Angepinnt Alles zum Renault Megane IV RS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleines Beschleunigungs- und Sound- Duell zwischen Megane RS Trophy (EDC) und Golf GTI TCR (DSG):



      Trotz unterlegenden "Papierwerten" von 290PS ggüb. 300PS bzw. 380Nm ggüb. 420Nm kommt der Golf minimal besser aus dem Quark.
      Liegt wohl primär an dem kürzer übersetzten 7-Gang DSG, denn beim Megane geht die Drehzahl nach jedem Schaltvorgang gehörig in den Keller.
      Und da muß man sich erst mal rausackern...

      Golf (Launchcontrol) ca.- Werte:
      1.Gang: 4.000 U/min - 6.800 U/min
      2.Gang: 5.000 U/min - 6.500 U/min
      3.Gang: 5.000 U/min - ...

      Megane (Launchcontrol) ca.- Werte:
      1.Gang: 3.200 U/min - 6.800 U/min
      2.Gang: 3.500 U/min - 6.500 U/min
      3.Gang: 4.600 U/min - ...

      Dafür schmettert Meggie aber aus voller Brust und zornig im Bariton während dem Golf mit seiner Fistelstimme nur ein klägliches Wispern entweicht :D

      ""
    • Süß dieser kleine Golfi da :D

      Also soundtechnisch enttäuscht der TCR sehr. Hätte kerniger sein müssen.

      #######


      Auto bild hat mal eine kleine Auflistung niedergeschrieben was beim Trophy-R alles ansteht bzw verändert worden ist.
      autobild.de/artikel/renault-me…start-motor-15146807.html

      Gruß Micha (... und Melina)
      Melina - die wilde im Trophy Kleid
      Mégane RS TROPHY 300 GPF Titanium-Grau
      Mit ganz viel Fahrspaß!!
    • RS-Ingo schrieb:

      Kleines Beschleunigungs- und Sound- Duell zwischen Megane RS Trophy (EDC) und Golf GTI TCR (DSG):
      Sorry aber irgendwie schaltet der TROPHY mega seltsam (langsam und sehr Drezahlabsackerig), das macht meiner nicht ansatzweise so.
      MEGANE R.S. TROPHY TCe 300 EDC GPF

      Black Pearl-Schwarz Metallic / R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Touchscreen und BOSE / Alcantara-Paket mit Sitzheizung vorn
      Easy Parking-Paket / Safety-Paket / Safe Cruising-Paket / Renault Sport Monitor / 19-Zoll-Leichtmetallräder Fuji / stark getönte Scheiben


      ---------
      SOLD:
      MEGANE R.S. ENERGY TCe 280 EDC
    • Um so bemerkenswerter finde ich die Zeit auf 100 von nur 5,4sec. Somit wäre er sogar schneller als eig. Angegeben (ja ich weiß, ist er auch)

      Was man aber gut sieht ist das er vom Gas gegangen ist. Achtet mal ab diese Moment wo er im 1sten im Begrenzer fliegt, da lässt er die Drehzahl absacken ist dann natürlich im 2ten Gang sehr niedrig. Es müsste halt 2 oder gar 3 läufe her um am Ende zu sagen, hier passt es.

      Gruß Micha (... und Melina)
      Melina - die wilde im Trophy Kleid
      Mégane RS TROPHY 300 GPF Titanium-Grau
      Mit ganz viel Fahrspaß!!
    • Hätte man halt durchziehen müssen.

      Das EDC schaltet sowiso. also "übertreiben" kann man es selbst in "M" nicht :D

      MEGANE R.S. TROPHY TCe 300 EDC GPF

      Black Pearl-Schwarz Metallic / R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Touchscreen und BOSE / Alcantara-Paket mit Sitzheizung vorn
      Easy Parking-Paket / Safety-Paket / Safe Cruising-Paket / Renault Sport Monitor / 19-Zoll-Leichtmetallräder Fuji / stark getönte Scheiben


      ---------
      SOLD:
      MEGANE R.S. ENERGY TCe 280 EDC
    • Er war ja noch nicht mal im Manuel Modus.
      Und im Race, schaltet er da wirklich selber hoch wenn ich auf Manuell stelle?
      Ich hab auf Perso eine Einstellung wo er zum verrecken die Automatik nicht von 2 ins 3 reinhaut. Aber nur wenn ich alles bis auf Esc auf Race stelle und Gaspedal auf Progressiv drin ist.
      Ist mir so am Sonntag aufgefallen.

      Gruß Micha (... und Melina)
      Melina - die wilde im Trophy Kleid
      Mégane RS TROPHY 300 GPF Titanium-Grau
      Mit ganz viel Fahrspaß!!
    • Neu

      Ist mir bis jetzt nicht aufgefallen das er selber hochschaltet wenn er ins Begrenzer fällt.
      Ich hole glaube ich morgen meine wieder aus der Garage und teste es mal.
      Kann auch sein das ich nie bis zum Begrenzer ziehe weil er mir davor schon zu laut ist. Zumindest kann ich mich auch nur an einen mal erinnern wo ich ein pipsen gehört habe, aber er dann Ach nicht hoch geschaltet hat im Manuellen.

      Was aber schon vorkommt ist das er im Race ab und zu von 1 auf 2 keine Lust hat zu schalten wenn ich es ihm sage.

      Was ich aber sicher sagen kann ist das du im Race mit der automatik fahren kannst, es aber nicht wirklich Sinn macht, da er viel zu spät schaltet und der Motor +AGA nur am gröllen ist

      Gruß Micha (... und Melina)
      Melina - die wilde im Trophy Kleid
      Mégane RS TROPHY 300 GPF Titanium-Grau
      Mit ganz viel Fahrspaß!!
    • Neu

      "Was aber schon vorkommt ist das er im Race ab und zu von 1 auf 2 keine Lust hat zu schalten wenn ich es ihm sage."

      "Was ich aber sicher sagen kann ist das du im Race mit der automatik fahren kannst, es aber nicht wirklich Sinn macht,
      da er viel zu spät schaltet und der Motor +AGA nur am gröllen ist."

      In allen wählbaren Fahrmodi sind neben div. anderen Parametern ja auch spezifische Schaltcharakteristika hinterlegt.
      Deswegen schaltet das Fahrzeug natürlich im Eco- Modus früher hoch um möglichst niedrigtourig und damit spritsparend zu fahren
      und im Race- Modus entsprechend wesentlich später, um die Leistung, die der Motor generiert, überhaupt in Beschleinigung und Geschwindigkeit umsetzen zu können.
      Würde ja überhaupt keinen Sinn machen, wenn alle Parameter vom Motor auf Höchstleistung eingestellt sind und durch Zwangshochschalten würde man das Potenzial gar nicht abrufen können.
      Und da macht es auch keinen Unterschied, ob man sich im Automatik- oder Manuell- Modus befindet. Das gewählte Fahrprogramm hat im Getriebe- Steuergerät für jede Gangstufe eine Mindestdrehzahl hinterlegt und sofern du diese noch nicht erreicht hast, "weigert" sich das Getriebe auch hochzuschalten.
      Das ist der Grund, warum du bspw. bei zu geringer Geschwindigkeit bzw. zu niedriger Drehzahl noch nicht vom 1. in den 2. Gang hochschalten kannst.
      Und hat daher nichts mit "ab und zu" bzw. "keine Lust" zu tun.

      Was ich beim RS / Trophy aber nicht weiß, ist, ob es im Getriebe-Steuergerät eine Art "Anpassungsdatensatz" gibt, die sich dem individuellen Fahrverhalten des Fahrers anpasst. Also anlernbare künstliche Intelligenz, die ein bestimmtes Verhalten (abweichend von der fixen Programmierung) erkennt und sich daran neu orientiert.
      In meinem (Noch) Golf 7R kann man jedenfalls im manuellen Betrieb im Race- Modus die Schaltvorgänge solange nach Gusto erzwingen, bis er vom ursprünglichen Schaltprogramm abweicht und meinen "Befehlen" gehorcht. Dann kann ich auch nach einer gewissen Anzahl von erzwungenen Schaltvorgängen direkt nach dem Losrollen in den 2. Gang schalten, obwohl das Getriebe- Steuergerät eigentlich mind. 3.000 Upm erwarten würde. Was aber irgendwie keinen Sinn macht, genauso wenig wie umgekehrt im Eco- Modus manuell die Gänge bis kurz vor den Drehzahlbegrenzer auszudrehen.

    • Neu

      Klar. Freitags kaufen und anmelden, ich hol ihn montags für 5.000€ weniger in Zahlung, wenn nichts dran ist =)

      Privat:
      Porsche Cayenne Turbo S als Winterauto, wegen Allrad und so.


      Firma:

      Megane R.S. Trophy Edition 300 perlmutt weiß, Recaros, Sport Monitor usw.