Pflegeprodukte für innen

  • Nachdem ich letztens zufällig durch unterschiedliche Lichtverhältnisse im Auto feststellen musste, dass das Display meines Tachos diverse Swirls und leichte Kratzer aufwies (wahrscheinlich durch ein anfangs nicht geeignetes MFT und zudem zu fest angewendet), habe ich mich mal bei Youtube ein wenig schlau gemacht. Sehr gerne schau ich den Channel von "83metoo" und habe auch was gefunden.
    Zum Reinigen habe ich mir ein Produkt von Koch Chemie gekauft, für die Politur das Meguairs Ultimate Polish. Und ein paar weichere, randlose MFTs. Ja, das Zeug von Meguiars ist teuer, aber, sämtliche Swirls und Kratzer sind nach zweimaligen Polieren tatsächlich komplett raus.
    Definitiv gibt es von mir eine Empfehlung für das Produkt :thumbup:


    Anbei mal die Produkte verlinkt:
    Koch Chemie ASC
    Meguiars Polish

    ""
  • Mich würde mal interessieren womit ihr den Rahmen des RLink sauber macht?
    Sprich dort wo beim großen Rlink laut/leiser/An- Aus sitzen und unter dem Display...


    Bei mir bleiben meist schlieren die man in der Sonne sieht :(

    Flüssiger Staubwedel


    Korrekt, für die TFT's, wenn schon Polituren, dann nur Hochglanzfinish-Polituren nehmen. Es gibt aber für TFT's und Tachoscheiben spezielle Polituren: Plexiglas-Polierpaste
    Für solche Filigranarbeiten ist der LE A1000 Akkupolierer mit einem 25er Pad schon echt klasse.
    Die TFT's sind bei meinem Auto und dem Captur mit einer Displayschutzfolie versehen.

    :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
    ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
    :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:

    3 Mal editiert, zuletzt von Apollo12 ()

  • Genau, die gibt es schon für die PKW-Typen passend. Es gibt da aber die verschiedensten Materialien. Z.B. als Kunststoff, echtem Glas, entspiegelt, etc. Aber die von @Fudelruehrer genannte Glasfolie 9H, die habe ich auch drauf. Es gibt keinerlei Sichtbeeinträchtigungen und und auch das Tippen u. Wischen ist wie ohne die Folie. Warum sich sein TFT verkratzen, wenn's sowas gibt?

    :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
    ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
    :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:

  • Da kannst du stinknormalen Polsterreinigungsschaum hernehmen. Wegen den Dingern mache ich wirklich kein Gedöns. Außer ausklopfen und absaugen, mehr mache ich da nicht.
    Das gleiche gilt für die Gummimatten. Ab in die Badewanne, heißes Wasser und etwas Spüli und trocknen. Ende ist. Kunststoffpflegeprodukte würde ich da nicht nehmen. Die allermeißen davon ziehen in diese Art von Gummi nicht ein und verbleiben als Schmierfilm auf der Oberfläche. Das Ergebnis ist eine dann sehr schlüpfrige Fussmatte. Doch eher kontraproduktiv. Aber ich habe natürlich auch nicht jedes Kunststoffpflegeprodukt was es gibt im Schrank. Ggf. gibt es ja eines, dass für Gummifussmatte geeignet ist.
    Wenn eine Gummifussmatte den Winter im Keller nicht schadlos übersteht, ohne sie mit Chemie einzupinseln, dann hätte es keine Autofusmatte werden dürfen 8o

    :D Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten :D
    ^^ Seit 29.07.2017 im Besitz eines GT 205 in ironblau in Komplettausstattung - ohne Schiebedach. ^^
    :w0005: Frau: Captur Tce EDC 120 Initiale Paris, amethystschwarz, Komplettausstattung, ohne Schiebedach :w0005:

  • Für innen verwende ich:


    - Pril und Badewanne. Wurzelbürste zom Reinigen der Gummimatten
    - Sidolin für Fenster innen und Instrumente
    - Sonax Cockpitpflegemittel für alle Kunststoffteile

    Megane GT TCe 205 , alles außer SD und Alcantara

  • Ich wäre mal für "Finger weg" von sämtlichen Kunststoffpflegeprodukten bei Fußmantten; speziell bei der Fahrerfußmatte. Pflegemittel sind immer ein bißchen rutschig und das ist unter den Füßen nie gut. Ich verwende auch bei keniner Aufbereitung Kunststoffpflegemittel auf den Pedalauflagen.
    zur Reinigung der Teppichfußmatten: Ab in die Badewanne damit; ein bißchen Reiniger drauf (entweder Teppichreiniger oder auch Spülmittel oder Flüssigseife) und dann mit einer weichen Bürste aufschäumen und wieder komplett ausspülen. Gegen Wiederverschmutzung sollten sie dann noch imprägniert werden; auch da ist das Mittel relativ egal: Entweder Cabriodeckversiegelung oder Imprägnierung für Zelt oder Sportjacke; ist komplett egal.


    mfg
    Georg

    Megane IV Bose GT 12/2017 einmal alles außer Head-Up-Display, Alcantara und Glasschiebedach Cappuccino-Braun (weil's nicht jeder hat :D )

  • Hab jetzt auch so eine Glasfolie auf dem Display des R-Link. Es spiegelt zwar ein bißchen mehr als ohne, aber ich habe auch den EIndruck, dass sich Kontrast und die Farbkraft um 100 % verbessert haben.

    Das Anbringen war sehr einfach und es blieben auch keinerlei Luftbläschen zurück. Und das für nur 7,99 EURO.


    https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 (Affiliate-Link)

    seit Dez. 2019 Megane Grandtour TCe115GPF Limited Deluxe, Bj.10/18
    Und vorher noch: R19 Chamade 58 PS + Megane I 86 PS + Laguna I 94 PS + Megane Grandtour II 113 PS + Grand Scenic 140 PS + Laguna Grandtour III 2.0 140 PS