Carplay auf Megane IV ab EZ 03/2017

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe, ich bin hier richtig mit meinem Problemchen. Seit letzter Woche bin ich stolzer Besitzer eines Mégane Grandtour mit EZ am 30.03.17. Laut Händler soll der Wagen CarPlay in Verbindung mit meinem iPhone 6s unterstützen, was aber leider bisher nicht funktioniert. Die Software-Version des R-Link 2 ist die 3.3.15.411. Ist hier ggf. ein Software-Update notwendig, um die Funktionalität zu aktivieren?


    Danke und viele Grüße. Stargoose

  • aktuell bist du der Erste der dies hat, daher kann dir wohl noch keiner außer dein AH dort weiterhelfen. Alternativ einmal in Brühl bei der Kundenbetreuung anrufen, unter Menü 1 ist die Multimedia Hotline

  • Soweit ich weiß unterstützt der Wagen mit dem Softwarestand nur Android Auto. CarPlay wurde wohl erst kürzlich hinzugefügt und ist glaube ich erstmalig mit dem Koleos integriert. Ob dies bei Deinem Fahrzeug durch ein Update nachrüstbar ist, oder ob hier Renault abermals die Hardware geändert hat, weiß ich nicht.

    Bis Juni 2016: Renault Mégane III Dynamique 1,5 dCi 106 PS Grau
    Bis Juli 2017: Renault Mégane IV Bose ENERGY dCi 110 EDC in Gletscher-Blau mit Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket und Night-Paket
    Ab August 2017: Renault Mégane IV GT ENERGY dCi 165 EDC in Iron-Blau mit BOSE-Soundsystem, Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket, Alcantara, Sitzheizung und 18-Zoll-Rädern

  • Grundsätzlich sollte beides möglich sein. Genaueres kann ich morgen sagen, wenn ich meinen übernehme. Da bei der Bestellung auch extra der Punkt aufgeführt wurde mit beiden Varianten.

  • Mein M4 unterstützt nicht carplay und Android Auto aber vielleicht hilft meine Erfahrung von einen Dienstwagen die ich vor paar Wochen gehabt habe (Opel Astra), das system erkennt automatisch nicht ob es einen Android handy oder IPhone, d.h. man muss unter system Einstellung auswählen was man anbinden soll.


    Ich hoffe das hilft

    MEGANE 5-Türer Bose ENERGY dCi 130, Kosmos-Blau, 8,7 Zoll R-LINK 2
    Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket,Night-Paket, beheizbares Lenkrad, Glas-Schiebedach

  • So, nachdem ich sowohl mit dem Renault Kundenservice als auch mit dem Autohaus telefoniert habe ist nun klar, dass mein Megane wohl keine Hardwareunterstützung für Carplay hat :( Dann werde ich wohl mit der Bluetooth-Anbindung leben müssen...

  • Also bei mir ist es drin. War beim Bestellen auswählbar und wird Im R-Link angezeigt. Spiegeln des Handys nennt es sich.

  • Megane gestern abgeholt und CarPlay ist drin. Ich habe mich - aufgrund diesen Thema's hier - noch mit meinem Renault-Provider unterhalten. CarPlay ist definitv Hardwareabhäbgig und wird bei Modellen verbaut die ab April hergestellt werden... Bestelltermin scheint wohl egal zu sein...

  • Wie gesagt, bei der Bestellung muss es mit aufgeführt werden - ich meine, wenn man das große R-Link wählt. Da stand dann rechts inkl. Carplay and Android Auto.

  • Das steht bei mir nicht auf der Bestellung. Habe Ende Mai bestellt und gebaut werden sollte er Mitte Juni. Ich schwane Böses....
    Ich hoffe mal auf Owuttkes Aussage

    2 Mal editiert, zuletzt von MarcelGTL ()

  • In Österreich vielleicht. In Deutschland gab es diese Option nur ein paar Tage lang und hat da, glaube ich, 150 € gekostet. Mittlerweile gibt es das R-Link-System nur noch mit Unterstützung – die Option ist ersatzlos entfallen.

    Bis Juni 2016: Renault Mégane III Dynamique 1,5 dCi 106 PS Grau
    Bis Juli 2017: Renault Mégane IV Bose ENERGY dCi 110 EDC in Gletscher-Blau mit Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket und Night-Paket
    Ab August 2017: Renault Mégane IV GT ENERGY dCi 165 EDC in Iron-Blau mit BOSE-Soundsystem, Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket, Alcantara, Sitzheizung und 18-Zoll-Rädern

  • Meiner ist da. Werde ihn in 2 Stunden anschauen gehen und dann berichten. Ich hoffe für alle Beteiligten dass es drin ist. Keine Lust auf Stress mit Anwalt etc. -.-