Probleme EDC Getriebe Megane IV R.S.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme EDC Getriebe Megane IV R.S.

      Servus Leute,
      Hatte von euch schon jemand Probleme mit dem EDC Getriebe am Normalen oder Trophy R.S.? Bei mir macht das Getriebe oder Kupplung beim Gas geben und wegnehmen oder sogar als mal beim Schalten ein Klack bzw. Glock und beim beschleunigen im 4 Gang faucht das Getriebe. Kickdown nimmt er am eigentlichen Druckpunkt auch nicht richtig, man muss also Tiefer Treten aber dann Schaltet es gleich 2 oder sogar 3 Gänge runter und will dann auch erstmal nicht selbstständig hochschalte. In der Werkstatt war ich schon müssen allerdings erst im Actis gucken da die nicht einfach irgendwas machen wollen. Sollte dort nichts stehen wird mal der Ton von einem Gerät während der Fahrt aufgenommen.

      ""
    • Dieses Klack-Geräusch (bei Gaswegnahme) habe ich auch. Kommt irgendwo aus dem Motorraum. Ob's das Getriebe ist kann ich nicht sagen. Bei sportlicher Fahrt oder wenn das Radio ein wenig lauter ist höre ich es kaum bis gar nicht. Eher bei ruhiger Fahrt. Nach dem Wechsel von Sport/Race in Neutral ist es präsenter.
      Bezgl. Kick-Down: wenn man in höheren Gängen das Gaspedal stärker ("tiefer") durch tritt, schaltet er bei mir auch mehrere Gänge zurück (eigentlich klar - für maximale Beschleunigung), bei sachterer Beschleunigung dann eher nur einen Gang. Bei Gaswegnahme nach starker Beschleunigung hält er auch manchmal die Drehzahl und schaltet nicht sofort sondern bleibt mal "sportlich ready" sollte noch was kommen, ansonsten schaltet er dann wieder sanft weiter und die nächsten Gänge kommen (zumindest in Neutral) dann wieder flotter hintereinander ohne wirklich hoch zu drehen.
      Fauchen vom Getriebe habe ich noch keines bemerkt.

      Megane R.S. Trophy TCe 300 EDC | Sirius-Gelb/ Recaro-Schalensitze / R.S. Monitor / BOSE / Technik-Paket / Park-Premium-Paket / 19" Jerez
    • Also im Actis steht nichts über dieses Problem, also am 01.09 ein Termin zur Aufnahme mit einem Ton Gerät das wohl an etliche stellen des Autos befestigt wird und die Soundfiles werden dann an Renault weiter geleitet und dann mal sehen. Hatte es eben sogar das wenn ich die Bremse getreten habe ein Klacken am Schalthebel kam das hätte ich bis jetzt auch noch nicht. Echt Ärgerlich sowas könnte weinen.

    • Klacken am Schalthebel kann von der Entriegelung kommen. Da hört man mehr oder weniger ein Relais schalten. Probiere mal den Hebel auf P und dann die Bremse treten...da kannst du zumindest dieses Geräusch erstmal eingrenzen.

      Bis zum 22. August 2018 Megane 3 Grandtour GTline 220...gemessene Serienleistung 240 PS und 360 Nm
      Seit 25. August 2018 Megane 4 Grandtour GT 205...gemessene Serienleistung ???
    • @IX. Das Geräusch kam als der Schalthebel auf P Stellung stand. Ich glaube das die Geräusche erst aufgetreten sind seitdem ich mein Auto in so einer Beschissenen Parkbucht vom Vermieter einparken muss und das Bremspedal immer leicht Lupfen und wieder drücken müss weil du einfach keine richtige Einsicht in der Bucht hast, hab zwar die Kamera und Piepser aber ist trotzdem Doof dort zu Parken :|
    • Benni1994 schrieb:

      Hatte es eben sogar das wenn ich die Bremse getreten habe ein Klacken am Schalthebel kam das hätte ich bis jetzt auch noch nicht.

      Benni1994 schrieb:

      Das Geräusch kam als der Schalthebel auf P Stellung stand.
      Also wenn der Schalthebel in P ist und du auf die Bremse trittst. Sollte es auch leise klacken. Das ist die Verriegelung des Schalthebels. Würde dieses klacken fehlen wäre etwas defekt und du könntest keinen Gang einlegen. Der Gang sollte aus Sicherheitsgründen halt erst einlegbar sein wenn man die Bremse tritt.
    • Das Klacken bei Gaswegnahme habe ich auch, da hat das Getriebe oder Kupplung irgendwo etwas Spiel.
      Auch ein hammern beim anhalten wenn er runter schaltet. Meistens im Neutral Modus und erstmal richtig warm gefahren.
      Aber nach 15.000km ist es immer gleich, nicht schlimmer auch nicht besser. Ist wohl so.

    • Benni1994 schrieb:

      Bei mir kommt es auch nur im Neutralen Modus vor und das immer nur im 4 oder 5 Gang. Aber das war vorher definitiv nicht, aber der aus der Werkstatt meinte ich das da wohl irgendwo zuviel Spiel drin wäre, aber es wird überprüft läuft eh auf Garantie.. Meiner hat jetzt 13000km runter.
      Habe ich von D2 zu D3 auch öfter. Aber ohne fauchen. habe nach 17tkm auch das Gefühl, dass er - grade im Normal/Comfort mit wesentlich mehr NM-Verlust beim schalten agiert. Man merkt regelrecht wie etwas schwammig beim schalten der Anzug fehlt. Ähnlich wie bei einem altem Renault-Stufenautomatikgetriebe. (Fühlt sich an wie manuell: Sanft Gas weg, Kuppeln, neuer Gang rein, wieder einkuppeln und Gas anlegen)

      Das ganze Prozedere ist deutlicher spürbar, wenn das Getriebe noch kalt ist und wird diffuser bis kaum noch spürbar, je wärmer das ganze System wird.

      Ausserdem tritt die Problematik im Halblastbereich wesentlich präsenter auf als im Vollgas und "Minimal-Gas-Bereich".
      Ich würde schätzen, dass der "Leistungseinbruch" beim berühmten 1/3 Gasweg am deutlichsten spürbar ist.

      Werkstatt meint dazu, dass es kein mechanischer Defekt ist - und den Jungs traue ich! Ich denke mal, dass Sich die Software mit der Zeit falsch "anlernt".

      Ich hatte bei ~10tkm mal einen Getriebesoftware-Reset, da war es fast weg, kam aber mit der Laufleistung dann schleichend wieder...

      Außerdem habe ich das Gefühl , dass manchmal die Kupplung etwas rutscht/zu weit offen steht bei max. NM Last und Gangwechsel (z.B. bei 3.500 U/min im Sportmodus)
      MÉGANE R.S. TROPHY TCe 300 EDC GPF

      Vollfoliert in SATIN GOLD DUST BLACK (3M) / R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Touchscreen und BOSE / Alcantara-Paket mit Sitzheizung vorn
      Easy Parking-Paket / Safety-Paket / Safe Cruising-Paket / Renault Sport Monitor / SOMMER: 19"-LMR Fuji (metallic schwarz gedippt) / WINTER: 18"-Brock-B38 in glanz schwarz / stark getönte Scheiben


      ---------
      SOLD:
      MEGANE R.S. ENERGY TCe 280 EDC