Frage Schaltzeiten Renault Megane IV GT 205 TCe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage Schaltzeiten Renault Megane IV GT 205 TCe

      Moin,

      mich würde mal interessieren wie Euer Megane IV GT 205 TCe im Sport Modus schaltet. Sobald ich kurz vorm. KICKDOWN beschleunigen, oder aber MIT KICKDOWN auf ca. 60km/h und dann vom Gas Soweit runter gehe, um diese Geschwindigkeit zu halten, schaltet meiner vom 1 in den 2 Gang, und hält dann gefühlt für 5 sec. Den 2 Gang und schaltet dann erst hoch. Empfinde das für kurze Sprints recht nervig da die Karre brüllt aus dem Motorraum bzw. Getriebe, so wie wenn Leute mit Schaltung fahren und bei Tempo 25/30 km/h immer noch im ersten Gang sind. Insbesondere mit dem Sport Sound ist das Nervig. Ich Schalte mittlerweile dann manuell hoch über die Schaltwippen bevor mich mein Auto Sekunden lang anbrüllt.... Wie sieht das bei Euch aus??? ?(

      ""
    • Noch nicht getestet.
      Würde aber tippen, dass ist mehr oder weniger normal.
      Durch zügiges beschleunigen, egal ob Kickdown oder kurz davor, du verdeutlichst dem Auto jetzt gehts richtig los.
      Das EDC versucht intelligent zu sein und hervorzusehen was du tust.
      Du bist im R.S. Drive und gibst Kette, der Wagen erwartet nun das du weiter machst und will schalten, du gehst vom Gas und der Wagen hält vorerst sein Niveau falls du weiter machst, bis er dann merkt...nö ende keine Beschleunigung mehr.

      Es kommt auch vor wenn du im normalen fährst und du gibst beim anfahren mehr gas und danach weniger, wird er auch den 2ten sehr hoch ziehen z. B.

      Megane IV GT TCe205 in perlmutt weiß und Pano | Alles bis auf Headup und Cam, nur Hecksensoren | Alcantara in Vollschwarz
      >>> hier anschauen <<<
    • @Aydin hat es schon perfekt erklärt. Das Verhalten ist so normal und weil Du jetzt manuell eingreifst, merkt sich das Getriebe Deine Vorlieben und setzt es künftig alleine um.
      Bis zum 22. August 2018 Megane 3 Grandtour GTline 220...gemessene Serienleistung 240 PS und 360 Nm
      Seit 25. August 2018 Megane 4 Grandtour GT 205...gemessene Serienleistung ???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IX. ()

    • Ja ist bei mir auch so im Sport Modus.. Finde generell das Schalt Verhalten oft etwas ruckartig ist.. Bei optimaler Drehzahl merkt man fast nichts wenn der nächste Gang einlegt wird aber beim runder schalten nur Rollen lassen ruckt es schon sehr oft wohlgemerkt im Comfort Modus... Merkt ihr das auch oder bin ich so empfindlich..

    • Das sehe ich auch so. Butterweich schaltet meiner auch nicht. Aber mir fehlen, wie so manch anderem auch, die Vergleichsmöglichkeiten. Um im RS-Modus greife ich fast immer mit der Wippe ein, weil mir der Wagen da viel zu lange immer höher dreht. Das tut bei mir nicht Not, den Wagen unnötigerweise hochdrehen zu lassen.

      :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
      ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
      :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:
    • In einem anderen Thema hatte ich das schon mal erwähnt. Das ruckartige Schalten bzw. eine Verzögerung kommt daher, wenn das EDC vom automatischen in den manuellen Modus wechselt. Ist man direkt im manuellen Modus oder schaltet mehrere Male bevor das EDC wieder übernimmt, sollten die Schaltvorgänge deutlich sauberer sein.

      Gruß Maddin
      GT - Iron Blue
      Sommer - 18" Magny Cours
      Winter - 18" Tec Speedwheels GT3
      Extras - HUD, 8,7" R-Link2, Easy Parking
    • das Automatik schaltet eher viel zu schnell, will man mal etwas hochdrehen schaltet es in den nächsten gang um dann wieder runter zu schalten. Echt ein richtiges ... Getrieben.

      viele Grüße
      Karsten


      Megane 4 R.S.
      Tonic-Orange, Innenharmonie schwarz, Alcantara-Polsterung R.S., Head-up-Display, Renault-Sport Monitor, Navigation R-link 2 mit 8,7" und Bose Soundsystem,
      Interlagos 19" (Winter)- CUP 19" (Sommer), Hintere Scheiben stark getönt