Welche Reifen fahrt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Reifen fahrt ihr?

      Die meisten werden wohl Orignalbereifung fahren jedoch würde mich interessieren für welche Marke und welchen Typ ihr euch entschieden habt falls ihr nichtmehr auf den orignal Gummis unterwegs seid!
      (Hier geht es rein um die Gummis!)

      Vieleicht mit ner kleinen Auflistung warum genau der Reifen und was ihr als positiv bzw. Negativ empfindet!?

      Z.b.

      Pirelli blabla

      Gekauft weil ...

      + Laufleistung
      + Farbe
      + Profil

      - Laufleistung
      - Farbe
      - Profil

      (Vielecht fällt die Entscheidung für den ein oder anderen hiermit etwas etwas leichter bei der Reifenauswahl!)

      Ich tendiere zum Dunlop Sportmaxx aber bin mir eben nicht ganz sicher da ich bei Autoreifen bisher nie auf den sportlichen Aspekt achten musste bzw. Wollte!
      Hat mit dem vieleicht auch schon jemand Erfahrungen?

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noz ()

    • Ich hatte den Dunlop Sportmaxx beim Megane 3 GT als Serienbereifung drauf und hatte keinerlei Probleme mit dem Grip. War zufrieden! :m0007:
      Ich habe damit ca. 17000 km zurückgelegt. Dann habe ich den Megane 3 gegen den Megane 4 eingetauscht.

      Renault Megane 4 GT Energy Tce 205 EDC, 18 Zoll Magny-Cours Felgen, Alcantara Leder Carbon GT Sitze mit blauer Einfassung, IRON Blau, Technikpaket, BOSE Soundsystem, Head-Up Display

    • Ich fahre sowohl Sommer als auch Winter auf Dunlop.

      Sommer Dunlop Sport Maxx RT2
      Winter Dunlop Winter Sport 5

      Fahre schon seit gut 10 Jahren auf Dunlop und habe nie Probleme gehabt.
      In Sachen Grip sind sie einfach klasse und in Kombination mit Laufruhe und Eigenschaften bei Nässe sehr gut.
      Ich bin gänzlich überzeugt.....Seit Jahren.

      Megane 4 Grandtour GT Energy TCe 205 EDC - Titanium-Grau - R-Link 2 , 8,7 Zoll ohne Bose - Easy Park Assistent - Beheizbare Vordersitze
      Bestellt am 17.11.2016 - Liefertermin geplant KW 07 / 2017 - Auslieferung 20.02.2017
      Weitere Autos: Twingo GT TCe110 (BJ2019)
    • So unterschiedlich können die Erfahrungen sein. Ich bin froh das ich die Serienbereifung, den Dunlop Sport Maxx nicht mehr fahren muss. Diese waren lauter als meine Winterreifen Continental TS 830 P in der selben Dimension 225/40 R 18. Außerdem sind sie Sägezahn anfällig und fahren sich an den Kanten ziemlich schnell ab.

      Aktuell fahre ich jetzt als Sommerreifen den Hankook Ventus S1 evo2 225/40 ZR 18. Geräuschpegel und Gripp super. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten habe ich den Eindruck, dass er ruhiger und entspannter läuft, als der Dunlop. Mal sehen wie es mit dem Verschleiß aussieht.

      Bis zum 22. August 2018 Megane 3 Grandtour GTline 220...gemessene Serienleistung 240 PS und 360 Nm
      Seit 25. August 2018 Megane 4 Grandtour GT 205...gemessene Serienleistung ???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von IX. ()

    • IX. schrieb:

      Aktuell fahre ich jetzt als Sommerreifen den Hankook Ventus S1 evo2 225/40 ZR 18.
      Das machen die aber nur in der ersten Session, wenn die ein wenig abgefahren sind, werden sie sehr laut, aber halten ihr Gripniveau. Die Hankook sind auch sehr Druckanfällig, wenn zuviel/wenig Druck gefahren wird, verschlechtert sich extrem das Fahrverhalten.
    • Ich wollte auch den Sport MAXX haben, jedoch hat mir mein Tuner davon abgeraten weil er schon sehr lange auf dem Markt sei und eine "altes" Profil hat.
      Entschieden habe ich mich dann für den Hankook V12 evo². Warum? Hat preislich gepasst und die Marke ist mir sympathisch.

      Eine Aussage, ob der gut oder schlecht ist, kann ich nicht treffen, da mir der direkte Vergleich mit anderen Reifen fehlt. Das Auto fährt dahin wo es soll und die Reifen sind leiser als der Auspuff. ;)

      Renault Mégane GT TCe 205 Grandtour 10/2016
      Voll außer Alcantara & BOSE dafür mit NAP-Klappenauspuff, 30 mm Eibach Federn, Räder Schmidt "Drago" in 8.5x19" ET38
      Historie: R19, Laguna 1 Grandtour, Laguna 2 Grandtour, VelSatis, Hyundai Veloster, M4 GT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von handymax ()

    • Die Hankook sind echt gute Reifen, ich hatte diese auf meinen "älteren" Autos immer gehabt ^^
      Sie sind angenehm leise und haben sowohl bei Nässe als auch auf dem Trockenen einen super Grip. Der einzigste "Nachteil" ist, dass sie aufgrund der etwas weicheren Gummimischung etwas schneller an Profil abbauen. Aber ich konnte das gut verschmerzen, wenn die Werkspneus dann fertig sind kommen bei mir ebenfalls die Hankook drauf.


      Mégane GT Grandtour TCe 205 EDC Iron-Blau, Alcantara mit blauen Zierstreifen, 18" Magny Cours, HUD, 8,7" R-Link 2 + BOSE, Easy Park, Safe Cruising
      bestellt: 09.08.2016, "geboren" am 06.02.2017, ausgeliefert: 04.03.2017
    • Der Sport Maxx RT2 von Dunlop ist meines Wissens seit 2016 auf dem Markt und wurde durchweg positiv getestet.
      Da ich vorher auf dem M3 die Sport Maxx RT drauf hatte (sind die die schon länger auf dem Markt sind) habe ich den Vergleich.
      Der RT2 ist keine Revolution sondern eine Weiterentwicklung und die scheint echt gelungen zu sein. Deutlich besseres Verhalten bei Nässe und deutlich ruhiger.

      Zumal ja nicht alles was "alt" ist (Profil) auch schlecht sein muss.

      Megane 4 Grandtour GT Energy TCe 205 EDC - Titanium-Grau - R-Link 2 , 8,7 Zoll ohne Bose - Easy Park Assistent - Beheizbare Vordersitze
      Bestellt am 17.11.2016 - Liefertermin geplant KW 07 / 2017 - Auslieferung 20.02.2017
      Weitere Autos: Twingo GT TCe110 (BJ2019)
    • Das wollte ich so auch nicht sagen. Als der Mensch das erwähnt hat, habe ich mich daran erinnert, dass ich auf meinem 2er Laggi auch mal die Sport Maxx hatte. Da das schon so einige Jährchen her ist, habe ich ihm da vertraut und die in etwa gleich teuren V12 geordert.

      Renault Mégane GT TCe 205 Grandtour 10/2016
      Voll außer Alcantara & BOSE dafür mit NAP-Klappenauspuff, 30 mm Eibach Federn, Räder Schmidt "Drago" in 8.5x19" ET38
      Historie: R19, Laguna 1 Grandtour, Laguna 2 Grandtour, VelSatis, Hyundai Veloster, M4 GT
    • Was mein neuer Meggi drauf haben wird, das kann ich noch nicht sagen. Die Winterreifen werden entweder Hankook oder Goodyear. Hankook ist halt um einiges günstiger und wird auch nicht schlechter sein. Und ob man die Unterschiede als "Nichtrennfahrer" merkt, das sei mal dahingestellt :?:

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • Sommer bisher immer Hankook Ventus s1 evo. Wenn die jetzigen abgefahren sind hole ich mir sehr wahrscheinlich wieder Hankook.
      Winter habe ich sehr gute Erfahrung mit Nokian gemacht. Preis Leistung stimmt bei denen aufjedenfall.

    • Ich denke mal, dass sich die Premiumreifen alle nicht sehr viel schenken. Zumindest ich traue mir nicht zu die Unterschiede im Alltag zu unterscheiden. Hauptsache man kauft keinen Mist aus China.

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005: