

      Megane Grandtour Bose 160 tce

    • Steht doch sogar im Artikel:

      "Demnach können Nutzer eines Samsung S8, S8+, S9, S9+, S10, S10+ oder eines Note 8, 9 oder 10 ab sofort auf die drahtlose Version von Android Auto zurückgreifen. Kein lästiges Kabel mehr, sollte euer Auto diese Version von Android Auto unterstützen."

      Ohne R-Link Update, welches die drahtlose Nutzung unterstützt, wirst du also auch weiterhin ein Kabel brauchen.

      Renault Mégane 4 GT-Line ENERGY TCe 130 EDC Grandtour in Iron Blau mit ACC, Easy-Parking, Sitzheizung, HUD & BOSE
    • Dazu wäre meines Erachtens nach aber ein W-LAN Hot-Spot vorraussetzung um die Datenmegen auch drahtlos zum R-Link zu bekommen.

      Dadurch, dass selbst beim neuen Clio (und auch die nachfolgenden Modelle mit EasyLink) immernoch kein W-LAN Modul eingebaut wurde, wird das wohl leider flach fallen....

      Ich find das ist eine richtig dumme Entscheidung von Renault, grad weil man ja nun die QI-Pads regulär eingeführt hat, wäre es schön gewesen eine starke drahtlose Verbindung zum Telefon (für genau eben solche Dienste) zu haben, während es in der Schale lädt.

      MÉGANE R.S. TROPHY TCe 300 EDC GPF

      Vollfoliert in SATIN GOLD DUST BLACK (3M) / R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Touchscreen und BOSE / Alcantara-Paket mit Sitzheizung vorn
      Easy Parking-Paket / Safety-Paket / Safe Cruising-Paket / Renault Sport Monitor / SOMMER: 19"-LMR Fuji (metallic schwarz gedippt) / WINTER: 18"-Brock-B38 in glanz schwarz / stark getönte Scheiben


      ---------
      SOLD:
      MEGANE R.S. ENERGY TCe 280 EDC
    • Es ist zwingend WLAN und auch AndroidAuto Version 4.7 notwendig. Das wird also im Megane nichts werden. :(

      Man müsste am USB einen WLAN Stick betreiben können. Aber das geht wohl leider nicht so einfach.

      MEGANE 5-Türer Bose ENERGY TCe 130 EDC
      Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket, Night-Paket, Infotainmentsystem R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Touchscreen, Haifischantenne mit DAB+

      Bestellt: 17.02.2017, Abgeholt: 15.03.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hypnorex ()

    • Ich selber hab zwar keine Lust mehr auf Frickeleien in meiner Freizeit, aber theoretisch liesse sich Android Auto Wireless mittels eines USB-WLAN-Stick und eines alten Smartphones schon noch nachträglich einrichten.

      How-to use Android Auto Wireless

      Mittlerweile gibt es anscheinend auch All-In-One Lösungen aus Fern-Ost für solche Sachen, z.B.:

      Carlinkit Wireless

      Keine Ahnung, wie gut bzw. stabil das funktioniert, aber für Bastler könnte das interessant sein