Drehzahl fällt nach Kaltstart stark ab

  • Hi zusammen,


    da ich kein passenden Beitrag gefunden habe, hier meine Frage.


    Heute nach der Arbeit bin ich wie immer in meinen Mégane gestiegen und wollte losfahren. Beim Kaltstart des Motors ist die Drehzahl abprubt stark abgefallen (ca. 500Umdrehumgen). Das ist mir zuvor noch nie passiert auch bei deutlich niedrigeren Temperaturen.


    Falls das Problem evtl. bekannt ist würde ich direkt morgen bei der Werkstatt anrufen und dies klären. Wenn nicht schaue ich es mir die Tage nochmals an und werde dann erst bei der Werkstatt nachfragen.


    Hoffe Ihr könnt mir helfen!


    Gruß

    Daniel :S

  • Das Fehlerbild kann leider einfach eine ganze Menge Gründe haben, das wird eher Rätselraten hier.


    Ich weiß dass einige Megane 2 damit wohl arg Probleme hatten, sofern es eine einmalige Sache war würde ich es abhaken und beobachten.


    Hast du noch Garantie? Dann gar keinen Kopf machen und Ab in die Werkstatt.


    Aus Erfahrung muss ich sagen der 1.8t im R.S. ist ne ziemliche Thermik-Diva, gerade in der Kaltstartphase ist meiner auch nicht der ruhigste.

    LG

    Life is too short to drive boring cars :m0045:

  • Hallo Daniel,


    gut wäre es, wenn Du die Fahrzeug spezifischen Daten in die Signatur einträgst.

    Ohne zu wissen, welche Motorisierung Du hast, kann man sich überhaupt kein Bild verschaffen.

    Ferndiagnosen zu erstellen sind aber unmöglich.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166


  • Hallo nochmals,


    fahre einen Megane R.S BJ. 2020. Garantie ist noch bis 2024 vorhanden. Das Problem, dass die Drehzahl etwas schwankt habe ich schon öfters bemerkt, mir aber nichts dabei gedacht.


    Jedoch war der Drehzahlabfall direkt nach dem Start gestern sehr stark spürbar. Leider ist das einzige Autohaus in meiner nähe, welches Garantiethemen bearbeitet das Autohaus von der Weppen. Die sind total unfreundlich und unzuverlässig. Ich werde es trotzdem dort probieren und mal Rückmeldung geben, sobald ich eine Antwort habe.


    Gruß

    Daniel

  • Garantieansprüche kannst du bei jedem Renault Händler geltend machen!

    Gibt es Probleme mit einem Händler wende dich gerne mal an Brühl (Renault Kundenzentrale)


    seit 22. Februar 2019:
    R.S. TCe 280 EDC, Titanium-Grau, Alcantara, 19"Interlagos, Navi R-Link 2 mit 8,7" Display, HuD, R.S. Monitor, Easy Parking & Safety Paket, getönte Scheiben

  • Hallo Daniel,


    bedenke, dass direkt nach einem Kaltstart die Drehzahl bei niedrigen Temperaturen höher ist und dann abfällt. Auf welche Leerlaufdrehzahl fällt die „Nadel“ ab?


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166


  • Garantieansprüche kannst du bei jedem Renault Händler geltend machen!

    Gibt es Probleme mit einem Händler wende dich gerne mal an Brühl (Renault Kundenzentrale)

    Das habe ich auch gedacht, da aber in meiner Umgebung außer dieses eine Autohaus alle Händler recht klein sind, verweisen diese immer auf das Haus von der Weppen - Mit der Info "Wir können es uns anschauen, die Reparatur übernimmt aber Haus von der Weppen".....

  • Hallo Daniel,


    bedenke, dass direkt nach einem Kaltstart die Drehzahl bei niedrigen Temperaturen höher ist und dann abfällt. Auf welche Leerlaufdrehzahl fällt die „Nadel“ ab?


    Liebe Grüße

    Udo

    Hi Udo,


    ja das ist klar, kenne ich auch so von meinen vorherigen Autos. Jedoch war es vorgestern deutlich DIREKT nach dem Start spürbar und hörbar, dass die Drehzahl von ca. 1100-1200 Umdrehungen (Die er sonst so einige Sekunden hält), sofort auf 500Umdrehungen gesunken ist und kurz "gestottert" hat.


    Gruß

    Daniel :)

  • Hallo Daniel,


    jetzt kann ich mir mehr darunter vorstellen. Am beste ist es, Du lässt das Fahrzeug in der Werkstatt überprüfen. Die Möglichkeiten für diesen Fehler sind vielfältig.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166