Neue Waschgimmicks für die 2-Eimerwäsche

  • Kurz & Bündig:


    The Detail Guardz - Dirt Lock Scrub Wall System Attachment

    Detail Guardz Waschhandschuh-Reiniger Dirt Lock Scrub & Pump


    Für die beiden Gimmicks braucht man diesen Schmutzsieb: Detail Guardz Schmutzsieb für Wascheimer Dirt Lock Insert


    Ich selber nutze das nicht, konnte es aber bei einem Kumpel in Aktion bewundern. Was soll ich sagen, tolle Erfindungen. Ob man nun die Wall und die Pumpe beide braucht, das kann ich nicht beurteilen. Aber mein Kumpel hat sie beide in den Eimer geknallt. Ich würde mal sagen, dass damit das Waschtool (Schwamm, Pad, etc.) schon fast zu 100% (zumindest von den groben und kratzerverursachenden Partikeln) befreit wird.

    Der Schmutzsieb von "The Detail Guardz" ist ja schon der in meinen Augen beste Sieb auf dem Markt, aber diese beiden neuen Gimmicks dürfte für die 2-Eimerwäscher-Fraktion wohl eine Offenbahrung sein8)

    Und wer Rinseless-Wäsche mit nur einem Waschtool macht, der dürfte damit auch wunschlos glücklich werden.



    :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
    ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
    :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:

  • Hallo Apollo12,

    die Details Guardz habe ich im APS-Shop auch gesehen und mal kurz darüber nachgedacht. Es kommt immer drauf an, wie man beim Waschen arbeitet. Meine Hand war zB noch nie IM Washhandschuh, weil ich das reinschlüpfen einfach unnötig finde. Ebenso drücke ich die Schwämme, egal ob Zottel oder Waschhandshuh, einfach im GridGuard Kübel aus, so wie einen Waschlappen im Waschbecken eben.

    Das 2. Teil (ich habe mir gerade das Video angesehen, damit ich überhaupt mal weiß, wie das Ding funktioniert) ist ganz nett, aber ich denke, dass man ohne auch durchkommt. Das müsste man wirklich mal in Natura ausprobieren, damit man es endgültig beurteilen kann.


    mfg

    Georg

    Megane IV Bose GT 12/2017 einmal alles außer Head-Up-Display, Alcantara und Glasschiebedach Cappuccino-Braun (weil's nicht jeder hat :D )

  • Das muss jeder selber entscheiden. Gerade das Pumpteil hat mich sehr überzeugt. Eines ist klar: Handwäsche ohne zumindest einen Schmutzsieb zu verwenden, ist eher keine gute Idee. Und ich denke mal, dass man nur durch ein kräftiges Ausdrücken des Waschtools den Schmutz nur unzureichend rausbekommt. Die Schmutzsiebe mit Abstreiffunktion (2-Eimermethode) haben schon ihre Berechtigung. Gerade der Detail Guardz Grid Lock Schmutzsieb ist schon klasse.

    Aber klar, es kommt immer auf die Ansprüche an. Die Hardcore-Wäscher würden heutzutage niemals ohne guten Schmutzsieb waschen. Die Wall&Pump sind die Kirsche auf der Torte. Ab und an wasche ich auch mal Rinseless mit dem Big Red Sponge, macht auch mal Spaß. Aber ohne 2-Eimermethode mit Sieb mache ich das nicht. Ich käme nicht auf die Idee den dreckigen Schwamm in immer dem gleichen Eimer auszuwaschen und weiter geht's, schon gar nicht ohne Schmutzsieb.

    Wie auch immer, das muss jeder selber wissen.

    :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
    ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
    :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:

  • Guten Morgen Apollo12,

    2Eimer-Wäsche ohne einen GritGuard macht doch gar keinen Sinn. Den habe ich seit Anfang an drinnen.


    Das mit dem DirtLock Scrub & Pump könnte ich mir am ehesten mit dem Zusatz für die Pads vorstellen, das am Ende des Videos gezeigt wird. Sonst bin ich da bei dir "Nice-to-have", aber kein "Must-Have".


    mfg

    Georg

    Megane IV Bose GT 12/2017 einmal alles außer Head-Up-Display, Alcantara und Glasschiebedach Cappuccino-Braun (weil's nicht jeder hat :D )

  • Servus Georg,

    Ich habe mich wohl falsch ausgedrückt. Natürlich die 2-Eimerwäsche, heutzutage, nur mit Schmutzsieb. Wie du ja weißt mach ich keine Schaumpartywäsche, nur Rinseless- u. Waterless. In der Regel läuft bei mir Rinseless nicht mit der Tuchmethode, sondern mit einer Menge an Waschpads von Petzoldt's. Oder, ab und an auch mal, mit dem tollen "Big Red Sponge und dem Ultra Black Sponge". Hier dann auch mit zwei Eimern. In jedem ist ONR 1:256, also ein Wasch- u. ein Ausspüleimer, und, weil ich sie nun mal im Keller liegen habe, in jedem Eimer einen Detail Guardz Dirt Lock Sieb. Wie ich ja auch sagte, Wall&Pump ist ie Kirsche auf der Torte. Der Detail Guardz Dirt Lock ist alleine betrachtet schon hervorragend, und schlägt den klassischen Grit Guard um Längen.

    Aber auf Grund dessen, was ich selber ausprobieren konnte, ist das Pumpsystem schon sehr effektiv. Also als Schaumpartywäscher, der auch ein sehr schmutziges Auto per Hand wäscht, würde ich die Kombi aus Grit Lock und Wall nehmen - bei Verwendung von Waschhandschuh-\Pad u. Zottelhandschuh.

    Bei Verwendung von Schwämmen würde ich Dirt Lock u. Pumpsystem nehmen. Beides zusammen, Wall&Pump, ist wahrlich Unfug.

    Sagen kann ich auch, dass die Wall um Klassen besser funktioniert, als das klassische Abstreifgitter von Grit Guard.

    Ich wollte im Grunde auch gar keine Grundsatzdiskussion anstoßen, über den Sinn und Unsinn von Schmutzsieb&Co., ich wollte nur das neue Zeugs vorstellen. Wer was, wie und wo benutzt, das ist jedermanns eigene Sache

    In diesem Sinne, immer sauber bleiben.

    :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
    ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
    :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005: