Tieferlegung & Spurplatten

  • Federn reichen, Fotos gibts hier genug wie das aussieht. Beim Gewinde Fahrwerk ist oft der TÜV geprüfte Bereich auch nicht tiefer. Mir reichen die Federn aus. Auch beim GT reicht das aus meiner Meinung nach.


    Platten ohne Zentrierung: ja auf der Vorderachse ist das nicht zu empfehlen, die Platte läuft nie wirklich rund und findet die Position nur über die Radschrauben. Zudem nimmt man der Felge 5mm von der Radnabe weg, je nach Felge ist das nicht mehr ausreichend wenn dort eine große Fase von innen angebracht ist. Lieber direkt Felgen in 8,5x19 ET40 kaufen, ist die bessere Wahl

  • Welches tolle Spezialwerkzeug brtaucht man den für die VA und für was???

    viele Grüße
    Karsten



    Megane 4 R.S.
    Tonic-Orange, Innenharmonie schwarz, Alcantara-Polsterung R.S., Head-up-Display, Renault-Sport Monitor, Navigation R-link 2 mit 8,7" und Bose Soundsystem,
    Interlagos 19" (Winter)- Jerez 19" (Sommer), Hintere Scheiben stark getönt, PDC mit Rückfahrkamera, Frontspoiler, Heckspoiler, LED-Kofferraumbeleuchtung

  • Hab mir eben die Eibach Federn bestellt.


    Wegen Spurplatten habe ich nur gefragt weil glaube ich meine Reifen ab und an minimal vorn an den Stoßdämpfer kommen. Merken tut man da nix beim fahren aber als ich die Räder von vorn nach hinten gezogen hab ist mir aufgefallen, dass genau auf Höhe des Reifens der Staub am Stoßdämpfer weg war 😁.


    Durch den Einbau der Federn sollte das aber entweder genauso bleiben oder sogar verschwinden würde ich meinen.

  • Moin Moin,

    ich habe jetzt ganz dezente Spurlatten verbaut vor 7mm und 10mm.

    Nun überlege ich noch das Auto tiefer zu legen.


    Hab eine ganz dumme Frage:

    Wird das Auto mit Tieferlegung (sagen wir 35mm) viel härter oder bleibt es annähernd wie der Serienzustand ?

    Gruß Jens

    Renault Megane IV Grandtour GT - TCe 205 mit 18" Magny Cours Felgen

    Renault Megane IV Grandtour GT 1.6 TCe 205PS

  • Hallo, ich will mir in nächster Zeit auch Spurplatten für meinen GT GT zulegen. Die gängigsten Hersteller sind Eibach und H&R. Gibt es auch noch andere? Was unterscheidet die beiden Hersteller, sie bieten z.T. die gleichen Scheibenstärken an? Gibt es da evtl Erfahrungen von Nutzern, die beide Hersteller schon gefahren haben? Vielen Dank für eure Meinungen im voraus. :thumbsup:


    Gruß Dirk

  • Vergiss Elia, die können nur teuer. Vergleicht doch einfach mal die Preise.

    viele Grüße
    Karsten



    Megane 4 R.S.
    Tonic-Orange, Innenharmonie schwarz, Alcantara-Polsterung R.S., Head-up-Display, Renault-Sport Monitor, Navigation R-link 2 mit 8,7" und Bose Soundsystem,
    Interlagos 19" (Winter)- Jerez 19" (Sommer), Hintere Scheiben stark getönt, PDC mit Rückfahrkamera, Frontspoiler, Heckspoiler, LED-Kofferraumbeleuchtung

  • Jep. Elia kauft lediglich die Platten von SCC ein und knallt ihr Label drauf.


    Neu sind die maßlos überteuert. Ich hab meine Gebraucht für 100,-€ ergattern können. Da gehts. Aber neu lieber Eibach oder direkt bei SCC

    Grüße

    Robin

    ——————————

    Talisman Grandtour Initiale Paris Phase 2 (Facelift) 11/2020

    - 1.8 TCE225

    - Black Pearl Schwarz

    - Innenharmonie Schwarz

    - Cruising Paket

    - Winter Paket Plus

    - eCall Notrufsystem


    Vorher: Megane 4 Grandtour GT Diesel

  • Moinsen. Ich überlege nun auch wegen Spurplatten. Bin mir wegen der Breite unsicher. Hinten mehr als vorne? Wollte hinten gerne 20 mm pro Rad. Fahre die originalen Celsium 17 Zoll Felgen mit einer ET43. Laut Eibach kann ich bis zu einer ET21 gehen. Das würde also passen. Wie sind eure Erfahrungen bezüglich einer guten ET oder Breite?

    MÉGANE GRANDTOUR BOSE EDITION TCe 160 EDC GPF