Motorenöl laut Messstab über Maximalwert

  • Habe heute mal den Ölmessstab gezogen und war erstaunt. Der Pegel liegt 0,5 cm über der Maxi-Kerbe.
    Muss ich mir Sorgen machen?

    ""

    Megane 4 Grandtour Intens 1.2L TCe 130 :)

  • Fahrzeug muss über beide Achsen in Waage stehen-Motor starten-5min laufen lassen-ausmachen und 5min warten-Messtab einmal raus,abputzen und wieder rein-erneut raus und ablesen.


    So gemessen?


    Entschuldige, aber ich muss das erstmal fragen....

  • Und wann war die letzte Kontrolle? Mit welchem Ergebnis? Wann wurde das letzte mal Öl aufgefüllt?
    Sonst hat man ja keinen Referenzwert.


    Wie sieht das Öl aus - hoffentlich nicht leicht gelblich schaumig... Dieselverdünnung fällt ja beim TCe aus.


    Kann schon mal passieren, dass die Werkstatt mal einen Tick zu viel reinfüllt. Wenn sonst alles o.k. ist, sollten 0,5 cm über Max. noch kein Problem sein.

    Laguna III 2.0 140 PS bis Dez. 2019, jetzt Megane Grandtour TCe115GPF Limited Deluxe
    Und vorher noch: R19 Chamade 58 PS + Megane I 86 PS + Laguna I 94 PS + Megane Grandtour II 113 PS + Grand Scenic 140 PS

  • Ja, selbstverständlich. (nach R-19; Megane 1; Megane 2; und Laguna 2; und jetzt Megane 4, also 29 Jahre Renault-Erfahrung weis man das). :)

    Megane 4 Grandtour Intens 1.2L TCe 130 :)

  • Hallo StefanK,


    letzter Ölwechsel war 09/2018 beim Freundlichen. Also vor 7 TKm, da ich nur noch ca. 3,5 TKm im Jahr mit dem Auto fahre. Der Firmenwagen (Ford) läuft 20 TKm / Jahr bei mir.

    Megane 4 Grandtour Intens 1.2L TCe 130 :)

  • So, war eben noch mal am Auto. In der Öl-Einfüllöffnung ist kein Schaum zu sehen (Gott sei Dank), also kein Kühlwasser im Öl.
    Nach Benzin riecht das Öl auch nicht, heißt also keine Öl-Verdünnung. Der Freundliche hat (wahrscheinlich) zu viel Öl eingefüllt.
    Werde Öl-Wechsel machen lassen und die Sache mal im Auge behalten.

    Megane 4 Grandtour Intens 1.2L TCe 130 :)

  • Der Pegel liegt 0,5 cm über der Maxi-Kerbe.

    letzter Ölwechsel war 09/2018 beim Freundlichen. Also vor 7 TKm, da ich nur noch ca. 3,5 TKm im Jahr mit dem Auto fahre.

    Da hast du doch schon die Ursache für den erhöhten Ölstand.
    Das kommt leider von "Kurzstrecke".
    Wärst du mit deinem Megane mal eine längere Strecke gefahren das der Motor mal wieder heiß wird, wäre der Ölstand deutlich niedriger gewesen. Bei Kurzstrecken fahrten wird das Öl gar nicht richtig heiß und somit können unverbrannte Kraftstoffe/Wasser nicht richtig verdampfen.

  • Danke Gaddafi,
    Das kann die Ursache sein. Ich behalte das Problem im Auge und werde gelegentlich darüber berichten. :)

    Megane 4 Grandtour Intens 1.2L TCe 130 :)

  • Hallo Gandalf,


    Entschuldigung für den falschen Namen im letzten Text.
    Diese automatische Wortkorrektur baut so einen Mist. Wenn man da nicht genau hinschaut, dann ist das schnell passiert.
    Entschuldige bitte meinen Fehler. :)

    Megane 4 Grandtour Intens 1.2L TCe 130 :)