Notentriegelung Tankdeckel

  • Hallo in die Runde,


    vor nun gut 4 Tagen bin ich mit dem Meggi zur Tankstelle gefahren und wollte nur fix tanken, also ausgestiegen und auf den Tankdeckel gedrückt, dieser ging ca. 1 cm auf und das wars.

    Der Deckel ging weder weiter auf, noch konnte ich ihn wieder schließen.

    Habe dann versucht per manuellem schließen und öffnen auf der FB die Entriegelung vom Tankdeckel zur Öffnung zu überzeugen, keine Chance.


    Bin dann wieder ohne frischen Treibstoff nach Hause gefahren und habe mich auf die Suche nach einer Lösung gemacht und möchte euch diese einmal zeigen, falls eurer Tankdeckel auch mal einen schlechten Tag hat ^^


    Abdeckung im Kofferraum entfernen:


    IMG_20220403_144736.jpg


    Danach den Hebel zu euch ziehen, das ist der Stift von der Tankdeckelverriegelung, danach kann der Tankdeckel wieder normal geöffnet werden.

    Nach dem manuellen eingreifen, aber wieder testen, ob der Tankdeckel nach dem verschleißen vom FZ wieder gesichert ist.


    (Abbildung zeigt den "Sperrstift" in der geöffneten Position

    IMG_20220403_144830.jpg


    Die Bilder sind vom Grandtour, der Tankdeckel-Mechanismus sollte beim Hatch aber identisch sein.

    Viele Grüße

    Steffen

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Megane 4 Grandtour GT Energy dCI 165 EDC EZ: 03/2017

  • Ich liebe diese Fachforen. Danke.

    seit Dez. 2019 Megane Grandtour TCe115GPF Limited Deluxe, Bj.10/18
    Und vorher noch: R19 Chamade 58 PS + Megane I 86 PS + Laguna I 94 PS + Megane Grandtour II 113 PS + Grand Scenic 140 PS + Laguna Grandtour III 2.0 140 PS

  • Hallo,


    das ist auch in der Betriebsanleitung beschrieben. Auch die Notöffnung von innen des Kofferraumdeckels.


    Nur die elektrische Feststellbremse lässt sich nicht mechanisch lösen. Da hat man dann im Falle des Falles keine Chance, das Fahrzeug muss aufgeladen werden. So ist es mir schon mehr bei einer defekten Batterie ergangen.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166


  • Nur die elektrische Feststellbremse lässt sich nicht mechanisch lösen. Da hat man dann im Falle des Falles keine Chance, das Fahrzeug muss aufgeladen werden.

    Ja, das ist eine seltsame Geschichte, der ich ganz zu Anfang (in 2016) zum Opfer gefallen bin. Ich war drum und dran, die Assistance kommen zu lassen, als schließlich - ich weiß heute noch nicht warum - die Feststellbremse sich loste. Von da an brauchte ich eine solche Situation nicht mehr zu erleben!

    Megane GT TCe 205 , alles außer SD und Alcantara

  • Hallo Udo,


    weist du noch auf welcher Seiten das war ?

    Habe mich jetzt mal durch die digitale Bedienungsanleitung für den Meggi IV geklickt, aber nichts dazu gefunden.

    Viele Grüße

    Steffen

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Megane 4 Grandtour GT Energy dCI 165 EDC EZ: 03/2017

  • Hallo Yogi,


    Seite 252, Kapitel 3.42


    87AF680A-AC95-4B10-8F37-949221C5A948.jpg


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166