Nico‘s Lavigne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nico‘s Lavigne

      So, da möchte ich euch meine Lavigne mal vorstellen.

      Wir reden von einer im Mai 2019 erstmals zugelassen Trophy-Version eines Megane 4.

      Ein paar Eckdaten:

      Perlmutweiß
      Handschaltung
      Cup-Fahrwerk
      Recaro-Sitze

      Was bisher gemacht wurde:

      Nun, nicht viel da sie noch brandneu ist....

      RS Ventilkapoen
      Griffmulden und Ladekante mit Schutzfolien beklebt
      Kurze Stummelantenne aus dem Afternarket

      Auf den Bildern sind die schönen Winteralus zu sehen, im Sommer kommen dann die Jerez Schmiederäder zum Einsatz.

      Was soll ich groß noch schreiben zu meiner Lavigne außer das ich schwer verliebt bin.....

      Ein sehr souveränes Fahrzeug, ich bin begeistert!



      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nico ()

    • Weil ich mit meinen 160PS GT line total zufrieden bin und weil Neid ja bekanntlich die Wurzel alles Übels ist.
      Und sowas wollen wir nicht.

      Trotzdem total "Geil" die Kiste. :)
      Ja und natürlich weil es ein Handschalter ist.

      ---------
      Megane 4 GT line TCe160 GPF // EZ 06.2019
      - Iron Blau
      - Easy Parking Paket
      - Safe Cruising Paket
      - Head up Display
      - 8,7 " R-Link 2, Version 9
      - Sitzheizung

    • Ja, Neid ist eines der größten Übel der Menschheit.

      Man sollte sich lieber für den anderen freuen, auch wenn das einem nicht immer leicht fällt.

      Das Schalten per Hand macht schon was her, einen Vergleich habe ich allerdings nicht da ich noch keinen RS/Trophy mit EDC gefahren bin....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nico ()

    • BarbequeHunter schrieb:

      Es geht doch nichts über einen Handschalter!
      Das habe ich auch bei meinem bisherigen Autos gedacht, doch durch eine "Erkrankung"
      des rechten Schultergelenkes, die mir zwischendurch Probleme beim schalten bereitete,
      musste ich zwangsläufig umdenken...habe mich dann für den GT-Line TCE 130 EDC
      entschieden.

      Inzwischen hat sich das Schultergelenk wieder "normalisiert"...meinen künftigen Clio 5
      habe ich trotzdem als TCE 130 EDC bestellt, da ich auf den Fahrkomfort einfach nicht
      mehr verzichten will :thumbsup:
      Es war einmal für 3½ Jahre:
      Megane IV GT Line Energy TCe 130 EDC / Gletscher-Blau
      * * *
      seit 08. April 2020 getauscht gegen den
      Clio 5 Intens TCe 130 EDC , Dezir Rot, RS-Paket, Easy-Parking incl. der 360°-Kamera,
      die 17" Leichtmetallräder Magny-Cours RS-Line usw...
    • Ich bin damals einen R.S. mit EDC Probe gefahren, das hat schon mächtig Spaß gemacht, vor allen mit den Schaltwippen. :thumbsup:
      Dennoch habe ich mir meinen Trophy mit Schaltgetriebe bestellt, da für mich zum Fahren das Kuppeln und Schalten dazu gehört. ;)

      Mir reichen die Dienstfahrzeuge mit Automatikgetriebe auf Arbeit, aber privat muss ich "anständig" fahren. :thumbup:

    • Herzlichen Glückwunsch.
      Weiß, so schön unschuldig. :D
      Warum hast du es nicht gleich richtig gemacht und dir die Haifisch geholt? Das passt eher zu dem Fahrzeug. Ich wollte es auch erst nicht glauben, hab es dann aber auch gewechselt.

      viele Grüße
      Karsten


      Megane 4 R.S.
      Tonic-Orange, Innenharmonie schwarz, Alcantara-Polsterung R.S., Head-up-Display, Renault-Sport Monitor, Navigation R-link 2 mit 8,7" und Bose Soundsystem,
      Interlagos 19" (Winter)- Fuji 19" (Sommer), Hintere Scheiben stark getönt, PDC mit Rückfahrkamera