Was ist der Renault Service noch Wert

    • @Keve1991 Ich war der Meinung, dass das Service nur dann anerkannt wird, wenn es sich um eine Renault-Vertragswerkstatt handelt. Ein Service nach Herstellervorschrift zu erledigen, finde ich ja nicht so schwierig. Das würde ein Freund von mir (hat eine freie Werkstatt) auch sicherlich hinkriegen. Ein weiteres Thema sind auch sicherlich die Teile. ATE (als Beispiel für Bremsenteile) ist sicherlich nicht schlechter als Original, aber im Garantiefall wird es da sicherlich zu diskutieren.

      mfg
      Georg
    • Keve1991 schrieb:

      Nö, gab da ne Rechtssprechung dass das anerkannt werden muss.

      Auf jedenfall ist Renault Kulanter wenn der Service immer in einer Renault Werkstatt gemacht wurde.
      Ich hatte ja im Sommer letzten Jahres größere Probleme mit dem Vorgänger Fahrzeuges meines M4 GT GT. Mein Espace hatte nach knapp 4 Jahren Motorprobleme. Keine Garantie mehr, leider hatte ich 2 Inspektionen verpasst, trotzdem hat Renault die bis dahin angefallenen Reperaturkosten auf Kulanz übernommen. Musste dafür aber bei Renault bleiben und habe mich für meinen jetzigen M4 GT GT entschieden. War zwar alles nicht ganz einfach, aber in Brühl arbeiten auch gute Mitarbeiter.
      Der Espace ist im übrigen immer noch nicht wieder fit.
      Der Service meines Autohauses lässt zwar auch hin und wieder zu wünschen übrig, aber mit der damaligen Unterstützung aus Brühl funktioniert es mittlerweile ganz gut.
      Zusammengefasst muss man sagen, dass Renault hier auch garnicht hätte helfen müssen, ich hätte vor keinem Gericht irgendetwas positives erzielen können.
      LG Marco...


      Renault Megane Grandtour GT ENERGY TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara grau, Sitzheizung, 8,7 Zoll-Bildschirm und BOSE Soundsystem, 18 Zoll "Magny-Cours", HUD
    • Leider habe ich damals auf mein Autohaus gehört und da hieß es Service nach Anzeige. Also habe ich die 30000er und 60000er Inspektionen machen lassen hätte aber laut BA jedes Jahr gemusst. Mein Fehler!

      LG Marco...


      Renault Megane Grandtour GT ENERGY TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara grau, Sitzheizung, 8,7 Zoll-Bildschirm und BOSE Soundsystem, 18 Zoll "Magny-Cours", HUD
    • muh-kuh.86 schrieb:

      Leider habe ich damals auf mein Autohaus gehört und da hieß es Service nach Anzeige. Also habe ich die 30000er und 60000er Inspektionen machen lassen hätte aber laut BA jedes Jahr gemusst. Mein Fehler!

      Solange du es schriftlich bekommen hast mit Stempel und Unterschrift, würde ich mir da keine Sorgen drum machen... Denn du hast dich ja nur an das gehalten was dir der "Fachmann" gesagt hat. Ergo können sie dir da keinen Schuh draus drehen...
      Wenn ich meinen dann irgendwann mal abholen sollte, werde ich natürlich ebenfalls auf einen detailierten Wartungsplan bestehen, sofern der nicht eh schon mit im Auto liegt (nebst dem ganzen anderen Zubehör, aber ich glaub schon dass das mein AH von sich aus macht).

      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara blau, 18" Magny Cours, HUD, R-Link 2 + BOSE, Easy Park Assist, Safe-Cruising-Paket uvm.

      Frau: Clio 4 Ph. 2 0.9 TCe 90 Limited perlmutt-weiß, Klima, R&Go, LED TFL


    • Nach 1 1/2 jahren enttäuschung mit meinen M3 habe ich das AH gewechselt und dort meinen neuen M4Gt gekauft, bis heute hatten sich paar mängel angehäuft (Wischwasser Düsen problem, klappern vorn links, BT abbruch beim RLink, klima problem und ambienten licht flackern), der mitarbeiter hat sich alles freundlich angehört und (und das ist mir wichtig) mich ernst genommen!
      Durch updates der systeme, einem düsentausch und ner probefahrt + anschließende fehlersuche wollen sie die probleme kommenden Dienstag angehen.
      Ich bin gespannt, bis jetzt bin ich sehr zufrieden und das obwohl ich mir eig geschworen hatte nach meinem disaster mit dem M3 (10x werke innerhalb eines jahres) keinen renault mehr zu kaufen.

      Megane Grandtour 130TCe BOSE Edition Black Pearl, voll LED, R-Link 2 8,7", HUD, Boppes Heizung 8)