Es klappert und klappert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke für den Tipp. Ich werde noch einen Termin bei der Werkstatt machen müssen. Das ist echt ärgerlich bei einem fast neuem Auto.

      ""
    • Ja gewöhn dich lieber drann, der Megane 4 ist Qualitativ der schlechteste Renault den ich bis jetzt hatte und ich Fahre seit 25 jahren Renault.

      Megane 4 Grandtour DCi 130 Intens....... Black Pearl, 8,7 Zoll R-Link 2, Easy Park, Look Paket


      Megane 2 RS........ Blau Metallic, Vollleder, Pannorama Dach, H&R Fahrwerk, Motor Optimierung 270 HP :evil:
    • der Megane 4 ist Qualitativ der schlechteste Renault den ich bis jetzt hatte

      Dieser Aussage kann ich nicht beipflichten;
      meine Familie und ich fahren seit 1985 Renault, meine Ma überwiegend nur die "Flagschiffe".

      Hier im Forum wurden die unterschiedlichsten Probleme erörtert, aber irgendwie kann ich mich
      nur schwer daran erinnern, in diesem Zusammenhang das eine oder andere von dir gelesen zu haben ?(

      Ich habe bereits überwiegend positive Erfahrung mit dem Megane 1 gemacht, den Megane 2 habe ich wegen seiner
      in meinen Augen "misslungenen Optik" übergangen; den Megane 3 als Turbodiesel, danach den 3-er
      als Facelift...und nun den Megane 4.

      Bei diesem war ich mir im klaren, dass er als neues Modell nicht mackenfrei sein wird, aber letztendlich
      kein Grund für mich, dieses Fahrzeug pauschal schlecht zu reden :thumbsup:

      Vielleicht sollte man mal über einen Herstellerwechsel nachdenken, vielleicht ist dort ja alles Gold was glänzt. :m0008:
      Es war einmal für 3½ Jahre:
      Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau
      * * *
      seit 08. April 2020 getauscht gegen den
      Clio 5 Intens TCe 130 EDC , Dezir Rot, RS-Paket, Easy-Parking incl. der 360°-Kamera,
      die 17" Leichtmetallräder Magny-Cours RS-Line usw...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von detornado ()

    • Also ich komme von einen anderen Hersteller...

      Manchmal hilft es die rosarote Brille abzusetzen und über den Tellerrand zu schauen. :m0030: Habe gerade 2800 km auf den Tacho und habe mir der Werkstatt über meinen 4ten Werkstatttermin gesprochen. :m0006: Wäre der Wertverlust nicht in den ersten Jahren so hoch, wäre er schon wieder weg und ein Civic würde vor der Tür stehen. So muss ich schauen, das ich die 5 Jahre irgendwie durchhalte.

      Meine Meinung... :m0004:

    • Ich muss bei dieser Meinung bleiben, ein wunderschönes Auto, doch Qualitativ sowas von schlecht.

      @ detornado dann musst du im Forum mal genauer Lesen, denn das ein oder andere Problem habe ich hier auch schon geschrieben ;)

      Mal davon abgesehen das es Klappert bei unebenheiten aus dem Amaturenbrett und der C Säule, darüber beschwere ich mich gar nicht.

      Allerdings bin ich 1 mal im Monat in der Werkstatt weil immer was anderes ist.

      Angefangen mit kleinigkeiten wie Türgummis, LED Beleuchtung usw.

      Mit 30 000 km allerdings dann Motor raus wegen starkem Ölverlust,
      oder mit 51 000 km Turboldader schaden,
      sowie dann mit 54 000 km Kupplungsschaden, das nenne ich bestimmt nicht Qualitativ gut <X<X<X

      Das war vor 2 Monaten, seit nunmehr 2 Wochen geht der Totwinkelwarner nichtmehr, das Kupplungspedal Knarzt und das R-Link spinnt.

      Soll ich da etwa sagen......mmmmmhhhhh ja kleine Problemchen kommen vor :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      War immer ein Renault Fan und war auch lange Jahre in einem Renault Club, aber bei so einem Auto vergeht einem die Lust.

      Megane 4 Grandtour DCi 130 Intens....... Black Pearl, 8,7 Zoll R-Link 2, Easy Park, Look Paket


      Megane 2 RS........ Blau Metallic, Vollleder, Pannorama Dach, H&R Fahrwerk, Motor Optimierung 270 HP :evil:
    • Muss dem leider beipflichten
      Finde das so schade...
      Ihr kennt ja die Problemzonen.
      Aber nach nicht ganz einem Jahr tut ein Led tagfahrlicht teilweise nicht mehr oder auch kleine Wehwehchen wie b Säule, die beiden blenden an der Tür stehen oben etwas ab. Man kann da stark reindrücken und so würde es auch besser aussehen. Beide Werkstätten wollen geld dafür, also bleibt es so. Oder die Spaltmaße vom Kofferraumdeckel sind auf einer Seite offensichtlich nicht richtig. Schleifen tut zwar nichts, aber naja. Werkstätten wollen auch geld dafür.

      Nur auf dem Smartphone unterwegs, also falls Fehler auftauchen, war das sicher die Verschlimmbesserung des Smartphones und in Ausnahmefällen ich selber. Aber eher nicht, ist ja klar :P