Tce 130 hoher Ölverbrauch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tce 130 hoher Ölverbrauch?

      Hallo, Ich bin Blaz und Ich komme aus Slowenien and deshalb mein Deutsch ist nich so gut und Ich entschuldige mich. So mein Vater kauft ein neues und er mag diese neu Megane IV 1.2 Tce 130. Aber ich habe gelesen dass es gab probleme mit Motoren Öl verbrauch bei Megane III und Ich wollte Leute hier fragen ob dass Problem besteht noch.

      English: Ok so also in English language since I feel more "at home" with it. So my dad is buying new car and we had Renaults since 1993 so he started looking at Megane IV Bose 1.2 Tce 130. But on Slovene forum some owners of previous generation Megane had problem with car drinking oil. So in light of many problems with this car, did they at least solve this problem with 1.2 Tce ?

      ""
    • Ich fahre derzeit noch den Megane III mit dem 1,2 TCE 130 -Motor und habe bei einem KM-Stand von ca. 12.000
      ½ Liter Öl nachgekippt
      (5W-40 ELF EVOLUTION 900 SXR 5W40 RENAULT Motoröl RN0700 RN0710 A3 / B4);
      muss korrekterweise dazu sagen, dass ich sehr viel Stadtverkehr fahre.
      Seit 21. Okt. 2016: Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau / Alcantara mit blauen Zierstreifen / Safe Cruising-Paket / Easy Parking-Paket mit Rückfahr-Cam / R-LINK 2 mit 8,7"-Bildschirm /Head-up-Display / Pure LED / den Toter-Winkel-Warner und die Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen
      * * * *
      und im Frühjahr 2020 gibts den
      Clio 5 Intens TCe 130 EDC , Dezir Rot, RS-Paket, Easy-Parking incl. der 360°-Kamera,
      die 17" Leichtmetallräder Magny-Cours RS-Line,
      Allwetterreifen Goodyear All SeasonContakt,
      Haifisch-Antenne u. Windabweiser vorne

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von detornado ()

    • Hatte den M3 mit 1,4 TCe = geringer/normaler Ölverbrauch (bis Abgabe ca. 60 TKm). Jetzt den M3 mit 1,2 TCe 130, bei ca. 32 TKm steigt der Ölverbrauch spürbar, ohne Änderung der Fahrweise/ Belastung. Die WS hat ein Software-Update der Motorsteuerung durchgeführt, so soll das Problem behoben werden...???

      Da dies der gleiche Motor ist, berichte ich, ob es was gebracht hat.

    • Wir haben in unserem Captur diesen Motor verbaut, wegen dem erhöhten Ölverbrauch wurde ein
      Software Update durchgeführt "Actis Lösung 10575" vielleicht gibt es sowas auch für den Megane 4 Motor.

      Gruß Willi

      MEGANE GT ENERGY Grandtour TCe 205 EDC,Vollausstattung bis auf Schiebedach EZ12/2016, R-Link2 7.0.24.166.---------- Bilder und Verbrauch; ----- Videos.
      Meine bessere Hälfte: Captur Helly Hansen TCe 120 EDC.
    • Zu dem Thema muss ich mich auch mal einklinken.
      Gestern kam bei mir die Meldung im Tacho, ich solle "Öl nachfüllen".
      Das hat mich doch mittelschwer überrascht, denn ich habe das Auto seit Ende August 2018 und es wurde bei bei 20.700 km der letzte Service inklusive Ölwechsel (5W40) gemacht.
      Nun habe ich einen km Stand von ca. 26.000 km und die Meldung kam.

      Ich hab das Auto dann mal nach der Fahrt einige Zeit in Ruhe in der Garage stehen lassen, dass das Öl zurück läuft und ich mit dem Stab messen kann.
      Unterste Markierung... also lügt die Software nicht... es muss Öl rein. ?(

      Mein Streckenprofil ist 50 % Stadt und 50 % Autobahn bei gemäßigtem Tempo (nicht mehr als 120). Insgesamt pendle ich 25 km hin und 25 km her.

      Also ich weiß, dass die Hersteller gern behaupten, solch ein Ölverbrauch wäre normal aber ich fahre hier keinen VW-Much... :cursing:
      1 Liter auf gerade mal 6000 km finde ich recht viel... Vergleiche sind hier ja schwierig aber die Zeiten, in denen ich am Auto Öl nachkippen musste sind schon Dekaden her.

      Gibt's hier User mit Erfahrung zu dem Thema an dem Motor?
      Renault werde ich sowieso noch drauf ansprechen, vorher kippe ich aber erst einmal Öl nach... :huh:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ElBartoHH ()

    • Ob der Service richtig gemacht und das Öl in der richtigen Menge aufgefüllt wurde kannst du jetzt nicht mehr feststellen.

      Ich würde es im Autohaus ansprechen und neu auffüllen lassen. Danach noch einmal beobachten wie sich der Verbrauch einpendelt.

      Ich hatte bei meinem TCe 220 auch Ölverbrauch. Im Schnitt musste auf 10.000 km ein Liter nachgefüllt werden. Das lag aber meistens an etwas straffer Fahrweise auf der Autobahn.

      Ein Verbrauch von einem Liter auf 1000 km wird als normal angesehen und dürfte auch so in der BDA stehen.

      Bis zum 22. August 2018 Megane 3 Grandtour GTline 220...gemessene Serienleistung 240 PS und 360 Nm
      Seit 25. August 2018 Megane 4 Grandtour GT 205...gemessene Serienleistung ???
    • @IX.
      Das stimmt, ich kann das nicht prüfen, was das AH getan oder nicht getan hat. Nur im Serviceheft und auf dem Zettel im Motorraum steht, was getan wurde.
      Und da steht Ölwechsel 5W40 und der Kilometerstand.
      Ich hab das Auto auch nicht hier in meiner Nähe gekauft, von daher fahre ich da auch nicht hin und lasse was nachbessern, was ich nicht beweisen kann.

      1 Liter auf 1.000 km? Normal? Nicht in meiner Welt... Da würde ich bei einer Jahresfahrleistung von 20.000 ja 20 Liter reinkippen und würde das noch als normal empfinden?! Niemals!
      Mein Uralter 2005er Megane 2 dCi hat zwischen meinen selbst gesetzten Wechselintervallen (alle 10.000 km) fast nichts verbraucht. und das mit 280.000 km.

      @Nicky14 Das werde ich mal klären. Ganz sicher! Keinen Nerv auf Ölfresserei und irgendwelche Schäden, die niemand erahnt.
      Ich kippe nun nach und beobachte das mit Argusaugen weiter. X/
    • ElBartoHH schrieb:

      Gibt's hier User mit Erfahrung zu dem Thema an dem Motor?
      Ich musste auf 21000 km (in 2 Jahren) nichts nachkippen.
      Habe aber vor dem Service auch nicht den Ölstand kontrolliert, weiß also leider nicht ob bzw. wieviel gefehlt hat.
      Renault Mégane 4 GT-Line ENERGY TCe 130 EDC Grandtour in Iron Blau mit ACC, Easy-Parking, Sitzheizung, HUD & BOSE