Detailer für polymerbasierte Versiegelung - Prima Slick & Surf City Garage Hot Rod Protective Detailer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Detailer für polymerbasierte Versiegelung - Prima Slick & Surf City Garage Hot Rod Protective Detailer

      Servus liebe Meganeler,

      ich wollte mal diesen Thread aufmachen, um das Thema "Detailer" etwas zu beleben, das wie ich finde, in unserem Forum ein etwas stiefmütterliches Dasein fristet. Was ein Detailer ist muss ich hier keinem erklären. Ich möchte euch aber mal diese zwei Detailer vorstellen, die vom Namen her etwas unter dem Wahrnehmungsradar laufen, allerdings beide hervorragende Produkte sind.

      Es geht um den "Prima Slick Detailer" autopflege24.net/prima-slick-schnellreiniger.html
      und den Surf City Garage Hot Rod Protective Detailer autopflege24.net/surf-city-gar…-protective-detailer.html

      Ich habe ja auf meinem GT als Lackgrundschutz das Sonax Netshield drauf. Eigentlich wollte ich als Detailer den Sonax Brilliant & Shine Detailer (BSD) nehmen. Nur ist dieser kein klassischer Detailer, sprich, er ist kein Schnellreiniger sondern schon mehr eine Sprühversiegelung. Und zum Aufsprühen auf leicht verschmutzten Lack ist mir der BSD auch zu ölig. Und da ich meinen Wägen immer sehr regelmäßig mit einem Detailer abgewischt habe (erspart einem viel Autowascherei und der Karren sieht immer aus wie aus dem Ei gepellt), brauchte ich für meinen GT wieder einen guten Detailer, Aber es musste im Vergleich zu früher einer ohne Carnaubawachs sein. Hatte sonst immer den Surf City Garage (SCG) Speed Demon. Tolles Zeug, aber für Netshield leider nicht mehr geeignet.
      Die Anwendung erfolgt wie bei gewöhnlichen Schnellreinigern auch nach dem "Spray & Wipe" Prinzip: Aufsprühen, mit einem Microfasertuch verteilen und auswischen. Fertig! Anwendbar bei leicht bis moderat verschmutztem Lack, wie das bei Detailern üblich ist.
      Sie passen ganz hervorragend zum Netshield, weil sie beide Polymere enthalten und 100% silikonfrei sind. Sie erzeugen einen unglaublichen Lackglanz und eine tolle Lackglätte. Steht einem Wachssprühprodukt in nichts nach.
      Besonders angetan hat es mir das Prima Slick, weil es in der Anwendung nicht zu toppen ist. Man nebelt den Lack ein, ein Sprühstoß aufs Tuch, verteilen......und dann lüftet das Produkt schon fast von alleine ab. Ein kurzer Nachwisch mit einem frischen MFT und der Lack ist glatt wie ein Kinderpopo und glänzt wie bolle. Und die Reinigungsleistung ist sehr gut, bei beiden Produkten.
      Kann man im Übrigen quasi auf jedes Material anwenden: Glas, Kunststoff, Gummi, Metall. Es gibt keine Auskreidungen auf Kunsstoff. Ein echter Allrounder. Ich nutze den Slick auch zum kurzen Wisch über die Felgen und alle Plastikteile. Und das Sheeting & Beading ist 1A. Und was mir auch sehr aufgeallen ist: die Staubanhaftung ist wirklich sehr reduziert.

      Ob man nun den einen oder den anderen nimmt, das ist meiner Meinung nach ziemlich egal. Preislich sind sie gleich, riechen beide sehr angenehm und erfüllen ihren Zweck voll und ganz. Habe nun eine Gallone vom Slick im Keller, werde aber, wenn die leer ist, auch mal den Hot Rod in der Gallone kaufen.
      Ich nutze daher für meinen GT des BSD nicht. Für das Topping des Netshield nehme ich nach der Rinseless-Wäsche den meguiars X-Press Spray Wachs. Ist ein sythetischer Polymerwachs, der ebenfalls zum Netshield passt wie die Faust aufs Auge. Kann auch auf leicht feuchtem Lack angewendet werden und in der prallen Sonne. Auch ein Spitzenprodukt. Lackglanz u. Glätte wie ein Spiegel, kinderleichte Anwendung, klasse Beading & Sheeting.
      Und auch dieses Produkt trocknet transparent auch auf offenporigem Kunstoff ab, keine weißen Rückstände.

      amazon.de/Meguiars-Synthetic-X-Press-Spray-Wax/dp/B005JPJMI2
      meguiars.de/shop/synthetic-express-spray-wax


      Damit habe ich meine Pflegkombi für meinen GT gefunden:
      1.) Netshield als LSP
      2.) Detailer Prima Slick oder Hot Rod
      3.) Nach der D114 Rinseless-Wäsche Auftrag von meguiars X-Press Spray Wachs

      ""
      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Apollo12 ()

    • Ich bin ja auch der Detailer fan aber wieso nen Spray wax nach der Wäsche?
      Ich würde nach der Wäsche nen Polymer Detailer nehmen für den letzten Glanz und nix weiter.
      Damit verfälschst du ja den Netshield Effekt.

      Ich hab nun wieder das Fusso Coat drauf und wenn überhaupt kommt nach der rinseless mit Optimum Wash and shine höchstens ne rund CG xtreme synthetic Detailer.
      Reiner Polymer Detailer der lediglich "glänzt" ohne beading/sheeting vom fusso zu verfälschen.

      Vom Hot Rod hab ich beim Clio ne Flasche genutzt der ist auch total spitze :thumbup:
      Generell sind die SCG Produkte in Anwendung und Ergebnis super.

      Allerdings muss ich aber sagen, dass ich nen Detailer immer nur als Tüpfelchen nach der Wäsche verwende.
      Zum reinigen hab ich die noch nie benutzt.

      Megane Grandtour TCe100 Experience, Platin-Grau Metallic (Silber 8o )
      Komfortpaket, Navigationspaket, Modularitätspaket

    • Ich mache es halt anders. Ich nutze einen Detailer fast ausschließlich zur schnellen Reinigung. Und nach einer richtigen Wäsche nutze ich X-Press Wachs, da dieser einen deutliche besseren Schutz (Standzeit) bietet wie die klassischen Detailer Prima Slick oder Hot Rod. Obwohl auch diese eine gewisse schutzwirkung haben, aber eben keine klassische längere Standzeit wie ein Wachs.

      Und ob ich nun das Netshield verfälsche ist doch vollkommen wurscht. Was dir ein Beading/Sheeting auf den Lack zaubert ist doch ebenfalls wurscht. Egal was du über das Netshield legst, ob Detailer mit Polymeren oder einen sythetischen Polymerwachs (ist ja kein Wachs im eigenlichen Sinne), das ist Jacke wie Hose. Was man mit beiden Vorgehensweisen erreicht, das ist eine Standzeitverlängerung des Netshield. Das Netshield erreicht seine Schutzwirkung durch Polymere und die beiden genannten Detailer und auch das X-Press sind ebenfalls ploymerbasiert. Also gibt es da überhaupt keine Probleme.
      Aber das muss jeder für sich entscheiden.

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • Ich habe die Beiträge von Euch beiden gelesen und muss sagen: Chapeau! :thumbup: Ihr habt Euch ja richtig reingekniet in die Materie. Da kann ich in keinster Weise mithalten. Mein seiner arbeitet nur regelmäßig ( meist 3mal/anno) mit dem guten A1 Speed Polish und ist mit dem Ergebnis absolut zufrieden. ;)

      Megane GT TCe 205 , alles außer SD und Alcantara
    • @Blutelein
      Ich habe es auch nicht als schlecht aufgefaßt
      Aber das Problem bei diesen Diskussionen, und die kenne ich aus anderen Pflegeforen zur genüge, dass die Leute was weiß der Teufel für Versuche machen mit ihren Wachsen und Versieglungen. Da wird mit weiteren Produkten getoppt und nochmals getoppt, die Hauben abgeklebt um zu vergleichen, ...dann werden Beading u. Sheetingversuche gemacht, und alle freuen sich über die Ergebnisse. Nur führen diese Versuche eine Sache ad absurdum: was ist denn nun für das tolle, oder noch tollere Beading & Sheeting, wie es vorher schon war, verantwortlich?

      Eben, das kann einem keiner mehr verläßlich sagen, wenn man alle Nase lang ein anderes Produkt über das andere schmiert.

      Aber, das ist im Grunde auch wiederum wurscht.....denn, wenn ich einen spitzenmäßigen Schutz habe, die Perlchen super sind und die Brühe abfließt wie die Niagara-Fälle, dann ist es doch vollkommen unerheblich, ob das nun vom Netshield (um bei diesem Beispiel zu bleiben), vom Detailer oder vom sythetischen Spray-Wachs kommt. Ich habe diese vollkommen überbordene Testerei nie verstanden. Wenn ich mit einer Pflegekombi zufrieden war, dann habe ich die jahrelang benutzt. Aber so manch einer hat 30 Wachse im Keller. Die Sinnhaftigkeit verstehe ich nicht.

      Ich hatte sonst ausnahmslos Wachse auf meinen Karren. Aber die dauernde Nachwachserei ging mir dann doch mal auf den Keks. Brauchte was mit längerer Standzeit was nicht hunderte Euro kostet wie ein Spitzenwachs.
      Daher bin ich aktuell bei meinem GT auf die Versieglung Sonax Netshield, umgestiegen. Die Dose kostet ca. 15€ und man kann gut und gern seinen Wagen 6 mal versiegeln.

      Den Prima Slick und den Hot Rod habe ich einfach mal bestellt und gestestet. Entscheidung getroffen - beide super. Brauche daher keine Tests für 10 weitere Detailer. Die anderen Hersteller kochen auch nur mit Wasser.
      Und den Maguiars X-Press Spray Wachs habe ich von einem sehr versierten Pflegeenthusiasten aus einem anderen Forum empfohlen bekommen. Der hat von der Materie 10mal mehr Ahnung wie ich, und ich bin da nun auch nicht gerade unerfahren. Auch dieses Produkt war spitze - Pflegkombi gefunden. Habe alle meine Wachsuntensilien meinem Stiefsohn geschenkt. Nun ist Platz im Keller und im Kofferraum :D

      Daher kann ich deine Meinung lieber @Nicky14 sehr gut verstehen. Wenn du mit deiner Pflegkombi zufreiden bist, alles cool. Dann bleib dabei. Alles andere ist Geld zum Fenster rauswerfen.
      Aber zum Glück sind wir alle verschiedene und habe alle auf unsere Art und Weise eine Maise

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Apollo12 ()

    • Daher kaufe ich bei Produkten die ich auf Dauer nutzen will immer eine Gallone ein. Prima Slick und Hot Rod kommen dann auf ca. 12€/Liter. Für ein Spitzenprodukt ein vertretbarer Preis.


      SmokyBlow schrieb:

      Koch Chemie Fse ist wesentlich günstiger( <10€ / l ) und funktioniert auf meinem Wachs absolut super.
      Der Preis ist leider bei vielen Präparaten zu hoch. Deswegen bin ich auch, was rinseless wash n wax betrifft, kürzlich auf die dirtbusters gekommen. Empfehlung!
      Den Shop kannte ich noch nicht. Die haben aber keine Rinseless-Wäsche, sondern Waterless-Produkte. Im Grunde ein Detailer-/Schnellreiniger. Preislich sicherlich interessant. Beim Detailer bevorzuge ich aber Produkte ohne synth. Wachszusatz, weil ich Synth. Wachs nur nach einer neutralen Rinseless-Wäsche in Form des X-Press Spray Wachs verwende. Es würde aber nichts dagegen sprechen das Wash&Wachs von den Dirtbusters nach der Rinseless-Wäsche zu verwenden.
      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • Das stimmt, und die Preise bin ich auch nicht bereit zu zahlen. Was ich noch vergaß zu sagen bezüglich einer fluxen Schnellreinigung: man kann sich auch eine Detailermischung seines bevorzugten Rinseless-Shampoos anmischen. Ich habe immer eine 1:128-Mischung von meguiars D114 Express-Wash im Auto (das ist quasi die Einsprühlösung für die Rinseless-Wäsche, die man auch als Waterless-Mischung hernehmen kann).
      Damit kann man schon durchaus ein moderat verschmutzten Wagen kratzfrei reinigen.
      Ich sprühe die Fläche ein und befeuchte auch mein MFT. Dann wie bei der Rinseless-Wäsche auch, in geraden Bahne ohne großen Druck den Schmutz aufnehmen. Auch gut um Vogelkot sicher und kratztfrei zu entfernen. Das wäre eine, wenn nicht sogar die günstigste Methode einer Waterless-Schnellreinigung. Die meisten Rinseless-Shampoos gehen auch als Waterless-Variante ganz gut. Ich kann euch heute Abend mal eine Tabelle einstellen. In der ist ersichtlich welche Rinseless-Shampoos auch als Waterless funktionieren.

      Nicky14 schrieb:

      Ich habe die Beiträge von Euch beiden gelesen und muss sagen: Chapeau! :thumbup: Ihr habt Euch ja richtig reingekniet in die Materie. Da kann ich in keinster Weise mithalten. Mein seiner arbeitet nur regelmäßig ( meist 3mal/anno) mit dem guten A1 Speed Polish und ist mit dem Ergebnis absolut zufrieden. ;)
      Ist ja witzig. Das A1 Speed Polish, das es gefühlt schon 20 Jahre gibt, hatte ich auch viele Jahre im Gebrauch. War da auch immer recht zufrieden damit. Aber die Entwicklung der Pflegeprodukte blieb nicht stehen.
      Bin dann irgendwann umgestiegen auf meguiars NTX-Wachs, ein synthetischer Wachs. Bringt eine tollen Glanz und Lackglätte, hat aber eine bescheidene Standzeit.
      Da ist das Netshield, wenn man es hie und da etwas aufpeppt, sprich mit einem Polymer-Detailer oder einem sythetischen Polymer-Wachs toppt, schon eine ganz andere Liga. In den Pflege-Foren werden Standzeiten zwischen 4-6 Monaten genannt. Günstiger kann man seinen Wagen meiner Meinung nach im Moment nicht schützen wie mit dem Netshield.
      Auf dem Wagen meiner Mum ist das Netshield schon seit 3 Monaten drauf - Laternenparker. War quasi das Testobjekt im Vorfeld der Wartezeit auf meinen Meggi. Der Schutz ist noch wie am ersten Tag. Klasse Beading und ein klasse Sheeting.
      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • Ich betreibe ja auch bisschen mehr Firlefanz in Bezug auf die Autowäsche/pflege mit Foam Gun usw. Als Pflegeprodukte finde Ich Koch Chemie gut und hiervon eben den Quick and Shine für ca. 10 € pro Liter. Ich bin mit dem sehr zufrieden, da er nicht nur für den Lack bestens geeignet ist, sondern auch für Innen. Tachodisplay und Touchdisplay werden schnell von Fingerabdrücken u.ä. befreit. Und das zu einem angemessenen Preis.

      Jetzt i30 N Performance - 109 DB Serie eingetragen :D

    • @Apollo12 wie war das noch einmal mit den Doppelpost? Du kannst diese immer noch bearbeiten wenn noch keiner geantwortet hat und du gleich selbst darauf antwortest.

      Ich habe deine 4 Beiträge einmal zusammengefügt
      BOSE Energy dCi 130, Gletscher-Blau, Safe Cruising-Paket,
      Easy Parking-Paket, Night-Paket, beheizbares Lenkrad, beheizbare Vordersitze, Panoramadach
      Standheizung Webasto Thermo Top Evo TC 4 Advanced


    • Sorry, gelobe Besserung. Rutscht mir immer wieder durch :cursing:

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005: