TCe 130 1.2L-Motor (2017) - Risiko oder tauglich? (Megane Grandtour Intens)

  • Hallo Leute,

    ich bin neu hier - und je nachdem wie die Kaufentscheidung bleibe ich den Megane-Forum dann erhalten :D.

    Ich hatte letztens eine Probefahrt in einem Megane Grandtour (4) Intens mit 130 PS 1.2-Liter-Motor, also folglich der ENERGY TCe 130 bzw. H5ft. Soweit alles ok, aber dann habe ich mal den Motor gegooglet...

    Man findet leider viel zu dem Motor: Er sei unzuverlässig, Motorschäden mit wenigen km, frisst Öl etc.

    Allerdings habe ich auf manchen Webseiten (v.a. aus Frankreich) auch gefunden, dass wohl nur Modelle bis Mitte 2016 davon betroffen seien - ebenso sagt Renault, der Typ "TCe A.2" sei nicht betroffen. Zu dem Typ/Modell findet man allerdings gar nichts?!


    Demnächst habe ich noch eine Probefahrt, EZ des Fahrzeugs 4/2017 - daher die Frage an die Community: Besser ganz die Finger von dem Motor lassen, oder gibt es Modelle/Zeiträume ohne die hohe Fehlerquote? Würdet ihr noch einen Gebrauchten mit dem Motor kaufen? Alternativ (preislich) käme nur die schwächere Variante mit 100 PS in Frage, aber das ist für einen Grandtour/Kombi schon etwas wenig...


    Wie seht ihr das? Danke für eure Meinungen!

  • Hallo endorsing,


    willkommen im Forum!

    Meine Empfehlung ist, lieber einen 1,33-Liter nehmen.

    Bei dem Fahrzeug von 04/2017 solltest Du die R-Link2-Softwareversion prüfen.

    Menü - System -Systeminformationen


    Android Auto und Apple CarPlay wurden erst in der KW15 2017 eingeführt, solltest Du das wollen.


    Liebe Grüße

    Udo

    RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom. R-Link2-7.0.24.166


  • Hallo, im Großen und Ganzen ist der Motor gut. Ich hatte ihn in einem Captur mit Automatik. Er hat eine kleine Krankheit, er neigt zum Ölverlust am Stirndeckel. Das kann man leicht prüfen, in denen man auf der rechten Seite ins Rathaus schaut. Wenn dort der Motor ölig ist, muss der Stirndeckel abgedichtet werden. Das Problem ist, der Motor muss dazu normalerweise ausgebaut werden. Meist geht es auf Garantie.

    Megane Grandtour 1,3 tce 115 PS GPF Intense deluxe in Perlmutweiß. ^^
    -schwarze Windabweiser an allen Türen
    -Ladekantenschutz Folie Carbon schwarz

    -EM-Phaser ESB111A active Subwoofer in der Ersatzradmulde

    -Philipps Night Vision Glühbirnen


    Dacia Duster Prestige 4x2 130 TCE, Kometengraumetallic mit Sitzheizung und Klimaautomatik. AHK abnehmbar, schwarze Windabweiser an allen Türen


    Als Spielzeug: Peugeot 307 CC Manitobagrau 2.0 16V 136 PS

  • Ich habe meinen jetzt 3 Jahre, Null Probleme. Kein Ölverbrauch , Motor läuft seidenweich und leise, Durchschnittsverbrauch 7,9l/100km.

    Megane 4 Energy TCE 130 Bose Edition Black Pearl EZ 06/2017