Elektrische Zusatzheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konnte mich über die Heizung im M3 110 dCi auch nicht beschweren. Der Motor hat zwar ewig gebraucht bis er "offiziell" warm war (2 Segmente im Digitaldisplay) aber Warmluft kann schon nach 2 km reichlich. Meiner ganz persönlichen Wahrnehmung nach ist die Heizung im GT jetzt nach den Updates bestenfalls genauso gut, eher immer noch ein bisschen schlechter.

      Viele Grüße aus Mittelfranken,
      Carsten

      - GT TCe 205, Black Pearl, 18" MC, Alcantara, Sitzheizung, Bose, HUD

    • Interessant die verschiedenen Wahrnehmungen oder eventuell die verschiedenen Ausführungen? Ich habe dieses Thema hier durchgelesen da ich mich, ein mal mehr, über meinen 130TCE gewundert (geärgert) habe. Die Heizung braucht für lauwarme Luft länger als mein vorheriges Auto (ein 23 Jahre alter Citroen XM TD), aber richtig warme - schon fast heisse Luft kommt da eigentlich gar nie. Was überhaupt nicht funktioniert ist den Fussraum zu heizen, stellt man von den drei Ausblasrichtungen oben, mitte, unten z.B. auf mitte und unten, dann kommt im Fussraum von überall eiskalte Luft.Stellt man alles auf "Auto" macht der Megane die Blasrichtung "unten" raus und stellt auf "mitte und oben". Dann kommt im Fussraum, unlogischerweise, bisschen warme Luft. Das heisst für mich, er kann mit den Düsen "unten" nicht heizen, deshalb ist eine kleine Düse im Fussraum mit denen der Stellung "mitte" verbunden. Bei dem Auto braucht man die Sitz und Lenkradheizung. Ökologischer wäre es, Renault hätte einen guten Wärmetauscher verbaut um die Abwärme richtig zu nutzen, anstatt mehrere elektrische Heizungen zu betreiben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von opteryx ()

    • Da ist ein vernünftiger Wärmetauscher verbaut.
      Und das keine Warme Luft aus den unteren Düsen kommt, wäre nicht normal.
      Den elektrischen Zuheizer braucht man, z.b. der GT TCe205 öffnet den Durchfluss des Wärmetauschers erst ab 40°C Kühlwassertemperatur.
      Ich bin mit der Heizung im Megane zufrieden und die Klimaautomatik arbeitet meiner Meinung nach auch gut. Die dreht natürlich auch erst die Lüftung hoch sobald genug wärme vorhanden ist.

    • Ich bin ja nach wie vor der Meinung, dass bei meinem kein elektrischer Zuheizer verbaut ist. Durch die starke Sitzheizung stört das aber nicht weiter.

      MEGANE 5-Türer Bose ENERGY TCe 130 EDC
      Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket, Night-Paket, Infotainmentsystem R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Touchscreen, Haifischantenne mit DAB+

      Bestellt: 17.02.2017, Abgeholt: 15.03.2017

    • Das kannst du doch ganz einfach testen:
      wenn es frühs wieder schön kalt ist, einfach mal genau hinhören. Die Klima darf dabei natürlich nicht auf ECO laufen, denn da läuft bekanntermaßen der Zuheizer nicht mit. Man hört diesen sehr deutlich zuschalten, und auch wenn du keinen Meter fährst kommt dann nach knapp einer Minute schon handwarme Luft aus den Düsen.


      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017
    • ECO verwende ich nie. Ich höre da eben nichts und es dauert auch länger bis warme Luft raus kommt.

      Wie gesagt, ich finde das nicht schlimm. Was mich eher interessiert, in welchen Modellen der Zuheizer verbaut ist.

      MEGANE 5-Türer Bose ENERGY TCe 130 EDC
      Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket, Night-Paket, Infotainmentsystem R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Touchscreen, Haifischantenne mit DAB+

      Bestellt: 17.02.2017, Abgeholt: 15.03.2017

    • Soweit mir bekannt ist/war, eigentlich in allen außer dem TCe100 bzw. den unteren Ausstattungslinien.


      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017