Mein (halber) Abschied von Renault

  • Sooo, nachdem ich das Kapitel Megane IV, wegen der ganzen Macken im Mai beendet hab und mir mein bestellter geglaubter Berlingo storniert wurde, (da einen Tag zu spät wegen Modellwechsel) ist es nun doch wieder ein Fahrzeug aus dem Renault Konzern geworden. Allerdings ein Dacia. Ich hab auch mit dem Kangoo geliebäugelt, hatte da allerdings so meine Zweifel, vor allem aus den Erfahrungen beim Meg heraus, was die Elektronik angeht. So ist es nun ein Dacia Jogger TCE 110 in Arktisweiß und Extreme+ Ausstattung (also volle Hütte) geworden. Heute bestellt - Liefertermin in (hoffentlich) ca. 4-5 Monaten.

  • Dacia baut sehr solide Fahrzeuge. Ich hatte mir vor gut 10 Jahren den Duster Prestige gekauft, ebenfalls volles Haus. In den 4 Jahren nicht ein einziges Problem, der hat die Werkstatt nur für Wartungen gesehen. Drück dir die Daumen, dass er es in den 4-5 Monaten zu dir schafft :thumbup:.

    Ab 2019: Kadjar Phase2 TCe160 EDC- Bose Edition in Titanium Grau mit allem was geht

    Bis 2019: Megane 4 TCe132 - Bose Edition in Titanium Grau mit allem was geht

  • Dann bleibst du wenigstens im Konzern! Mein Schwiegersohn hat vorgestern seinen neuen Sandero 100 G Eco bekommen und ist glücklich. Ein gewaltiger Fortschritt gegenüber dem Vorgängermodell!

    Megane GT TCe 205 , alles außer SD und Alcantara

  • Hallo,

    der Jogger sieht wirklich gut aus. Mal sehen, ob wirklich die ganze Technik ausgereift ist.


    mfg

    Georg

    Megane IV Bose GT 12/2017 einmal alles außer Head-Up-Display, Alcantara und Glasschiebedach Cappuccino-Braun (weil's nicht jeder hat :D )

  • Also das hoffe ich ehrlich geagt, denn es ist ja quasi ein verlängerter Sandero 3. Das was sonst noch verbaut ist, an Sensorik stammt ja quasi von Clio und Megane 4 PH1 und sollte somit mittlerweile funktionieren. Was ich echt ganz geil finde, der hat sogar wireless Android Auto & Carplay.

  • Hallo,


    der neue Duster ist der RJD und ist baugleich mit Clio 5 RJA, Captur 2 RJB und Arkana RJL und hat EasyLink mit einem acht Zoll Bildschirm.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166


  • sooo, da isser endlich. Heute in Empfang genommen und schon ein paar Runden gedeht. Hab meine Entscheidung in keinster Wiese bereut, obwohl ich bei Bestellung noch nicht mal wusste, wie er sich fährt. Verarbeitung ist echt top, das hat nix mehr mit Dacias von früher zu tun. Hier merkt man die Clio 5 Basis. Das MediaNav ist auch um welten besser als das R-Link 2. Wireless Android Auto geht auch super - in nicht mal 5 Minuten das Handy eingerichtet. Ehrlicherweise hatte ich etwas Angst, weil der kleine Motörchen nur 110PS und 3 Zylinder hat, aber er geht wirklich gut ab. Ja das Bose System aus dem M4 fehlt mir schon, aber vielleicht bringt Focal ja ein Nachrüstsystem. Ich muss ehrlich sagen Preis-Leistung unschlagbar (wenn auch man bedenkt, dass er jetzt 2500€ mehr kostet als bei Bestellung im Dezember) und die Optik ist auch in Ordnung.

  • Hallo bartolomev,


    Alles Gute mit Deinem neuen Duster, Korrektur, Jogger!


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166


    Einmal editiert, zuletzt von uh.newyork ()

  • Ich finde den auch ganz schick.

    Bei Dacia muss man halt kleine Abstriche machen, aber man sollte auch schauen wieviel man dort bezahlt.

    Da muss man für einen Neuwagen erstmal einen anderen vergleichbaren finden.


    Viel Spaß mit deinem.

  • Bei Dacia wurden erhebliche Fortschritte gemacht. Mein Schwiegersohn fuhr bis vor wenigen Monaten seinen neu erworbenen dCi mit der Renault 86 PS Dieselmaschine. Er fuhr ihn ohne alle Probleme 140 k km mit einem Durchschnitt von 4,5 bis 5 Liter zur vollsten Zufriedenheit.


    Nun bewegt er den neuen Dacia2 mit Gasanlage und zahlt ca. 1 € pro Liter Gas. Ich habe mir im direkten Vergleich mit dem Vorgänger das Auto angesehen und muss sagen, dass sowohl die Innenraumgestaltung als auch die Dämmung enorm verbessert wurde! :thumbup:

    Megane GT TCe 205 , alles außer SD und Alcantara