Würdet ihr den M4 nochmal kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Würdet ihr den M4 nochmal kaufen?

      Da hier ja viele Fehler diskutiert werden und viel gemeckert wird über den M4 (was ja auch völlig okay ist dafür ist ein Forum ja da)
      muss auch mal was durchweg positives her :)

      Daher: Würdet ihr ihn nochmal kaufen?

      Ich sage ganz klar: JA !!!

      Ich bin durchweg zufrieden, mein Auto macht mir null Schwierigkeiten und die Werkstatt-Aufenthalte die ich hatte hätten mit jedem anderen Auto auch passieren können (Steinschlag in der Frontscheibe und Marderbiss).

      Das einzige was ein bißchen blöd ist, ist das Heckklappen-Problem aber dank der mühen meines Autohauses ist das ja mittlerweile gar kein Problem mehr :)

      Ich würde also jederzeit wieder zuschlagen wenn auch mit dem wissen das ich das HUD dazu bestellen würde und größere Felgen weil 16" doch recht klein ist :)

      Nichts destotrotz gucke ich mich natürlich auch nach anderen Modellen um (Scenic4, Kadjar, neuer Clio) weil sie mir einfach gefallen und man muss ja auf dem laufenden bleiben was in 4 Jahren in der Garage steht :)

      ""

      keine Gewähr für Rechtschreibfehler ;)

    • ich teile deine Meinung. Bisher habe ich es nicht bereut mir den Megane gekauft zu haben und würde ihn mir wieder kaufen.

      Vom Heckklappenproblem war ich zum Glück nicht so betroffen. Wenn nun noch das Problem mit der Klimaanlage gelöst wird bin ich zufrieden.

      Da ich auch einen kompetenten Partner, sprich mein Autohaus ab meiner Seite habe mach ich mir keine Sorgen.

    • Auf jeden Fall. Bisher nur ein Ploblem, dass sich die Schürze gelockert hatte. Nach einem Besuch in der Werkstatt wurde das aber behoben. Alles super :)

      MEGANE 5-Türer GT ENERGY TCe 205 EDC, - Black Pearl-Schwarz - Innenharmonie schwarz - Alcantarapolsterung grau - Head-up-Display - Leichtmetallräder 18 Zoll Magny-Cours - Beheizbare Vordersitze - Rücksitzbank 1/3 2/3 umklappbar mit Mittelarmlehne - Navigation R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Bildschirm und BOSE® Soundsystem - Notrad
    • Also ganz ehrlich? Da muss Renault schon das nächste mal viel richtig machen, damit ich Ihn kaufe. Viele Kleinigkeiten und größere Dinge sagen mir einfach nicht zu...

      - Ewigkeiten aufs Glasdach warten
      - MC's nicht verfügbar
      - TWW Erst ab 2017 für GT verfügbar
      - Adapt. Tempomat nur von 50-140 km/h
      - Keine vernünftige Informationspolitik
      - Obwohl ich quasi der erste war der mit Glasdach bestellt hat muss ich dennoch länger auf meinen GT warten als andere die auch ein Glasdach bestellt haben.
      - Die übrigen bekannten Probleme am M4

      Da ich sehr kleinlich bin und von einem Auto ein Top Preis-Leistungs-Verhältnis erwarte, ist das eher nicht mehr gegeben. Hätte ich all diese Punkte im März '16 gekannt, hätte ich mir den Megane nie bestellt ;) Nun muss er wirklich dann ab Mitte November voll überzeugen, um mich nochmal umzustimmen :)

      09.03.2016 bestellt: Renault Megane Energy TCe 205 EDC
      Iron Blau - Vollausstattung inkl. Glasdach, Alcantara Sitzen mit blauen Zierstreifen und 17 Zoll Decaro Felgen (Für Winter) + 18 Zoll Magny Cours Felgen (Für Sommer) [Danke nochmal an Zeus, der mir seine freundlicherweise verkauft hat :-)]
    • @Creekie glaub mir, das wird er. Ganz einfach sogar.

      Jedes mal reinsetzen bringt ein Glücksgefühl. Jede Kurve dank der absolut geilen Straßenlage und 4Control ebenso. Dazu wie Frank schon sagte, egal ob Fußgänger oder andere Autofahrer, man zieht die Blicke auf sich, sogar teilweise mit umdrehen :D
      Hatte bis jetzt nur zwei kleine Probleme aus dem Forum, dass das R-Link einmal hing und die Frontschürze am Übergang zum Kotflügel minimal vorsteht. Aber zweiteres stört kaum und mit dem R-Link wusst ich ja, An-Knopf gedrückt halten bis er neustartet.

      Also macht euch nicht allzu viele Sorgen, es muss nicht ALLES hier aus dem Forum auf euch zukommen.
      Gruß Maddin
      GT - Iron Blue
      Sommer - 18" Magny Cours
      Winter - 18" Tec Speedwheels GT3
      Extras - HUD, 8,7" R-Link2, Easy Parking
    • Ich würde nach heutigen Wissensstand den GT wieder kaufen. Klar hat er Probleme, die ich bisher von Renault oder einer anderen Automarke nicht gekannt habe. Wobei mein damaliger Golf 4, war aus dem Prospekt heraus gekauft worden und der hatte auch Probleme. Man muss die Preis-Leistung sehen! Und die stimmt für mich bei meinem GT. Leider habe ich bei einem sehr kleinen Autohaus gekauft und die muss ich mit Informationen aus dem Forum füttern. Die sind leider überfordert. Der Chef meinte auch, dass Mitarbeiter im November ein Seminar für das R-Link besuchen werden. Da muss Renault an der Informationspolitik den Händlern, wie den Kunden gegenüber unbedingt daran arbeiten um besser zu werden.

      Servus Peter

      MEGANE R.S. TCe 280 EDC bestellt am 04.04.2018, Auslieferung hätte am 18.07.2018 sein sollen. Am 01.06.2018 abgeholt! Black-Pearl-Schwarz, Alcantara-Polsterung, Safety-Paket, Easy-Parking-Paket, Navigation R-LINK 2 mit 8,7 Zoll-Bildschirm und BOSE Soundsystem, Beheizbare Vordersitze, Hintere Seitenscheiben und Heckscheibe stark getönt, Head-up-Display und Renault Sport Monitor
      Megane GT, Titanium-Grau, am 20.04.2018 abgegeben.

    • Frag mich in zwei Jahren noch mal. :D Im Moment werden die meisten von uns die Frage mit einem Ja beantworten. Der Wagen ist neu, man hat ihn gerade mal 3, 4 Monate. Da ist die Begeisterung noch da. Im Moment würde ich ihn mir auch noch mal kaufen. Bei meinem Citroen habe ich nach 6 Monaten auch so gedacht. Inzwischen ist er 2 Jahre alt und meine Meinung hat sich geändert, nämlich in nie wieder Citroen.
      Der M4 und Renault müssen sich jetzt beweisen und zeigen ob die Versprechungen bzgl. Qualitätsoffensive auch gehalten werden.

      Megane GT TCe 205
      (Iron-Blau, Alcantara-Paket, 18" Magny-Cours, Navi 8,7", Easy-Park-Assistent, Safe Cruising-Paket, Head-up-Display, Notrad)
    • Ich bereue meinen Kauf bisher auch keineswegs und würde den GT wieder so kaufen. In erster Linie wegen der 4-Control, dem Look und dem Preis-Leistungsverhältnis. Wie Sledge schon schrieb, haben wir das Auto aber noch nicht lange genug, um die Frage objektiver beantworten zu können, zumindest ich nicht.

      Megane GT, Iron-Blau, 18" MC-Felgen, Alcantara blaue Zierstreifen, ohne Safe-Cruising-Paket und Glasdach

    • Stand Oktober 2016: Definitiv ja! Aber eine reine Vernunftentscheidung.

      Warum? Ja, der Megane hat viele Schwächen und einige WTF-Momente. Aber er ist innovativ und erschwinglich. Zum gleichen Preis bekomme ich bei anderen Herstellern nicht diesen Fächer an Features, den mir Renault bietet. Einzig der Opel Astra kann hier am Auspuff schnüffeln. Wenn ich dieselben Funktionen bei anderen Herstellern möchte muss ich jedoch mit mindestens 10.000 € mehr rechnen und mich bei Premiumherstellern umsehen. Diese mindestens 30 % Mehrpreis habe ich jedoch nicht im Budget.

      Es bleibt zu hoffe, dass Renault die Chance nutzt, die hervorragende Plattform weiterzuentwickeln und durch ständige Updates zu verbessern. Da bei Modellen der neuen Platform dieselbe Software zum Einsatz kommt sehe ich hier durchaus Chancen.

      Bis Juni 2016: Renault Mégane III Dynamique 1,5 dCi 106 PS Grau
      Bis Juli 2017: Renault Mégane IV Bose ENERGY dCi 110 EDC in Gletscher-Blau mit Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket und Night-Paket
      Ab August 2017: Renault Mégane IV GT ENERGY dCi 165 EDC in Iron-Blau mit BOSE-Soundsystem, Safe Cruising-Paket, Easy Parking-Paket, Alcantara, Sitzheizung und 18-Zoll-Rädern