LED-Scheinwerfer beschlagen

  • Dem TÜV Prüfer ist die Situation mit Sicherheit bekannt und kann unterscheiden, ob es sich um einen witterungsbedingten, vorübergehenden "Beschlag", oder einen defekten, undichten Scheinwerfer handelt.

    Ab 2019: Kadjar Phase2 TCe160 EDC- Bose Edition in Titanium Grau mit allem was geht

    Bis 2019: Megane 4 TCe132 - Bose Edition in Titanium Grau mit allem was geht

  • Vielen Dank für die rege Diskussion :)


    Mir ist bewusst (auch durch die vorangegangenen Posts), dass das Beschlagen normal ist. Es verschwindet ja bisher zum Glück auch immer. Ich wollte nur wissen, ob jemand Erfahrung hat, ob das in den beiden zweiten Bildern noch als normal zählt. Vor allem, weil der Mégane grade erst ein Jahr alt ist.

    Ich werde das in meiner Werkstatt mal anbringen, vielleicht haben die ne Idee oder Möglichkeit (entlüften wie Gandalf es beschrieben hat oder extra abdichten).

    Ich werde berichten.


    VG

    Martin

    Mégane Grandtour Intens TCe 140

    Infotainment-Paket, Winterpaket, Schiebedach, 18"-Alus Hightek

    EZ 12/21 (Phase 2)

    vorher: twingo I Ph 1 (BJ 1994), Clio III Grandtour Ph 1 (BJ 2008)

  • Ich werde das in meiner Werkstatt mal anbringen, vielleicht haben die ne Idee oder Möglichkeit (entlüften wie Gandalf es beschrieben hat oder extra abdichten).

    Tu dies aber bitte mit Nachdruck, denn m. E. ist das auf deinen Bildern gezeigte nicht normal!

    Megane GT TCe 205 , alles außer SD und Alcantara

  • Moin,

    mein Méggie ist heute zur ersten Inspektion. Ich habe der Werkstatt die Bilder der beschlagenen Scheinwerfer vorgelegt, die Antwort macht mich ein wenig wütend und fassungslos X(

    "...Wir dürfen da laut Anweisung von Renault aufgrund dieser Problematik keine Teile austauschen, weil keine Verbesserung zu erwarten ist. ..."

    Also baut Renault da Teile ein, die einen bekannten technischen Mangel haben und sagt is halt so, leb damit  =O <X Und die Werkstatt muss den wütenden Kunden wieder ertragen, obwohl die nichts dafür können.


    Wenn ich meinen Wagen heute wieder abhole, werde ich mit dem Meister mal sprechen. Das kann es doch nicht sein. Vielleicht haben die eine Idee. Ansonsten werde ich mich wohl an Renault wenden müssen.


    Hat von den Phase II -Fahrern hier im Forum auch jemand dieses Problem?


    Ich reg mich jetzt erst mal wieder ab, damit ich nachher mit der WS eine Lösung finden kann.


    VG

    Martin

    Mégane Grandtour Intens TCe 140

    Infotainment-Paket, Winterpaket, Schiebedach, 18"-Alus Hightek

    EZ 12/21 (Phase 2)

    vorher: twingo I Ph 1 (BJ 1994), Clio III Grandtour Ph 1 (BJ 2008)

  • Servus,

    Ich habe bei meinem RS bereits das gleiche Problem gehabt. Sowohl an den Frontscheinwerfern als auch an Rücklichtern. Nach meiner Rückfrage, ob dies normal wäre und nach Stunden immer noch nicht verschwinden würde, sagte man mir das gleiche wie dir auch. Solange kein Wasser drin steht ist das normal und kein Reklamationsgrund. Durch LED keine Wärmeentwicklung und die Entlüftung des Scheinwerfers, ist das einzige was dafür sorgt, dass das Beschlagen verschwindet . Dementsprechend könnte das auch mal dauern.


    Gruß

  • Das Problem ist nicht neu und auch kein technischer Mangel. Mit diesem unschönen "Nebeneffekt", insbesondere bei LED Scheinwerfern, müssen auch die Premium Marken leben, die Foren sind voll davon. Und auch bei den Herstellern werden zum großen Teil die gleichen Antworten an die Kunden weitergegeben. Soweit ich das noch in Erinnerung habe, sind die Scheinwerfer mit Belüftungslöchern ausgestattet, wenn das bei dir so extrem ist, vielleicht sind diese ja nur verstopft. Das könnte seitens der Werkstatt immerhin mal geprüft werden.

    Ab 2019: Kadjar Phase2 TCe160 EDC- Bose Edition in Titanium Grau mit allem was geht

    Bis 2019: Megane 4 TCe132 - Bose Edition in Titanium Grau mit allem was geht

  • Hallo Martín,


    würde der TÜV diese Feuchtigkeit im Scheinwerfer beanstanden, liegt ein Beleg eines Mangels vor und die Werkstatt würde den Scheinwerfer im Rahmen der Garantie tauschen dürfen/müssen.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166


  • Moin,

    ich hab gestern mit dem Meister gesprochen. Er sagte, dass die Phase 2-Scheinwerfer konstruktionsbedingt dichter sind als die der Phase 1. Das beschlagen sei normal (ist mir auch bewusst), es gibt bei der Ausbildung eben solche und solche Fälle. Er meinte, man könnte unten in den Scheinwerfer ein zusätzliches kleines Loch bohren, um den Luftaustausch zu verbessern. Nur während der Garantie machen sie es nicht ;) .

    Da ich aber bei diesem Händler mein Autochen nicht gekauft habe, werde ich mal beim Händler in meiner alten Heimat nachfragen (da hab ich ihn gekauft). Immerhin kennen wir uns schon über 30 Jahre....


    @ NMT: Zum Glück hab ich das bei den Rückleuchten nicht.

    @ Fudelruehrer: Die Abläufe scheinen frei zu sein, jedenfalls hat er nichts dazu gesagt, dass sie verstopft sind. Die Feuchtigkeit verschwindet auch nach einiger Zeit wieder, also scheint die Belüftung zu funktionieren.

    Letztens einen recht neuen Audi A6 gesehen, bei dem der Scheinwerfer auch extrem von innen beschlagen war.

    @ Udo: Leider ist meine Garantie beim ersten TÜV schon abgelaufen, hab nur 2 Jahre. Deshalb bin ich da ja so hinterher. Ich werde das mal mit einem TÜV-Prüfer klären, hab ja die E-Mail meiner WS mit der technischen Anweisung von Renault. Mal sehen.


    VG

    Martin

    Mégane Grandtour Intens TCe 140

    Infotainment-Paket, Winterpaket, Schiebedach, 18"-Alus Hightek

    EZ 12/21 (Phase 2)

    vorher: twingo I Ph 1 (BJ 1994), Clio III Grandtour Ph 1 (BJ 2008)